Beschneiden in Photoline

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Beschneiden in Photoline

Post by KPD » Wed 20 Apr 2016 20:26

Hallo,
ich habe mal wieder eine Anfängerfrage:
Ich versuche, aus einem Bild (pdf-Datei) einen Ausschnitt herauszuschneiden und diesen dann in einer neuen Datei abzulegen.
Mir ist das auch mehrfach gelungen durch
* Beschneide-Werkzeug aktivieren
* gewünschten Bereich mit diesem Werkzeug einrahmen: das innere ist hell, der Rest dunkler
* in den hellen Bereich rechts klicken: Aus dem Kontext-Menü "Beschneiden-Werkzeug" anklicken
* Neue Datei eröffnen, dort Rechtsklick/Einfügen

So hat das bei mir mehrfach bei anderen Dateien funktioniert; nun aber wird beim Einfügen in die neue Datei stets das ganze Bild eingefügt, und nicht nur der Bereich, den ich ausschneiden wollte.
Was mach ich da falsch? Hat jemand eine Idee?
Schon mal vielen Dank im voraus für sachdienliche Hinweise.
Klaus

chrischa
Mitglied
Posts: 137
Joined: Thu 19 Jul 2012 12:02

Re: Beschneiden in Photoline

Post by chrischa » Thu 21 Apr 2016 00:04

Hallo,

das Beschneiden-Werkzeug benutze ich eigentlich nur, wenn ich einen Bildausschnitt in ein bestimmtes Zielformat bringen möchte - man kann ja die gewünschten Maße und die Auflösung vorher festlegen. Das Herauskopieren eines Bildausschnitts ist denke ich nicht die eigentliche Aufgabe dieses Werkzeugs. Um nur einen Ausschnitt irgendwo herauszukopieren, würde ich eines der Lassos nehmen - üblicherweise das Rechteck-Lasso. Einfach den Bereich umrahmen, den Du herauskopieren möchtest (kann mit den Anfassern auch nachjustiert werden), dann STRG+C (oder rechte Maustaste und kopieren) und letztendlich STRG+E (oder Menüpunkt Einfügen als Dokument) bzw. STRG+V (bzw. Rechtsklick und einfügen) zum Einfügen in ein vorhandenes Dokument.

VG Christoph
Photoline 22 unter Windows 10/64 Bit

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1330
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Beschneiden in Photoline

Post by ellhel » Thu 21 Apr 2016 05:10

Hallo,

wenn Du den ganzen sichtbaren Bereich in ein neues Dokument "rüberholen" möchtest zieh eine Auswahl auf und benutze:

Menü/Bearbeiten/Verknüpftes Kopieren und dann
Menü/Einfügen als Dokument

fertig

Liebe Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

bkh
Betatester
Posts: 3658
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Beschneiden in Photoline

Post by bkh » Thu 21 Apr 2016 08:32

KPD wrote:So hat das bei mir mehrfach bei anderen Dateien funktioniert; nun aber wird beim Einfügen in die neue Datei stets das ganze Bild eingefügt, und nicht nur der Bereich, den ich ausschneiden wollte.
Was mach ich da falsch? Hat jemand eine Idee?
Wenn du eine PDF-Datei öffnest, ist PL im Dokumenten-Modus. Da funktioniert das Beschneiden-Werkzeug anders als im Bildmodus. Im Bildmodus werden alle Bildebenen auf die Bildgröße zugeschnitten, im Dokumenten-Modus werden die Ebenen nicht verändert, sondern man definiert nur, welcher Bereich später sichtbar sein soll (z. B. im exportierten PDF, JPEG, …). Wenn du nun kopierst und in ein neues Dokument einfügst, hast du natürlich wieder die vollständige(n) Ebene(n). PL wählt die Dokumentengröße dann so, dass alle Ebenen hineinpassen.

Du kannst aber einfach das Dokument mit einem neuen Namen speichern oder exportieren (oder, was sicherer ist, das Dokument vor dem Zuschneiden duplizieren) und bekommst dann ein Dokument mit dem gewünschten Ausschnitt. Wenn du das Dokument als PDF speicherst, werden die Bildebenen beim PDF-Export entsprechend zugeschnitten (mit einem Sicherheitsrand, "Beschnitt" in Einstellungen -> Datei -> PDF). Texte und Vektorgrafiken bleiben dabei erhalten. Wenn du nur eine BIlddatei mit einer einzelnen Ebene brauchst, bekommst du sie per Speichern/Exportieren als TIFF/PNG/JPEG, oder du benutzt das verknüpfte Kopieren, wie von Ellhel beschrieben.

L.G.

Burkhard.

KPD
Mitglied
Posts: 38
Joined: Tue 02 Jun 2015 13:29

Re: Beschneiden in Photoline

Post by KPD » Thu 21 Apr 2016 18:09

Hallo, Christoph, Helmut und Burkhard,
vielen Dank für Eure schnellen Rückmeldungen - die haben mir sehr geholfen!
Grüße,
Klaus