Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Moderator: Hoogo

User avatar
doktor knut
Mitglied
Posts: 10
Joined: Mon 08 Nov 2010 15:37

Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Post by doktor knut » Tue 28 Aug 2018 19:40

Ich nutze PL gerne als Editor aus anderen Bild-Archiv-Programmen wie z.B. digikam heraus. Das funktioniert sowohl unter Windows als auch unter Linux wunderbar. Dabei finde ich es sehr praktisch, dass die pld-Dateien unter deren Oberfläche normalerweise gar nicht erst angezeigt werden, weil dies der Übersichtlichkeit dient. Dennoch möchte ich aus dem Bildarchiv heraus gerne wissen, ob zu einem JPG oder TIF schon eine pld-Bearbeitungsdatei "im Hintergrund" vorliegt, weswegen ich die unter PL bearbeiteten Dateien immer mit einer fixen Endung wie "_pl" umbenenne. Somit weiß ich auch unter digikam, dass zu einer bestimmten JPG-Datei schon eine pld-Datei im Hintergrund vorliegt und diese Datei nicht mit dem digikam-Editor oder von der Kamera erzeugt wurde. Ab und zu verwende ich auch Lightzone; hier wird automatisch eine Endung "_lzn" angehängt; so kann man nicht mit den zugehörigen Einstelldateien durcheinander geraten. Es wäre daher aus meiner Sicht sehr wünschenswert, wenn sich PL auch so konfigurieren ließe, dass ein automatisches Anhängen von "Postfixes" möglich wäre, was mir diese Arbeit nicht nur erleichtern würde, sondern auch zuverlässig verhindern würde, dass das mal beim Abspeichern versehentlich vergessen wird.

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3241
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Post by Martin Huber » Thu 06 Sep 2018 08:44

Verstehe ich dich richtig, dass beim Speichern über "Datei > Speichern" automatisch "_pl" an den Dateinamen angehängt werden soll, wenn es noch nicht vorhanden ist?

Martin

User avatar
doktor knut
Mitglied
Posts: 10
Joined: Mon 08 Nov 2010 15:37

Re: Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Post by doktor knut » Mon 15 Oct 2018 16:53

Hallo Martin,
danke für die Rückfrage. In dem Moment, wenn ich aus PL eine bearbeitete Datei als JPG abspeichere, habe ich ja automatisch auch eine dazugehörige PLD im Hintergrund generiert (wenn ich das so eingerichtet habe). Die PLD kann ich aus dem anderen Programm ja nicht sehen (will ich auch der Übersichtlichkeit wegen gar nicht), aber ich möchte gerne wissen, ob schon eine parallele PLD vorhanden ist, ich das Bild also schon mal zuvor mit PL bearbeitet hatte. Dann kann ich zur Weiterbearbeitung die JPG ins PL-Fenster ziehen und weiß, dass die im Hintergrund vorliegende PLD gleichen Namens mit allen Einstellungen geöffnet wird. Stammt die JPG aber nicht aus einer PL-Bearbeitung, z.B. direkt von der Kamera, lade ich für eine Erstbearbeitung lieber die zugehörige DNG, um die bessere Qualität als Vorlage zu haben. Deswegen hänge ich an den Dateinamen der unter PhotoLine generierten JPG immer noch ein Postfix wie _pl (_pld wäre auch denkbar). Aus Digikam heraus weiß ich dann immer sofort mit welchem Programm ich die JPG weiterbearbeiten kann und dabei alle Einstellungen erhalten bleiben (bei Lightzone ist es standardmäßig _lzn). Wenn ich das Postfix nicht jedesmal manuell anhängen müßte, wäre das eine echte Erleichterung (weil ich einfach nur Return bei "abspeichern unter" drücken müßte und ich könnte es auch nicht vergessen, was leider auch manchmal vorkommt ...

Im Zweifelsfall starte ich natürlich den PL-Browser, aber mit dem sehe ich halt alle Bild-Dateien, d.h. von einem Foto durchaus JPG, PLD und Raw nebeneinander. Unter digiKam kann ich diese zusammengehörenden Dateien unter einem gemeinsamen Bild (als Stapel) anzeigen lassen, was deutlich übersichtlicher ist (abgesehen von der besseren Eignung als Bilddatenbank).
Gruß!

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3241
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Post by Martin Huber » Wed 17 Oct 2018 09:56

Das bedeutet, bei "Datei > Speichern unter" soll beim vorgeschlagenen Dateinamen automatisch "_pl" angehängt werden?

Martin

User avatar
doktor knut
Mitglied
Posts: 10
Joined: Mon 08 Nov 2010 15:37

Re: Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Post by doktor knut » Wed 24 Oct 2018 01:54

Genau, mindestens wäre es schön, wenn sich das optional so konfigurieren ließe. Das würde das Abspeichern als "mit PL bearbeitete" JPG standardisieren. Im "Fremdbrowser" wie in digikam weiß ich dann außerdem, dass zu dieser JPG eine PLD-Datei im Hintergrund vorhanden ist und ich direkt daran weiterarbeiten kann (und nicht versehentlich mit der DNG als Grundlage neu anfange) . Das JPG läßt sich aus digikam heraus direkt in PL öffnen, wobei automatisch die zugehörige PLD mit allen vorgenommenen Einstellungen geladen wird. Ansonsten müßte ich jedesmal den Umweg über den PL-Browser gehen, was zu Kontrollzwecken oder z.B. Multikonvertierungen für mich immer noch sinnvoll ist, aber eben nicht immer für jedes einzelne Bild.
Gruß!
drknut

Falaffel
Mitglied
Posts: 367
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Post by Falaffel » Wed 24 Oct 2018 12:58

Ich finde so eine Option kann in diversen Konstellationen durchaus Sinn machen. Dann sollte aber in den Einstellungen das Kürzel frei definierbar sein und vor allem auch konfiguriert werden können, ob das Kürzel angehängt oder vorangestellt werden soll.
Grüße
Robert

Falaffel
Mitglied
Posts: 367
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Automatische Namenserweiterung beim Speichern

Post by Falaffel » Wed 31 Oct 2018 10:23

Habe gerade woanders gesehen, dass ein Anwender sehr oft Bilder verkleinert und diesen dann beim speichern ein "_cr" für cropped anhängt um diese parallel zum Original abzulegen.
Das ist also durchaus eine interessante Option, welche vermutlich einige Anwender zu schätzen wüssten.

Da es evtl. auch mehrere Kürzel gibt, welche ein Anwender im Einsatz hat, wäre das konkret im Speicherndialog ein Dropdownfeld mit Mehrfachauswahl. Die Inhalte des Dropdownfeldes sollten dann in den Einstellungen befüllbar sein. Etwas weitergedacht wären vielleicht auch noch so Sachen wie Abmessungen des Bildes, einzelne Exif-Daten, Farbraum etc. interessant.
Grüße
Robert