Unterstützung des OpenRaster-Formats

User avatar
chessboard
Mitglied
Posts: 46
Joined: Sun 25 Feb 2018 19:26

Unterstützung des OpenRaster-Formats

Post by chessboard »

Hallo,

ich möchte hier mal anregen, dass Photoline vielleicht in Zukunft auch das OpenRaster-Dateiformat unterstützen könnte.

Das OpenRaster-Format ist ein offener Dateistandard zum Austausch von Bildern mit Ebenen, bei dem die Ebenen als PNG-Dateien zusammen mit einer beschreibenden und notwendige Angaben ergänzenden XML-Datei zusammen in ein ZIP-Archiv gepackt werden, das dann die Dateiendeung ".ora" statt ".zip" erhält.
Das OpenRaster-Format ist als Pendent zum OpenDocument-Format konzipiert. Das Ziel ist es, das proprietäre und unvollständig dokumentierte Photoshop-Format als Austauschformat zu ersetzen.
Eigentlich ist es etwas verwunderlich, dass bislang nur Freie Software dieses Format unterstützt, und sich die meisten Anbieter von Bildbearbeitungsprogrammen stattdessen mühen, das PSD-Format zu entschlüsseln und als Austauschformat zu unterstützen.
Je mehr Softwares das Format implementieren, um so mehr würde es sich etablieren. Also das klassische Henne-Ei-Problem.
Ich kenne den Aufbau des Photoline-Formats nicht, aber allein die Tatsache, dass Bilder im PNG-Format komprimiert werden, lässt mich vermuten, dass Photoline vielleicht sogar einen sehr ähnlichen Weg geht, um Bilder mit Ebenen abzuspeichern (Das PNG-Format selbst lässt ja nur eine einzige Ebene zu).

Auf lange Sicht sehe ich ein Problem darin, Daten in einem rein proprietären Format zu speichern, da niemand sagen kann, ob diese Dateien in ein paar Jahren noch geöffnet werden können. Sei es weil die Software nicht mehr existiert und alte Versionen nicht mehr lauffähig sind, oder aufgrund eines gekündigten Software-Abos. Offene Standards sind hier wesentlich zukunftssicherer. Für Bilder mit einer einzigen Ebene gibt es in dieser Hinsicht schon Möglichkeiten genug. Bei Bildern, bei denen der Erhalt der Ebenen wichtig ist, bleibt praktisch bislang nur das Photoshop-Format.

Sofern die Implementierung des OpenRaster-Formats also keine unwirtschaftliche Hürde darstellen sollte, wäre es sicherlich ein guter Beitrag zu Etablierung dieses Standards.
Nur so als Anregung.

Hier ein Link zur Format-Beschreibung: https://freedesktop.org/wiki/Specifications/OpenRaster/