Übersichtlichere Druckfunktionen

beiti
Mitglied
Posts: 238
Joined: Sun 16 Nov 2008 01:48

Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by beiti » Wed 29 Oct 2014 20:24

Ich musste in letzter Zeit öfter Fotos mit PhotoLine ausdrucken, und da habe ich mich gefragt, ob man die entsprechenden Einstellungen nicht übersichtlich zusammenfassen könnte. Das würde viel Zeit sparen.

Im Augenblick läuft das bei mir so ab:
1) Ich gehe auf Datei/Druckereinrichtung, wähle dort den gewünschten Drucker und klicke dann auf "Eigenschaften...". Im Druckertreiber-Dialog wähle ich die Papiersorte und das Papierformat.
2) Ich gehe auf Bearbeiten/Einstellungen/Farbverwaltung/Geräte, prüfe das für den gewälten Drucker eingestellte Druckerprofil und ändere es wenn nötig (derzeit habe ich für meinen Hauptdrucker zwei Profile: eines für Normalpapier und eines für Hochglanzpapier). Je nach Motiv passe ich auch die Wiedergabeart an (perzeptiv oder relativ farbmetrisch).
3) Ich gehe auf Datei/Druckeinstellungen und wähle Größe und Position des Druckes.
4) Ich gehe auf Datei/Drucken und starte den Druck.

Besonders das Überprüfen und ggfs. Ändern des Farbprofils ist recht umständlich - aber unvermeidlich, sobald man für einen Drucker mehr als ein Profil hat. Und leider kann ich das erst machen, nachdem ich über Datei/Druckereinrichtung den Drucker ausgewählt habe; vorher sind die Profileinstellungen dieses Druckers ja gar nicht zugänglich.

Mein Vorschlag wäre ein Gesamt-Druckfenster, das die Inhalte von Datei/Druckeinstellungen und Datei/Drucken vereint und zudem aus Bearbeiten/Einstellungen/Farbverwaltung/Geräte die Auswahl des Profils sowie der Wiedergabeart für den Drucker enthält. (Bei der Gelegenheit wäre es auch schön, wenn man die Wiedergabeart für den Drucker unanhängig von der anderer Geräte wählen könnte.)
Dann könnte ich zum Drucken dieses neue Gesamtfenster aufrufen, von dort ggfs. über eine Eigenschaften-Schaltfläche auf die Einstellungen des Druckertreibers zugreifen, das eingestellte Profil einsehen und ggfs.ändern, die Druckgröße und Position festlegen und schließlich den Druck starten - und das alles (bis auf die Druckertreiber-Einstellungen) im selben Fenster.

Falls ein solches neues Gesamt Druckfenster zu aufwendig zu erstellen ist: Es würde auch schon helfen, wenn man vom Fenster Datei/Drucken aus neben "Eigenschaften" und "Druckeinstellungen" noch eine dritte Schaltfläche hätte, die direkt zu Bearbeiten/Einstellungen/Farbverwaltung/Geräte führt.

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by ellhel » Thu 30 Oct 2014 09:30

Hallo,

da häng ich mich grad mal mit dran. Mir würde auch gefallen wenn die anderen Druckoptionen die man unter Layout findet mit eingebaut würden.
Ein Dialog für alles. Und schön wären ein paar kleine aussagekräftige Hilfetexte die das resultiernde Ergebnis erläutern.

liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 697
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by gmhofmann » Thu 30 Oct 2014 10:58

+ 1 :D

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by ellhel » Thu 30 Oct 2014 20:36

Ist nur mal ein Rohentwurf. Das rechte Fenster könnte aus-und einklappbar sein.
Oben wäre ein einblenbares Hilfefenster super, das live die gewählten Optionen erläutert.
Über dem Vorschaubild wäre evtl. Platz um weitere Druckoptionen einzublenden ("Schnittmarken ein/aus" usw.).
Druckdialog.jpg
Liebe Grüße
Helmut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by ellhel on Fri 31 Oct 2014 22:50, edited 2 times in total.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

beiti
Mitglied
Posts: 238
Joined: Sun 16 Nov 2008 01:48

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by beiti » Thu 30 Oct 2014 20:54

@Helmut:
Mir fehlen noch die Einstellmöglichkeit für Profil und die Anzeige des Druckernamens.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Walter D.
Mitglied
Posts: 141
Joined: Mon 15 Mar 2010 21:57
Location: Siegerland

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by Walter D. » Fri 31 Oct 2014 11:33

Das würde mir auch sehr gut gefallen... :-)

laienspieler
Mitglied
Posts: 66
Joined: Fri 10 Apr 2009 20:20

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by laienspieler » Fri 31 Oct 2014 17:20

Mir auch. Gute Idee!

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by ellhel » Sat 01 Nov 2014 08:43

beiti wrote:@Helmut:
Mir fehlen noch die Einstellmöglichkeit für Profil und die Anzeige des Druckernamens.
Aktualisiert :wink:
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3811
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Übersichtlichere Druckfunktionen

Post by Gerhard Huber » Wed 05 Nov 2014 10:58

Eine dauerhafte Einblendung der Hilfe zu den Druckeinstellungen sehe ich nicht als hilfreich an und ich möchte das auch bei mir nicht haben. Wenn man die Hilfe lesen will, kann man F1 drücken und kann sie lesen. Spätestens nach dem 3. mal weiß man was da steht und kann auf den Text verzichten.
Das Einblenden der kaum gebrauchten Schneidmarken sehe ich auch als sinnlos an. Dafür gibt es den "Erweitert"-Knopf.
"Druckdokument erzeugen" und "Mehrseitendokument erzeugen" haben mit dem Drucken nichts zu tun und ich weiß nicht, was diese Funktionen in dem Dialog sollten.
Wenn der Dialog so viele Funktionen beinhaltet, kann kein Mensch mehr finden, was er eigentlich einstellen wollte.

Worüber ich nachdenke, ist das Hinzufügen der Druckprofile. Wenn jemand wirklich damit arbeitet und für verschiedene Papiere verschiedene Profile hat, ist es unter Umständen schon sinnvoll diese in den Dialog zu packen.
Allerdings nur unter Windows, weil man unter Mac OS X auf "System" stellen kann und im System für jeden Drucker und jede Papierart ein Profil hinterlegen kann.

Gerhard