Rechtecklasso

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
bonefish
Mitglied
Posts: 84
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Rechtecklasso

Post by bonefish »

Hallo,
irgendwie habe ich mein Lasso-Wkz unbeabsichtigt verstellt sodaß beim Ausschneiden der Rechteckrahmen sich leicht verschieben läßt in schiefe Körper. D.h. er bleibt beim Ausschmeiden nicht horizontal/vertikal.
Kann mir jemand bitte weiterhelfen was ich da einstellen muß damit es wieder funktioniert.

Grüße vom bonefish
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3776
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Rechtecklasso

Post by Martin Huber »

bonefish wrote: Wed 21 Jul 2021 19:45 irgendwie habe ich mein Lasso-Wkz unbeabsichtigt verstellt sodaß beim Ausschneiden der Rechteckrahmen sich leicht verschieben läßt in schiefe Körper. D.h. er bleibt beim Ausschmeiden nicht horizontal/vertikal.
Ich verstehe nicht genau, was du machst.

Du hast mit dem Rechtecklasso-Werkzeug ein Lasso aufgezogen. Das funktionierte noch wie erwartet? Was genau hast du gemacht, so dass "beim Ausschneiden der Rechteckrahmen sich leicht verschieben läßt in schiefe Körper"? Wie hast du ausgeschnitten? Durch einen Menübefehl? Und danach?

Martin
bonefish
Mitglied
Posts: 84
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Re: Rechtecklasso

Post by bonefish »

In einem geladenen Bild habe ich das Rechtecklasso vom Icon her angewählt und aufgezogen. Beim Änderen des Maßstabes hat sich das Lasse beim Anfassen in einen Nicht-Rechteck-Körper verändert. Komischerweise funktionierts jetzt wieder. Trotzdem danke für die Nachfrage. Zweite Frage: Wofür steht in den Werkzeugeinstellungen "gerade richten"?

Grüße vom bonefish
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3776
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Rechtecklasso

Post by Martin Huber »

bonefish wrote: Thu 22 Jul 2021 09:54 In einem geladenen Bild habe ich das Rechtecklasso vom Icon her angewählt und aufgezogen. Beim Änderen des Maßstabes hat sich das Lasse beim Anfassen in einen Nicht-Rechteck-Körper verändert.
Die Anfasser des Lassos verhalten sich wie die Anfasser von Ebenenrahmen: Wird die Strg- (Windows) bzw. Befehlstaste (macOS) gedrückt gehalten, kann man über die Anfasser die Ebene/das Lasso verzerren. In den Werkzeugeinstellungen des Ebenenwerkzeugs kann man das auch dauerhaft umschalten:
Extended.png
Ist der Pfeil angewählt, bekommst du das übliche Verhalten, beim Zahnrad die Verzerrung. War es vielleicht das?
bonefish wrote: Thu 22 Jul 2021 09:54Komischerweise funktionierts jetzt wieder. Trotzdem danke für die Nachfrage. Zweite Frage: Wofür steht in den Werkzeugeinstellungen "gerade richten"?
Das folgende Bild soll das verdeutlichen:
Straighten.png
In der Mitte siehst du das Originalbild. Ich habe ein Rechtecklasso aufgezogen und so wie den Strich im Bild gedreht.
Rechts siehst du das Ergebnis von "Beschneiden" ohne "gerade richten". Es bleibt einfach der ausgewählte Bereich erhalten.
Links ist das Ergebnis mit "gerade richten". Der ausgewählte Bereich wird in eine rechteckige Form gebracht. Daher muss das Lasso auch mit dem Rechtecklasso erzeugt worden sein.

Martin
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
bonefish
Mitglied
Posts: 84
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Re: Rechtecklasso

Post by bonefish »

Ich glaube ich bin versehentlich in die Zahnradeinstellung gekommen.
Danke für die Hilfe,

Grüße vom bonefish
User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 426
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33
Location: Ottersberg

Re: Rechtecklasso

Post by der_fotograf »

Den Trick mit der cmd-Taste kannte ich noch nicht, daher vielen Dank für die Information, die perfekt ist, um irreguläre Trapezoide für die Auswahl zu generieren!
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg