Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Moderator: Hoogo

Falaffel
Mitglied
Posts: 394
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Falaffel » Tue 07 Jul 2015 08:08

Hallo,

oft wurde schon gefragt, wie man schnell eine Vignette erstellt erstelltund genauso oft wurden dann diverse Workarounds erklärt, die alle irgendwie ans Ziel führen, aber nicht so richtig intuitiv sind.

Ich habe in einem anderen Thema schon ein Werkzeug, ähnlich dem Radialfilter in PS/ACR/LR vorgeschlagen. Evtl. ist es dort aber untergegangen.

Das Werkzeug sollte eine Ellipse, einen Kreis, und auch andere Formen als Maske aufziehen können, die dann einen inneren und einen äußeren Bereich definieren. In den Einstellungen sollte man wählen können, welcher der beiden Bereiche (innen/außen) verändert werden soll, wie hart der Übergang und wie breit/groß der Übergang sein soll.
Dann wäre es natürlich klasse, wenn möglichst viele Filter darauf angewendet werden können, idealerweise alle in PL vorhandenen. Somit könnten nicht nur Vignetten erstellt, sondern einzelne Bildteile auf in zig Varianten hervorgehoben werden.

Beim Anschauen von Videotutorials zu PS/ACR kommt immer wieder dieser Radialfilter zum Einsatz, der richtig gut funktioniert und sehr schnell tolle Ergebnisse liefert. Etwas Vergleichbares gibt es in PL leider nicht.
Wenn man bei Google nach "Camera Raw Radialfilter" sucht, verweist aktuell gleich der erste Link zur Hilfe für den Radialfilter in ACR.

Ich glaube viele PL-Anwender, die PL hauptsächlich zur Bildbearbeitung nutzen würden sich über so ein Werkzeug freuen und es regelmäßig nutzen. Wie im anderen Thema schon angesprochen auch eine gute Funktion für Version 20.
Grüße
Robert

bkh
Betatester
Posts: 3641
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by bkh » Tue 07 Jul 2015 09:34

Wenn ich deine Beschreibung so lese, dann frage ich mich, was der Unterschied zum Kreislasso (ggf. freies Lasso/Vektorlasso/Formlasso/…) in PL ist. Der weiche Rand lässt sich in den Werkzeugeinstellungen einstellen, und für Innen/Außen gibt es Werkzeug -> Maske -> Invertieren. Auf den so ausgewählten Bereich lassen sich alle PL-Filter anwenden, oder man kann eine Arbeitsebene daraus machen. Habe ich was übersehen?

L.G.

Burkhard.

Falaffel
Mitglied
Posts: 394
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Falaffel » Tue 07 Jul 2015 10:00

Hallo Burkhard,

spiele gerade etwas damit rum, ist halt auch nur ein Workaround.

Was mir spontan auffällt:
- Maske invertieren gibt es nicht als Option direkt in den Werkzeugeinstellungen, nur übers Menü oder Kontextmenü
- Wenn ich die Maske anschliessend bewege, sprich woanders hinziehe, bleiben die Veränderungen am Bild am ursprünglichen Ort bestehen
- Das mit dem weichen Rand klappt bei mir nicht oder ich benutze die falsche Option
Grüße
Robert

bkh
Betatester
Posts: 3641
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by bkh » Tue 07 Jul 2015 12:35

Falaffel wrote:- Wenn ich die Maske anschliessend bewege, sprich woanders hinziehe, bleiben die Veränderungen am Bild am ursprünglichen Ort bestehen
Ja, da hilft nur die Option mit der Arbeitsebene. Arbeitsebene aus Vektorebene und mit weichem Rand geht zwar in PL, aber mit dem Invertieren ist es zugegebenermaßen schwierig.

Solange es um kreisförmige Verläufe geht, würde ich ehrlich gesagt das Verlaufswerkzeug mit einem kreisförmigen Verlauf auf die Arbeitsebene anwenden. Dann kannst du den Verlauf nachträglich mit dem Verlaufswerkzeug relativ bequem ändern. In der Beta-Version gehen auch elliptische Verläufe direkt mit dem Verlaufswerkzeug. Und notfalls lässt sich der Verlauf mit einem Pinsel nachbearbeiten (wobei dann die Verlaufseinstellungen wohl weg sind).
Falaffel wrote:- Das mit dem weichen Rand klappt bei mir nicht oder ich benutze die falsche Option
Ich meine die in den Werkzeugeinstellungen des Kreislassos.

L.G.

Burkhard.

Falaffel
Mitglied
Posts: 394
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Falaffel » Tue 07 Jul 2015 13:14

Hallo Burkhard,

deshalb mein Vorschlag. Anstatt viele Werkzeuge irgendwie zu kombinieren fände ich es klasse, wenn es dafür ein Werkzeug gibt.
Grüße
Robert

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by ellhel » Tue 07 Jul 2015 19:04

Falaffel wrote:Hallo Burkhard,
Was mir spontan auffällt:
- Maske invertieren gibt es nicht als Option direkt in den Werkzeugeinstellungen, nur übers Menü oder Kontextmenü
Naja,....wenigstens das kann man lösen. Ich habe mir den Befehl in eine Symbolleiste gelegt. Dann genügt ein Knopfdruck.
Übrigens habe ich schon ewig meine "Maskenleiste" im Einsatz.
Maskenleiste.jpg
Liebe Grüße
Helmut

Edit: Trotzdem halte auch ich ein Werkzeug zum erstellen einer Vignette für sinvoll.

Edit 2: Hier mal eine Vignetten-Action. Kann man alles schön einstellen über die Vektorebene.
Vignette erstellen.actions
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

Falaffel
Mitglied
Posts: 394
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Falaffel » Mon 27 Jul 2015 09:32

Kann ich mir hier kurz- oder langfristig Hoffnungen machen oder diese gleich begraben. Gerade wenn man sich wie ich Photoline wegen dem "Photo" im Namen gekauft hat wäre diese Funktion eine starke Vereinfachung und Aufwertung von Photoline.
Grüße
Robert

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3538
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Martin Huber » Wed 29 Jul 2015 15:33

Falaffel wrote:Kann ich mir hier kurz- oder langfristig Hoffnungen machen oder diese gleich begraben. Gerade wenn man sich wie ich Photoline wegen dem "Photo" im Namen gekauft hat wäre diese Funktion eine starke Vereinfachung und Aufwertung von Photoline.
Prinzipiell ist der Radialfilter nur eine Arbeitsebene mit einer speziellen Maskenerzeugung, die in PhotoLine auch recht leicht erzeugt werden kann (z.B. als Vektorebene mit Verlauf oder als Gruppe mit Kreis-Vektorebenen und Weichzeichnerebene als Kinder).

Aber ich weiß nicht so recht, wie man so ein Werkzeug sinnvoll in PhotoLine unterbringen sollte. Adobe scheint da mit PS auch konzeptionelle Probleme zu haben, denn soweit ich weiß (aber vielleicht täusche ich mich ja auch), ist der Radialfilter nicht in PS, sondern nur in ACR.

Martin

Eurgail
Mitglied
Posts: 368
Joined: Sun 06 Jul 2014 23:02

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Eurgail » Wed 29 Jul 2015 17:50

Martin Huber wrote:Aber ich weiß nicht so recht, wie man so ein Werkzeug sinnvoll in PhotoLine unterbringen sollte. Adobe scheint da mit PS auch konzeptionelle Probleme zu haben, denn soweit ich weiß (aber vielleicht täusche ich mich ja auch), ist der Radialfilter nicht in PS, sondern nur in ACR.
Es gibt für speziell für blur-Effekte auch bei den Weichzeichnerfiltern die Filter Tilft-Shift und Radial (und noch ein paar), aber erst seit CS6 (13.0). Und das in nicht-destriktiv als smart filter sogar erst seit 13.1; also nur im Abo.
Also halt wie bei vielen neuen Photoshop-Funktionen nur bedingt nahtlos in die Oberfläche integriert und nur als smart filter nicht-destruktiv.

@Falaffel: Der Radialfilter in Camera Raw macht ja nichts anderes, als einen (runden) Bereich festzulegen, indem spezielle Eigenschaft eingestellt werden können. Praktisch entspricht das in PhotoLine einer Arbeitsebene (mit den verschiedenen Filtern drin) und einem radialen Verlauf in der Ebenenmaske (in der aktuellen Beta lässt sich beim radialen Verlauf die länge der Nebenachse einstellen: damit ist das komplett). Camera Raw ist halt doch einfach speziell auf Photoentwicklung eingerichtet und (nur) genau dafür ausgestattet. PhotoLine geht da funktionell schon drüber hinaus, weswegen solche Vereinfachungen fehlen, ebenso in Photoshop (von dem smart filter workaround abgesehen).

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3860
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Hoogo » Wed 29 Jul 2015 18:22

Martin Huber wrote:Aber ich weiß nicht so recht, wie man so ein Werkzeug sinnvoll in PhotoLine unterbringen sollte. Adobe scheint da mit PS auch konzeptionelle Probleme zu haben, denn soweit ich weiß (aber vielleicht täusche ich mich ja auch), ist der Radialfilter nicht in PS, sondern nur in ACR.
Ich glaube, es gibt 2 Arten von Anwendern:
1) Wozu denn NOCH einen Vignettenfilter? Wir haben doch schon Vektorebene mit radialem Verlauf+Gradations-Arbeit. Und 100 weitere Wege.
2) Die typischen Fotoaufgaben lieber als eigenes Werkzeug für bequemste Arbeit. Gerne mit Automatik dazu.

Imho ruft das ein bisschen nach verschiedenen GUIs.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

Falaffel
Mitglied
Posts: 394
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Falaffel » Wed 29 Jul 2015 19:17

Ja, das stimmt, der Radialfilter ist wohl nur in CameraRaw vorhanden.

Habe gerade nochmal etwas gestöbert. Eine Variante wäre z.B. ein stark aufgebohrter Beleuchtungsfilter (in Effekte - Effektfilter), oder eben ein neuer/es Filter/Werkzeug, dass darauf basiert bzw. ähnlich arbeitet.

Es müsste dann die Möglichkeit geben den Fokus zu deaktivieren bzw. die Stärke des Übergangs zu definieren, innen/außen festzulegen, als eigentlichen Effekt nicht nur Licht in verschiedenen Farben, sondern eben auch andere Anpassungen (Kontrast, Scharf/Unscharf etc.). Idealerweise alles was PL so an Arbeitsebenen hergibt :)

Evtl. das Drehen auch über die Anfasser ermöglichen und das Ganze dann als Arbeitsebene einfügen.

Ich bin mir sicher, da gibt es noch viel mehr coole Dinge, die man da einbauen kann.

Vielleicht auch nicht als Dialog, sondern direkt am Livebild? :)
Grüße
Robert

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3538
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Martin Huber » Thu 30 Jul 2015 09:07

Falaffel wrote:(...)
Es müsste dann die Möglichkeit geben den Fokus zu deaktivieren bzw. die Stärke des Übergangs zu definieren, innen/außen festzulegen, als eigentlichen Effekt nicht nur Licht in verschiedenen Farben, sondern eben auch andere Anpassungen (Kontrast, Scharf/Unscharf etc.). Idealerweise alles was PL so an Arbeitsebenen hergibt :)

Evtl. das Drehen auch über die Anfasser ermöglichen und das Ganze dann als Arbeitsebene einfügen.

Ich bin mir sicher, da gibt es noch viel mehr coole Dinge, die man da einbauen kann.

Vielleicht auch nicht als Dialog, sondern direkt am Livebild? :)
Wie gesagt: Das geht alles bereits jetzt schon mit - meiner Ansicht nach - geringem Aufwand. Dazu braucht man nur eine Gruppe mit einer Hintergrundebene, einer oder mehrere Ebenen, die den Arbeitsbereich definieren, und einer Weichzeichnerebene, die die Stärke des Übergangs bestimmt. Und dieser Gruppe kann man dann beliebige Arbeiten zuweisen.
Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass man beliebige Pfade für die Arbeitsbereiche nehmen kann (und nicht nur Ellipsen), z.B. könnte man das aktive Lasso oder einen Freistellpfad verwenden. Außerdem kann man die Arbeitsbereiche präzise numerisch oder über die Ausrichtfunktionen platzieren. Und wenn man das Konstrukt über eine Aktion anlegt, geht das auch recht flott.

Ein spezielles Werkzeug könnte hier die Bedienung vielleicht (je nachdem, wie flexibel es sein soll und wie viele coole Dinge man einbaut) vereinfachen. Aber dafür würde die bereits vorhandene Funktionalität dupliziert und die Programmbedienung insgesamt komplexer.

Aber vielleicht übersehe ich ja was.

Martin

Falaffel
Mitglied
Posts: 394
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Falaffel » Thu 30 Jul 2015 12:35

Hallo Martin,

ich versuche das gerade mal wie von dir vorgeschlagen umzusetzen, hänge aber fest.

- Ich habe ein Bild und dupliziere mir diese Ebene (soll dann in der Gruppe als Hintergrundebene fungieren)

- Ich erstelle eine neue (transparene?) Ebene und erstelle darauf z.B. mit dem Kreislasso eine Auswahl

- Dann erstelle ich zu dieser Ebene eine Einstellungseben mit den gewünschten Änderungen. Dabei werden die Änderungen in der erstellten Auswahl vorgenommen

Hier hänge ich jetzt fest. Wie realisiere ich mit dem Weichzeichner den Übergang bzw. lege dann fest, wie stark dieser ist und wie weit er in die Auswahl hineinragt?

Das erstellen der Gruppe kommt dann ja ganz zum Schluss.
Last edited by Falaffel on Thu 30 Jul 2015 13:40, edited 1 time in total.
Grüße
Robert

Falaffel
Mitglied
Posts: 394
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Falaffel » Thu 30 Jul 2015 12:38

Das nächste Problem ist, wenn ich die Auswahl nachträglich verschiebe. bleibt die Veränderung stehen und wandert nicht mit.
Grüße
Robert

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3538
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Werkzeug ähnlich Radialfilter in PC/ACR/LR

Post by Martin Huber » Thu 30 Jul 2015 18:07

Lade mal die angehängte Aktion und wende sie auf ein einfaches Bild an.
Als Ergebnis bekommst du eine Gruppe als Arbeitsebene mit einer Gradation. Die Gradation kannst du ggf. durch eine andere Arbeit ersetzen.
In der Gruppe ist eine weiße Vektorebene. Diese definiert den Arbeitsbereich der Gruppenarbeitsebene.
Außerdem ist in der Gruppe eine Weicher-Ebene mit zwei Arbeiten:
  • einen Weicherfilter: Damit kannst du die Breite des Überblendbereichs ändern
  • eine Gradation: Wenn du hier die Kurve invertierst - am einfachsten via Kontextmenü der Kurve - invertierst du auch den Arbeitsbereich der Gruppe).
Martin
RadialFilter.actions
Nachtrag: Beim Verschieben der Vektorebene kann es vorkommen, dass der Übergangsbereich um die Ebene nicht richtig neugezeichnet wird. Wir werden das reparieren.

Nachtrag 2: Die Aktion erzeugte in der offiziellen Version von PhotoLine die Ebenen in der falschen Reihenfolge. Ich habe die Aktion geändert, dass sie auch mit dieser Version geht. Löscht bitte zuerst die alte Version und ladet dann diese hinzu.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.