(Ein-)farbiger Hintergrund

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

(Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

Vermutlich mal wieder eine typische Anfängerfrage:
Ich habe ein Bild aus verschiedenen Motiven, die alle (nebeneinander) vor weißem Hintergrund stehen. Nun möchte ich den kompletten Hintergrund in der Farbe verändern: Wie mache ich das?
Vielen Dank für alle sachdienlichen Hinweise,
Klaus
chrischa
Mitglied
Posts: 138
Joined: Thu 19 Jul 2012 12:02

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by chrischa »

Hast Du die Motive alle auf eigenen Ebenen und als unterste Ebene eine weiße Fläche? Oder hast Du nur eine einzige Ebene, so dass Du den Hintergrund nicht einzeln auswählen kannst?

Wenn Du den weißen Hintergrund als unterste Ebene hast: Ebene markieren, Vordergrundfarbe einstellen, Doppeklick auf Malpinsel.

Wenn Du nur ein flaches Bild hast wird es schwieriger, dann musst Du PL irgendwie definieren, was es umfärben soll. Kannst Du uns das Bild dann einmal zeigen?

VG Christoph
Photoline 22 unter Windows 10/64 Bit
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by ellhel »

Hallo,

hier eine von vielen möglichen Lösungen, wenn es ein Bild mit nur einer Ebene ist:
  • -1---Automaske wählen und Toleranz auf 3-4% einstellen, Einfügerand 0, nur zusammenhängende Bereiche einstellen
    -2---dann auf die doninante Fläche klicken, mittels ziehen mit der Maus kann übrigens die Toleranz beim wählen feinjustiert werden. (es sollte dann nur der "Hintergrund" gewählt sein, bei Bedarf mit gedrückter "STRG-Taste" weitere Flächen hinzuwählen).
    -2a---wenn es sich um einfache "rechteckige" Bilder handelt wäre sogar eine Auswahl mit dem normalen Rechtecklasso einfacher
    -3.---nun die gewünschte Vordergrundfarbe einstellen und mit dem Füllwerkzeug umfärben (mit gedrückter "STRG-Taste" kann man auch die Hintergrundfarbe zum füllen benutzen). Toleranz ca.5% und überfüllen anwählen bringt bei mir gute Erbegnisse.
Anmk.: Du kannst es auch ohne Maske direkt mit dem Füllwerkzeug versuchen. Stelle eine niedrige Toleranz ein und taste Dich an das Ergebniss heran.

Liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

chrischa wrote:Hast Du die Motive alle auf eigenen Ebenen und als unterste Ebene eine weiße Fläche? Oder hast Du nur eine einzige Ebene, so dass Du den Hintergrund nicht einzeln auswählen kannst?

Wenn Du den weißen Hintergrund als unterste Ebene hast: Ebene markieren, Vordergrundfarbe einstellen, Doppeklick auf Malpinsel.

Wenn Du nur ein flaches Bild hast wird es schwieriger, dann musst Du PL irgendwie definieren, was es umfärben soll. Kannst Du uns das Bild dann einmal zeigen?

VG Christoph
Hallo, Christoph,
es sind verschiedene Motive, alle auf eigenen Ebenen. Als unterste Ebene hatte ich schon eine weiße Fläche eingebaut, dachte, die färbe ich dann ein - das ist mir da erstmal nicht gelungen, ich habe zwar die Farbe eingestellt, aber nicht auf den Malpinsel doppelgeklickt. Probier ich gleich mal.
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

Hallo, Christoph,
da bin ich schon wieder. Hab's probiert, aber bei mir passiert da gar nichts. Habe die leere Eben in der Liste ganz oben oder ganz unten angeordnet, die Farbe eingestellt (das sind doch oben links die beiden Rechtecke, die versetzt übereinander stehen?). Dann den Malpinsel doppelgeklickt. Aber passiert nix.
Muss ich da noch auf andere Einstellungen achten?
Klaus
bkh
Betatester
Posts: 3658
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by bkh »

KPD wrote:Hallo, Christoph,
da bin ich schon wieder. Hab's probiert, aber bei mir passiert da gar nichts. Habe die leere Eben in der Liste ganz oben oder ganz unten angeordnet, die Farbe eingestellt (das sind doch oben links die beiden Rechtecke, die versetzt übereinander stehen?). Dann den Malpinsel doppelgeklickt. Aber passiert nix.
Die Malfarbe ist der obere linke Fleck, das andere ist die Hintergrundfarbe.

Zumindest solltest du mit dem Pinsel in die Ebene malen können – die Pinselform und -stärke kann man ebenfalls in der Werkzeugleiste einstellen. Alternativ zum Doppelklick kann man auch in den Werkzeugeinstellungen auf "Auf ganzes Bild anwenden" klicken. Der Fülleimer in der Werkzeugleiste geht natürlich auch.
KPD wrote:Muss ich da noch auf andere Einstellungen achten?
In den Werkzeugeinstellungen des Pinsels: Intensität auf 100%, Modus "Normal", alle Knöpfe für die Farbkanäle (vermutlich RGB oder RGBA) gedrückt?

L.G.

Burkhard.
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

ellhel wrote:Hallo,

hier eine von vielen möglichen Lösungen, wenn es ein Bild mit nur einer Ebene ist:
  • -1---Automaske wählen und Toleranz auf 3-4% einstellen, Einfügerand 0, nur zusammenhängende Bereiche einstellen
    -2---dann auf die doninante Fläche klicken, mittels ziehen mit der Maus kann übrigens die Toleranz beim wählen feinjustiert werden. (es sollte dann nur der "Hintergrund" gewählt sein, bei Bedarf mit gedrückter "STRG-Taste" weitere Flächen hinzuwählen).
    -2a---wenn es sich um einfache "rechteckige" Bilder handelt wäre sogar eine Auswahl mit dem normalen Rechtecklasso einfacher
    -3.---nun die gewünschte Vordergrundfarbe einstellen und mit dem Füllwerkzeug umfärben (mit gedrückter "STRG-Taste" kann man auch die Hintergrundfarbe zum füllen benutzen). Toleranz ca.5% und überfüllen anwählen bringt bei mir gute Erbegnisse.
Anmk.: Du kannst es auch ohne Maske direkt mit dem Füllwerkzeug versuchen. Stelle eine niedrige Toleranz ein und taste Dich an das Ergebniss heran.

Liebe Grüße
Helmut
Hallo, Helmut,
ich habe verschiedene Probleme beim Ausprobieren Deiner Antwort. Zum einen finde ich nicht, wo sich die Automaske einstellen lässt (in der Hilfe ist z.B. von einem Schieberegler für die Einstellung der Toleranz die Rede, aber den finde ich nicht).
Aber vor allem steigt das Programm jedesmal aus, wenn ich
a) die Automaske anklicke, dann
b) mit der Maus ins Bild wandere und dann
c) dort einmal klicke.
Dann erfolgt die Meldung: "Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten. Sie sollten versuchen, die Datei unter anderem Namen abzuspeichern usw."
Diese Meldung lässt sich nicht entfernen, das Programm lässt sich nur über den Task manager schließen.
Das passiert wirklich jedesmal, wenn ich die Automaske auf diese Weise ausprobiere. Was ist da los??
Klaus
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

Hallo, Burkhard,
irgendwie funktioniert's jetzt - ganz verstanden hab' ich's noch nicht, aber vielleicht kommt das noch. Danke jedenfalls,
Klaus
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3721
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by Martin Huber »

KPD wrote:ich habe verschiedene Probleme beim Ausprobieren Deiner Antwort. Zum einen finde ich nicht, wo sich die Automaske einstellen lässt (in der Hilfe ist z.B. von einem Schieberegler für die Einstellung der Toleranz die Rede, aber den finde ich nicht).
Der Schieberegler ist - wie alle Einstellungen der Werkzeuge in der Werkzeugleiste - im Dialog Werkzeugeinstellungen (Ansicht > Dialoge > Werkzeugeinstellungen).
KPD wrote:Aber vor allem steigt das Programm jedesmal aus, wenn ich
a) die Automaske anklicke, dann
b) mit der Maus ins Bild wandere und dann
c) dort einmal klicke.
Dann erfolgt die Meldung: "Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten. Sie sollten versuchen, die Datei unter anderem Namen abzuspeichern usw."
Das ist sicher kein normales Verhalten und ich kann das hier auch nicht nachvollziehen. Kannst du uns eine Test-PLD-Datei an support@pl32.de schicken, mit dem man den Fehler nachvollziehen kann?

Martin
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by ellhel »

Hallo,

ich würde Dir raten alle Tutorials in Ruhe anzuschauen. Da gibt es schon einige.
Ich habe zu "Masken und Auswahlen" auch zwei Tutorials eingstellt die auf PL-Einsteiger abzielen.

001---PhotoLine Tutorial Auswahlen & Masken - Eine Einführung
002---PhotoLine Tutorial Auswahlwerkzeuge im Detail

Liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

Hallo, Helmut,
vielen Dank für die Links, die schaue ich mir am Wochenende in Ruhe an. Vielleicht lichtet sich der Nebel dann schon ein wenig ... :idea: :?:
Bis dahin schöne Grüße,
Klaus
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

Martin Huber wrote: Das ist sicher kein normales Verhalten und ich kann das hier auch nicht nachvollziehen. Kannst du uns eine Test-PLD-Datei an support@pl32.de schicken, mit dem man den Fehler nachvollziehen kann?

Martin
Hallo, Martin,
das Problem ist, dass die Datei über 70 MB groß ist - mit normaler Mail wird die nicht mitgenommen. Komprimierung ist praktisch wirkungslos, zumindest mit Winzip wird die Datei gerade mal 1% kleiner.
Ist eine solche Größe eigentlich normal, oder habe ich vielleicht da schon irgendeine Fehlerquelle sitzen? In der Datei sind einige Farbbilder eingebaut.
Klaus
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by Hoogo »

KPD wrote:das Problem ist, dass die Datei über 70 MB groß ist - mit normaler Mail wird die nicht mitgenommen. Komprimierung ist praktisch wirkungslos, zumindest mit Winzip wird die Datei gerade mal 1% kleiner...In der Datei sind einige Farbbilder eingebaut.
Normalerweise hängen solche Fehler nicht davon ab, was eigentlich im Bild zu sehen ist. Daher geht es meist, die Bildebenen einfach mit einer Farbe komplett einzufärben, das verkleinert Dateien ungemein. Anschließend aber prüfen, ob der Fehler tatsächlich noch da ist. Der Bildinhalt mag egal sein, aber angehängte Png- oderJpg-Attribute eventuell nicht.

(Wobei ich mich grad frag, ob sich bei Deinem speziellen Problem jetzt nicht die Katze in den Schwanz beißt...)
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by KPD »

Mit "Problem" habe ich jetzt nicht den Programmabsturz gemeint, sondern, dass ich die Datei nicht zum Support mailen kann.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: (Ein-)farbiger Hintergrund

Post by Hoogo »

KPD wrote:Mit "Problem" habe ich jetzt nicht den Programmabsturz gemeint, sondern, dass ich die Datei nicht zum Support mailen kann.
Dann ist es gut, das Mailproblem lässt sich lösen, indem Du die Ebenen einfärbst. Irgendwo hochladen geht natürlich auch.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!