Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
AndrewB
Mitglied
Posts: 9
Joined: Sun 24 Jan 2016 19:34

Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by AndrewB » Sun 28 Feb 2016 12:04

Hallo !

Habe mir Photoline angeschafft obwohl mir meine Bekannten aufgrund fehlender Kenntniss und Tutorials abgeraten haben - ich sollte doch lieber Photoshop CC anschaffen ( gerade als Neuling aufgrund von Literatur und Videos dann einfacher zum lernen ).

Wie habt ihr euch Photoline beigebracht ? Photoshop Tutorials umgesetzt ?

Fragen über Fragen und ich bin doch jetzt etwas unsicher

Freue mich über Eure Beiträge

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by Hoogo » Sun 28 Feb 2016 13:35

Ich bin reingewachsen und hab viel technisches Interesse mitgebracht. Fing mit Programmieren in den 80ern am Commodore64 an, dann Paintshop Pro 3 und 6 in den 90ern, schließlich Photoline 11. Ich weiß gar nicht, ob es damals schon die vielen Tutorials im Internet gab?

Mein Weg war jedenfalls immer, die ganzen Knöpfchen auszuprobieren und zu verstehen, was die machen. Das ist allerdings auch leicht gesagt, schließlich hab ich ja seit Urzeiten einen Background, und die Neuerungen kamen nach und nach. Schon zu 64er-Zeiten war klar, was Farbmodelle und Farbkanäle sind. Da war das Lernen nicht "Ich drücke auf R, dann wird das Bild türkis", sondern "Aha, hier werden die Farbkanäle einzeln ein- und ausgeschaltet".

Mit PL11 habe ich dann auch gerne und oft die Docma gelesen, also Tutorials durchgesehen. Die Tutorials waren damals aber mehr im Stil von "was und warum" und nicht im Stil "welche Tasten/Buttons drücken" gehalten. Wenn erklärt wird, was die Idee ist und welche Schritte zum Ergebnis führen sollen, dann ist es auch leicht, das in anderen Programmen nachzuvollziehen oder nach anderen, auch besseren Wegen zu suchen.

Zu anderen Gelegenheiten gehe ich aber heute immer noch so vor: Erst mal gucken, was es alles für Knöpfchen gibt, paar Beispieldateien ansehen, und mit Lulli-Projekten die ersten einfachen Werkzeuge ausprobieren. Muss nicht gleich perfekt sein, im Gegenteil, erst mal nur auf kleine Sachen beschränken, die man hinterher wegwerfen kann. Hauptsache, man kann das Ergebnis vorhersehen und weiß, was man macht.

Angeblich tun sich echte Einsteiger sogar leichter mit PL als mit PS - PS sieht nämlich auch nur durch Gewohnheit logisch aus.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

AndrewB
Mitglied
Posts: 9
Joined: Sun 24 Jan 2016 19:34

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by AndrewB » Sun 28 Feb 2016 14:02

Schade das es keine ergänzende Literatur gibt für das Programm wie bei Photoshop wo man doch einiges nachlesen kann , welches Werkzeug wie ud wofür angewendet wird , genauso wie Workflow und Tutorials .
Gestaltet sich dann nicht ganz so einfach wenn man Neuling in der EBV ist.

Zudem gibt es ja das Forum hier wo einen sicherlich geholfen werden kann !
Werde bestimmt noch einiges fragen was für die Erfahrenen unter euch simpel ist und bitte seht es mir nach !

Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by Falaffel » Sun 28 Feb 2016 14:44

Hallo Andrew,

es gibt hier im Forum viele geschriebene und auf Youtube viele Videotutorials. Natürlich alles von engagierten Anwendern, die das bestmöglich machen.

Meine Erfahrung zeigt, wenn man die Grundlogik des Programms, die Bedienung und die einzelnen Werkzeuge kennt, lassen sich auch recht schnell und einfach Tutorials z.B. für PS auf PL anwenden.
Grüße
Robert

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by Hoogo » Sun 28 Feb 2016 14:57

Youtube spuckt einiges zu Photoline und Tutorial aus. SCX hat auch sehr viele gemacht, aber andere auch.
War da nicht mal ne Seite, die die alle versammelt hat? Wo ist die denn hin?
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by ellhel » Sun 28 Feb 2016 16:26

PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

bkh
Betatester
Posts: 3655
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by bkh » Sun 28 Feb 2016 18:06

Hoogo wrote:Youtube spuckt einiges zu Photoline und Tutorial aus. SCX hat auch sehr viele gemacht, aber andere auch.
War da nicht mal ne Seite, die die alle versammelt hat? Wo ist die denn hin?
Hier im Forum bei Tipps & Tricks ganz oben in der Themenliste angepinnt (und wirklich empfehlenswert).

L.G.

Burkhard.

AndrewB
Mitglied
Posts: 9
Joined: Sun 24 Jan 2016 19:34

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by AndrewB » Sun 28 Feb 2016 18:50

Vielen herzlichen Dank - Nun habe ich ja erstmal einiges zum anschauen und durcharbeiten

zenker_bln
Mitglied
Posts: 10
Joined: Sun 23 Aug 2015 15:58

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by zenker_bln » Wed 20 Apr 2016 21:44

Wie habt ihr euch Photoline beigebracht ? Photoshop Tutorials umgesetzt ?
Fragen über Fragen und ich bin doch jetzt etwas unsicher
Was heißt schon beigebracht.
Es gibt Dinge bei der Fotobearbeitung, die sind so essentiell, das sie in allen Programmen vorhanden sind.
Und die muss man bei Programm A, bei Programm B und auch bei Programm C lernen zu nutzen. Und das Schritt für Schritt.
Bloß weil es für PS CC so viele Tutorials gibt, heißt das noch lange nicht, das man da keine eigenes Engagement einfließen lassen muss.
Man muss sich die "Tut's" durchlesen, man muss sie bei seinem Bild ausprobieren, dann klappts vielleicht doch nicht so....
Fakt ist, man muss in alle(!!!) Programme arbeit investieren, um sie halbwegs bedienen zu können.
Und da nutze ich doch lieber kostengünstige Alternativen - wie Photoline - bevor ich viel Geld beim Marktführer loswerde, obwohl die Software nur dazu dienen soll meine Bilder ein bisschen aufzuhübschen und vorzeigbar zu machen im privaten Kreis.
Als Hobbyanwender sehe ich da Photoline sogar als besten Preis/Leistungserbringer!
Ich nutze PL unter Linux (mit Wine) dennoch wärs schön, wenn es eine native Version für Linux geben würde. Aber das ist ein anderes Thema! :mrgreen:
Klaus

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by ellhel » Thu 21 Apr 2016 05:13

+1
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 207
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by Christopher » Fri 22 Apr 2016 21:45

ellhel wrote:+1
Hallo Helmut,
auf was bezieht sich dein +1 ?
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab
als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by ellhel » Sat 23 Apr 2016 23:48

Fakt ist, man muss in alle(!!!) Programme arbeit investieren, um sie halbwegs bedienen zu können.
Und da nutze ich doch lieber kostengünstige Alternativen - wie Photoline - bevor ich viel Geld beim Marktführer loswerde, obwohl die Software nur dazu dienen soll meine Bilder ein bisschen aufzuhübschen und vorzeigbar zu machen im privaten Kreis.
Als Hobbyanwender sehe ich da Photoline sogar als besten Preis/Leistungserbringer!
Darauf... :)
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

Gundolf
Mitglied
Posts: 2
Joined: Fri 29 Apr 2016 19:15

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by Gundolf » Fri 29 Apr 2016 19:44

AndrewB wrote:Schade das es keine ergänzende Literatur gibt für das Programm wie bei Photoshop wo man doch einiges nachlesen kann , welches Werkzeug wie ud wofür angewendet wird , genauso wie Workflow und Tutorials .
Gestaltet sich dann nicht ganz so einfach wenn man Neuling in der EBV ist.
Hallo,

Genau das habe ich gerade auch gedacht. Mir fehlt ein Einsteigerbuch das erklärt wofür die Werkzeuge sind und wie sie angewendet werden. Tutorials sind zwar schön und gut, aber für jemanden der NICHT das Hintergrundwissen in Sachen Grafikbearbeitung hat, ist ein Einsteigerbuch mit grundlegenden Erklärungen besser geeignet. Da wäre ich auch bereit den entsprechenden Preis zu zahlen. Ist denn bei PL eine (deutschsprachige) Hilfe dabei ?
Was ich so gelesen habe, gibt es PL ja schon länger und es scheint ein mächtiges Werkzeug zu sein. Deswegen wundert es mich umso mehr das noch niemand Literatur über diese tolle Software rausgebracht hat.

Wie auch immer, läuft PL unter Linux (Mint 17.3 / Ubuntu 14.04) ? Ich meine in einem Beitrag gelesen zu haben das es mit Wine geht. Läuft das stabil und gibt es irgendwelche Einschränkungen ?

Gruß Gundolf

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by ellhel » Sat 30 Apr 2016 08:32

Moin... Also Photoline is "made in Germany" :wink:

Die Hilfe ist natürlich im Programm enthalten.

Wenn Du nur mal das Handbuch willst.. hier:
http://www.pl32.de/plbin/handbuch.zip

LG
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 708
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Photoline für EBV Anfänger geeignet ?

Post by gmhofmann » Sat 30 Apr 2016 11:06

Hallo Gundolf,

ich nutze PL seit 2 Jahren mit Ubuntu 14.04 und WINE. Es gibt kleine Problemchen mit Tastenkombinationen, aber die lassen sich mit Hilfe dieses Forums schnell lösen, z.B. http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.ph ... ntu#p36407

Grüße ... Gerd