Arbeitsfläche drehen

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Arbeitsfläche drehen

Post by ellhel » Thu 07 Mar 2013 20:02

Hallo,

ich wünsche mir immer noch die Möglichkeit zum freien drehen der Arbeitsfläche.
Gerade wenn man mit Tablet und Stift arbeitet ist es nervig den Tablet oder den Arm zu drehen.
Ein kleines Drehicon könnte die Maus temporär in einen Drehcursor verwandeln. Man dreht sich sein "virtuelles Bild" wie man es auch im echten Leben tut.
Malt, radiert und retuschiert etc...... :wink:
Nach getaner Arbeit genügt ein Doppelklick auf das Drehicon um die Arbeitsfläche zurückzusetzen.
Drehen Knopf.jpg
Grüße
Helmut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

SCX
Mitglied
Posts: 337
Joined: Wed 12 Nov 2008 09:34

Re: Arbeitsfläche drehen

Post by SCX » Thu 07 Mar 2013 20:41

Das hört sich nützlich an für die Graphiker unter uns. Allerdings stelle ich mir das sehr kompliziert in der Umsetzung vor.

Nebenbei tolles Bild. Wäre was für eine Made-with-PhotoLine-Galerie.

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Arbeitsfläche drehen

Post by ellhel » Thu 07 Mar 2013 21:00

Das Bild ist leider nicht von mir. :oops:
Aber sowas "ähnliches" bekomme ich schon hin.


Ich kenne diese Funktion aus anderen Zeichenprogrammen. Da nennt sich das "Leinwand drehen".
Auf alle Fälle möchte man es nicht mehr missen, wenn man es kennt.

Es wäre sehr schön wenn die Huber's das einbauen könnten.


Gruß
Helmut
Last edited by ellhel on Fri 08 Mar 2013 19:56, edited 1 time in total.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

User avatar
LightsOn
Mitglied
Posts: 92
Joined: Mon 26 Nov 2012 10:58

Re: Arbeitsfläche drehen

Post by LightsOn » Thu 07 Mar 2013 23:08

SCX wrote:Nebenbei tolles Bild. Wäre was für eine Made-with-PhotoLine-Galerie.
Macht sich auch sicher gut als Fotodruck im Großformat fürs Büro, vorausgesetzt man hat entsprechende Wandflächen frei.
Ein Verdrehen der Leinwand halte ich ebenfalls für nützlich, irgendwann wird es sich sicher realisieren lassen.
Linux Mint Debian, Core i5 3570 (4x3.40 GHz), 8 GB DDR3-1333 RAM, Nvidia GeForce GTX 660 (2048 MB);
"Tout obstacle renforce la détermination. Celui qui s'est fixé un but n'en change pas." Léonard de Vinci

bkh
Betatester
Posts: 3651
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Arbeitsfläche drehen

Post by bkh » Fri 08 Mar 2013 00:47

ellhel wrote:ich wünsche mir immer noch die Möglichkeit zum freien drehen der Arbeitsfläche.
Gerade wenn man mit Tablet und Stift arbeitet ist es nervig den Tablet oder den Arm zu drehen.
Ein kleines Drehicon könnte die Maus temporär in einen Drehcursor verwandeln. Man dreht sich sein "virtuelles Bild" wie man es auch im echten Leben tut.
Malt, radiert und retuschiert etc...... :wink:
Nach getaner Arbeit genügt ein Doppelklick auf das Drehicon um die Arbeitsfläche zurückzusetzen.
Wobei man (fast) schon so arbeiten kann — man muss nur statt des ganzen Dokuments mit dem Ebenenwerkzeug die Zeichenebene drehen. Geht bei meinem Tablett sogar per Dreh-Geste (aber leider nur mit dem Ebenenwerkzeug, bei aktivem Pinsel wird das ganze Dokument in 90 Grad-Schritten gedreht). Man muss natürlich das Dokument groß genug machen, dass die Zeichenebene in jeder Stellung darauf passt. Kompliziert wird es nur, wenn mehrere Ebenen gleichzeitig gedreht werden müssen — dann muss man alles gruppieren und die Gruppe drehen, das ist ein bisschen umständlich. Wenn man fertig ist, muss man in den Attributen den Drehwinkel wieder auf 0 setzen.

L.G.

Burkhard.

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Arbeitsfläche drehen

Post by ellhel » Fri 08 Mar 2013 20:07

bkh wrote: Wobei man (fast) schon so arbeiten kann — man muss nur statt des ganzen Dokuments mit dem Ebenenwerkzeug die Zeichenebene drehen. Geht bei meinem Tablett sogar per Dreh-Geste (aber leider nur mit dem Ebenenwerkzeug, bei aktivem Pinsel wird das ganze Dokument in 90 Grad-Schritten gedreht). Man muss natürlich das Dokument groß genug machen, dass die Zeichenebene in jeder Stellung darauf passt. Kompliziert wird es nur, wenn mehrere Ebenen gleichzeitig gedreht werden müssen — dann muss man alles gruppieren und die Gruppe drehen, das ist ein bisschen umständlich. Wenn man fertig ist, muss man in den Attributen den Drehwinkel wieder auf 0 setzen.

L.G.

Burkhard.
Bei mir geht das leider nicht mittels Drehgeste(liegt wahrscheinlich an Windows). Es wird zwar das Drehsymbol des Tablet angezeigt, aber es tut sich nichts.
Das zoomen mit dem Tablet klappt, allerdings ist es mit dem Mausrad zehnmal schneller und auch noch präziser.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw