Tablett Wacom Intuos3

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Markus J.
Mitglied
Posts: 9
Joined: Fri 23 Mar 2007 12:51
Location: Deutschland, in der Nähe der dänischen Grenze

Tablett Wacom Intuos3

Post by Markus J. » Sat 29 Mar 2008 10:54

Hallo,

hat jemand den Airbrush zum Intuos3? Wird das Fingerrad unterstützt oder nur die druckempfindliche Spitze?

Eine Frage an die Entwickler:
Ist in künftigen Versionen geplant, die Neigungssensitivität der Wacom Stifte zu unterstützen?

Gruß
Markus J.

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3671
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Tablett Wacom Intuos3

Post by Martin Huber » Sun 30 Mar 2008 08:28

Markus J. wrote:hat jemand den Airbrush zum Intuos3? Wird das Fingerrad unterstützt oder nur die druckempfindliche Spitze?
Wenn das Fingerrad nicht kompatibel ist zum Mausrad, wird es momentan nicht unterstützt.
Markus J. wrote:Eine Frage an die Entwickler:
Ist in künftigen Versionen geplant, die Neigungssensitivität der Wacom Stifte zu unterstützen?
Welche Auswirkung soll die Neigung haben?

Martin

Ralf
Mitglied
Posts: 93
Joined: Thu 24 Jan 2008 13:49

Re: Tablett Wacom Intuos3

Post by Ralf » Sun 30 Mar 2008 14:54

Martin Huber wrote:
Markus J. wrote:Eine Frage an die Entwickler:
Ist in künftigen Versionen geplant, die Neigungssensitivität der Wacom Stifte zu unterstützen?
Welche Auswirkung soll die Neigung haben?
Ich war zwar nicht gefragt, hatte aber erst vor Kurzem bei Wacom vergleichbare Informationen gesucht:

---
http://www.wacom-europe.com/int/product ... =de&pdx=46
Neigungssensitivität
Der Intuos3 Classic Pen kann Neigungen bis zu 60° erkennen, was besonders bei realistischen Sprühdosen-Simulationen und dem kreativen Gebrauch breiter Werkzeugspitzen vorteilhaft ist.
---

und:
---
http://www.wacom-europe.com/int/product ... =de&pdx=43
Durch Druck- und Neigungsempfindlichkeit ist die Intuos3 Airbrush das perfekte Werkzeug für jeden, der mit der digitalen Erstellung, Bearbeitung oder Retusche von Bildern zu tun hat.
Die unglaublich realistische Simulation des Farbauftrags, Sprühabstands und Neigungswinkels lässt sich fast nicht von einem echten Airbrush-Bild unterscheiden. Das einfach zu handhabende Fingerrad ermöglicht 1.024 feine Farbabstufungen. Dadurch ist im Gegensatz zu konventionellen Airbrushs ein gleichmäßiger Auftrag der digitalen Farbe möglich.
---

Ralf

Markus J.
Mitglied
Posts: 9
Joined: Fri 23 Mar 2007 12:51
Location: Deutschland, in der Nähe der dänischen Grenze

Re: Tablett Wacom Intuos3

Post by Markus J. » Tue 01 Apr 2008 20:44

Hallo Martin,

Ralf ist mir zuvorgekommen. Wo man die Neigung gut gebrauchen kann, ist z.B. beim Malen mit einem Pinsel (hier macht es ja auch in echt einen Unterschied, ob ich den Pinsel senkrecht oder ganz flach halte) oder beim Airbrush (senkrechte Haltung ergibt hier in echt einen recht runden, punktgenauen Auftrag, schräg einen sehr breitgefächerten, ungenauen Auftrag).

Gruß
Markus J.

franky68
Mitglied
Posts: 133
Joined: Thu 15 Dec 2011 00:24

Re: Tablett Wacom Intuos3

Post by franky68 » Mon 23 Jul 2018 14:12

Der Thread ist zwar schon 10 Jahre alt aber nachdem ich mir zum Prime-Day ein neues Grafiktablett gegönnt habe, bin ich über ihn gestolpert. Gibt es hierzu aktuell noch Überlegungen?

Die Möglichkeit, die Stiftgröße, Pinselform, Airbrushauftrag etc. über die Neigung zu verstellen erscheint mir wirklich sinnvoll und mittlerweile sind neigungssensitive Tabletts ja auch nichts so außergewöhnliches mehr. Aus diesem Grund hole ich den Thread einfach nochmal aus der Versenkung heraus.

LG
Frank