Nach Änderung DPI keine Speicherung als JPG möglich

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3721
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Nach Änderung DPI keine Speicherung als JPG möglich

Post by Martin Huber »

panda01 wrote:Ich habe meine Datei von 750DPI skaliert auf 1000DPI, die Transparenz aus dem HIntergrund raus und das kleine Bild wollte ich auf Hintergrundebene reduzieren - bricht auch da ab :(
Du solltest das Problem vermeiden können, wenn du die Ebene "Band rot" so verkleinerst, dass sie vor dem unteren Dokumentrand endet. Ich habe hier bei deinem Testdokument mal auf Höhe auf 12344 px gesetzt, und dann trat bei "Auf Hintergrundebene reduzieren" kein Problem mehr auf.

Martin

Nachtrag: Es sollte auch funktionieren, wenn du für "Band rot" in den Ebenenattributen die Glättung auf "Nie" stellst..
panda01
Mitglied
Posts: 34
Joined: Mon 03 Nov 2008 15:45

Re: Nach Änderung DPI keine Speicherung als JPG möglich

Post by panda01 »

Nachtrag: Es sollte auch funktionieren, wenn du für "Band rot" in den Ebenenattributen die Glättung auf "Nie" stellst..
Das habe ich bei beiden Farbfeldern eingestellt, Transparenz aus Hintergrundebene raus, auf eine Ebene reduzieren (kein Absturz :) ),
speichern als JPG: kein Absturz :D
2. Versuch mit 1500 DPI hat auf diesem Weg auch funktioniert ohne Absturz :D

Vielen Dank an euch, die JPG habe ich jetzt.

Jetzt versuche ich auch mal eine PDF für die Druckerei zu erzeugen. Habe bisher immer nur JPG abgegeben.
Aber den Versuch starte ich besser erst mit einem "kleineren" Projekt :oops: - es kommen bestimmt noch einige

Liebe Grüße
Christine