Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Post by Falaffel » Mon 14 Apr 2014 13:32

Hallo,

ist es möglich die Werkzeuge, welche eine Rechtecksauswahl aufziehen, so einzustellen, dass die Linien des Fadenkreuzes jeweils bis zum Bildschirmrand gehen und zusätzlich der Bereich vergrößert dargestellt wird?
Sollte das nicht gehen würde ich es hier als Verbesserungsvorschlag anbringen.

Kennen und lieben gelernt habe ich das bei Faststone Capture.

Oft möchte man ein Objekt genau am Rand beschneiden, hat an der Ecke der Auswahl keinen Anhaltspunkt und muss sich dann die Linien des Fadenkreuzes imaginär verlängern um das Fadenkreuz richtig anzusetzen. Die Lupe würde zusätzlich helfen, wenn man die Auswahl pixelgenau an einer Linie aufziehen möchte dies aber durch eine niedrige Zoomstufe nicht passend machen kann.

Spontan fallen mir als Werkzeuge das Rechteckslasso und das Beschneiden-Werkzeug ein.
Grüße
Robert

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lu

Post by Hoogo » Mon 14 Apr 2014 14:20

Eine Lupe gibt es (View > Panels > Magnifier). Muß allerdings bei kleinen Zoomstufen nicht unbedingt helfen, Pixelgenau auszuwählen, da spielt die Mausauflösung im Verhältnis zur Bildschirmauflösung wohl eine Rolle.

Linien bis zum Bildrand kenne ich von Amicapaint auf dem C64, 1987, das war auch bei Cad-Programmen wohl üblich.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lu

Post by Falaffel » Mon 14 Apr 2014 14:28

Hey klasse,

die Lupe hatte ich ganz vergessen.
Grüße
Robert

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3811
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lu

Post by Gerhard Huber » Mon 14 Apr 2014 14:43

Falaffel wrote:Oft möchte man ein Objekt genau am Rand beschneiden, hat an der Ecke der Auswahl keinen Anhaltspunkt und muss sich dann die Linien des Fadenkreuzes imaginär verlängern um das Fadenkreuz richtig anzusetzen. Die Lupe würde zusätzlich helfen, wenn man die Auswahl pixelgenau an einer Linie aufziehen möchte dies aber durch eine niedrige Zoomstufe nicht passend machen kann.
das würde ich mit den automatischen Hilfslinien machen - ist auf jeden Fall genauer, als das optisch zu versuchen.

Gerhard

Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Post by Falaffel » Thu 27 Jul 2017 07:27

Möchte hier nochmal mit einem weitern Vorschlag eingrätschen. Vor Kurzem habe ich bei einem anderen Programm gesehen, dass z.B. beim Beschneiden des gesamte Bild als Rechteck schon markiert zw. aufgezogen ist und es für die einzelnen Seiten/Ecken Anfassen gibt. Diese müssen dann jeweils nur noch wie gewünscht verschoben werden um den gewünschten Beschnitt zu bekommen.
Das funktioniertr sehr gut und wäre wie die oben schon vorgeschlagene Vorgehensweise in meinen Augen eine Verbesserung/Vereinfachung des Werkzeugs.
Grüße
Robert

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3811
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Post by Gerhard Huber » Thu 27 Jul 2017 07:33

Du drückst bei aktivem Beschneidenwerkzeug (oder auch Rechtecklasso) Strg-A um das ganze Bild anzuwählen. Dann siehst du am Rand die Anfasser und kannst sie nach belieben verschieben - so wie du das beschreibst.

Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Post by Falaffel » Thu 27 Jul 2017 09:30

Hallo Gerhard,

wow, danke für die schnelle Antwort. Ein kleiner aber feiner Tipp. Damit werde ich mir zukünftig einiges an Zeit sparen.
Grüße
Robert

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Post by ellhel » Sat 29 Jul 2017 09:04

Moin....

dazu noch eine Sache. Bei aktiver Auswahl oder auch beim aufgezogenem Beschnittrahmen.
Es wäre eine praktische Sache wenn da man mit den "Ausrichten-Werkzeugen" arbeiten könnte.
Zur Zeit machen die da garnix. So könnte man z.Bsp. ruckzuck den Auswahlrahmen linksbündig andocken etc..

Oder geht das jetzt schon und ich hab was übersehen ?

Liebe Grüße
Helmut

Edit: Mit den Auto-Hilfslinien geht das ja auch schon gut....also das kenne ich natürlich
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3811
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Post by Gerhard Huber » Sat 29 Jul 2017 10:07

ellhel wrote:
Sat 29 Jul 2017 09:04
dazu noch eine Sache. Bei aktiver Auswahl oder auch beim aufgezogenem Beschnittrahmen.
Es wäre eine praktische Sache wenn da man mit den "Ausrichten-Werkzeugen" arbeiten könnte.
Zur Zeit machen die da garnix. So könnte man z.Bsp. ruckzuck den Auswahlrahmen linksbündig andocken etc..
die automatischen Hilfslinien sind auch der einzige Tipp, den ich dir hier geben kann.
Die Ausrichtfunktionen können hier nicht verwendet werden, weil die auf die Ebene wirken.
Aber kurz die Alt-Taste zu drücken und damit die automatische Hilfslinie für den Rand zu erhalten, erscheint mir hier durchaus ausreichend und ich benutze das selbst sehr häufig.

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Auswahlwerkz. mit Fadenkreuz bis zum Bildrand und mit Lupe

Post by ellhel » Sun 30 Jul 2017 08:28

Gerhard Huber wrote:
Sat 29 Jul 2017 10:07
Die automatischen Hilfslinien sind auch der einzige Tipp, den ich dir hier geben kann.
Die Ausrichtfunktionen können hier nicht verwendet werden, weil die auf die Ebene wirken.
Aber kurz die Alt-Taste zu drücken und damit die automatische Hilfslinie für den Rand zu erhalten, erscheint mir hier durchaus ausreichend und ich benutze das selbst sehr häufig.
Da kann man gut mit leben. Vielleicht wäre das wirken auf Auswahlen was für die kommende Version. :wink:

LG
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw