DEFAULT-Einträge der Arbeitsebene bei RAW-Import

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
zenker_bln
Mitglied
Posts: 10
Joined: Sun 23 Aug 2015 15:58

DEFAULT-Einträge der Arbeitsebene bei RAW-Import

Post by zenker_bln »

Hi,

wenn man ein RAW-Bild importiert, werden ja zwei Ebenen geöffnet.
Eine mit dem unbearbeitetem RAW-Bild und darüber eine Arbeitsebene, in der man Histogrammkorrektur, Gradation, Weißpunkt,... einstellen kann.
Ich würde gerne per default weitere Einträge dazu setzen, z.B. Sättigung/Kanalmixer/..., die automatisch mit in der Liste erscheinen, wenn ich das RAW-Bild importiere.
Leider ist aber bei einem neuen Import diese Arbeitsebene wieder auf die bisherigen Einträge eingegrenzt, so das ich wieder händisch Einträge hinzufügen muss.
Kann man diese Defaulteinträge erweitern, das sie automatisch mitgeladen werden?
Und wenn ja, wie?

(BTW(nur so nebenbei bemerkt): Im PDF-Handbuch stimmen die Ansprungpunkte im Index nicht mit dem eigentlichen Sprungziel im Text überein!)
Klaus
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3861
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: DEFAULT-Einträge der Arbeitsebene bei RAW-Import

Post by Gerhard Huber »

zenker_bln wrote:Eine mit dem unbearbeitetem RAW-Bild und darüber eine Arbeitsebene, in der man Histogrammkorrektur, Gradation, Weißpunkt,... einstellen kann.
Ich würde gerne per default weitere Einträge dazu setzen, z.B. Sättigung/Kanalmixer/..., die automatisch mit in der Liste erscheinen, wenn ich das RAW-Bild importiere.
Leider ist aber bei einem neuen Import diese Arbeitsebene wieder auf die bisherigen Einträge eingegrenzt, so das ich wieder händisch Einträge hinzufügen muss.
Kann man diese Defaulteinträge erweitern, das sie automatisch mitgeladen werden?
Und wenn ja, wie?
du kannst eine Aktion aufzeichnen und diese automatisch beim Laden von Raw-Bildern ausführen. Das kann man unter "Einstellungen > Datei > Raw" aktivieren.
zenker_bln wrote:(BTW(nur so nebenbei bemerkt): Im PDF-Handbuch stimmen die Ansprungpunkte im Index nicht mit dem eigentlichen Sprungziel im Text überein!)
Bei mir gibt es keine "Sprungpunkte" im Index des PDF-Handbuchs. Aber du hast recht, die Seitennummern im Index stimmen wohl nicht. Ich werde das überarbeiten.
zenker_bln
Mitglied
Posts: 10
Joined: Sun 23 Aug 2015 15:58

Re: DEFAULT-Einträge der Arbeitsebene bei RAW-Import

Post by zenker_bln »

Danke!
Klaus
User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 207
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: DEFAULT-Einträge der Arbeitsebene bei RAW-Import

Post by Christopher »

Lies dir mal dies hier http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.ph ... =60#p35139 durch, und probiere mal Martins Vorlage, mit meinen Nikons sind die Ergebnisse schon sehr ordentlich
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab
als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10
zenker_bln
Mitglied
Posts: 10
Joined: Sun 23 Aug 2015 15:58

Re: DEFAULT-Einträge der Arbeitsebene bei RAW-Import

Post by zenker_bln »

Danke für den Hinweis!
Habe aber schon einen Lösungsweg, nachdem man mich mit der Nase draufstupste, gefunden. :)
Klaus