Photoline und Wine einrichten

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
cliersch
Mitglied
Posts: 4
Joined: Wed 23 Nov 2016 17:52

Photoline und Wine einrichten

Post by cliersch » Wed 23 Nov 2016 18:06

Hallo,
ich nutze Linux Mint 18 Cinamon und würde gerne Photoline nutzen, da es ja nach wie vor keinen print-tauglichen Vektorgrafik-Editor für Linux gibt.
Funktioniert zunächst mal auch ganz ordentlich, aber die Oberfläche - naja:
Bei mir werden vor allem in den Paletten Symbole winzigst klein angezeigt, die Beschriftungen fehlen ganz. (siehe Screenshot).
Ich habe verschiedene Bildschirmauflösungen und Windows-Versionen durchprobiert, ohne nennenswerten Erfolg.

Daher eine Frage an diejenigen hier, die auch Photoline unter Linux nutzen: Welche Einstellungen laufen bei Euch? Was sollte ich beachten?
Für Ratschläge wäre ich dankbar!

Beste Grüße
Carsten

Image

Konrad
Mitglied
Posts: 2
Joined: Mon 01 Jun 2009 13:51
Location: München

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by Konrad » Wed 23 Nov 2016 20:10

Ich habe auch unter Linux Mint 18 Cinamon Photoline mit Wine installiert.
Bei mir läuft PL mit der nativen Auflösung 1600x1200.
Einen Unterschied zwischen Windows 10 und Linux in der Darstellung kann ich nicht erkennen.
Was hat denn dein Monitor für eine native Auflösung?

Grüße Konrad

cliersch
Mitglied
Posts: 4
Joined: Wed 23 Nov 2016 17:52

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by cliersch » Wed 23 Nov 2016 20:31

hallo konrad,
besten dank für die antwort!
mein bildschirm hat eine native auflösung von 2560*1440 pixeln.

viele grüße
carsten

Konrad
Mitglied
Posts: 2
Joined: Mon 01 Jun 2009 13:51
Location: München

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by Konrad » Wed 23 Nov 2016 20:51

Ich glaube, dass die Schwierigkeiten in der nativen Auflösung deines Monitors zu finden sind.
Wenn du eine Grafikkarte von Nvidia hast, solltest du wenn möglich den Treiber von Nvidia laden.
Ich habe mal gelesen, dass man dann sehr gut mit höheren Auflösungen zurecht kommen soll.

Die Installation der Treiber über ppa ist sehr einfach.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der eine höhere Auflösung als Full-HD unter Linux in Betrieb hat.

Grüße Konrad

cliersch
Mitglied
Posts: 4
Joined: Wed 23 Nov 2016 17:52

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by cliersch » Thu 24 Nov 2016 11:26

hallo zusammen,
der monitor hängt an einem laptop mit intel-grafik. ich habe auch mal den monitor abgestöpselt und es nur mit dem blidschirm des laptops probiert, das ergebnis ist das gleiche - die beschriftungen der paletten sind nicht sichtbar, die buttons winzig:
Image
hat vielleicht sonst noch jemand eine idee?
oder kann mir jemand sagen, wo ich die preferences/voreinstellungen finden kann? dann könnte ich die mal löschen, falls da irgendwas vergurkt ist ...

freundliche grüße
carsten

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3693
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by Martin Huber » Thu 24 Nov 2016 13:15

cliersch wrote:hat vielleicht sonst noch jemand eine idee?
PhotoLine berechnet diverse Dinge (u.a. auch die Höhe der Titelleiste der Paletten) abhängig von der Größe der System-Fonts. Der normale Systemfont scheint bei dir zu stimmen (da die Menüleiste richtig ist), aber der kleine Systemfont (bei Microsoft Caption Font genannt) scheint eine Höhe von 0 zu haben oder zumindest sehr klein zu sein.
Aber ob dir das weiterhilft?
cliersch wrote:oder kann mir jemand sagen, wo ich die preferences/voreinstellungen finden kann? dann könnte ich die mal löschen, falls da irgendwas vergurkt ist ...
PhotoLine speichert seine Einstellungen standardmäßig in der Registry. Es hat aber auch einen USB-Stick-Modus: Wenn im selben Ordner, in dem sich auch die PhotoLine.exe befindet, ein Ordner mit dem Namen PhotoLineSettings ist, werden die Einstellungen bei Programmstart aus diesem Ordner geladen. So kann man auch recht einfach die Einstellungen zurücksetzen, indem man einen neuen PhotoLineSettings-Ordner anlegt.

Ich glaube aber nicht, dass dieses Problem von den PhotoLine-Einstellungen kommt. Ich halte die Wine-Einstellungen für wahrscheinlicher.

Martin

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3835
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by Gerhard Huber » Thu 24 Nov 2016 14:47

In den Wine-Einstellungen habe ich diesen Dialog gefunden:
wine.png
Wie sieht das bei dir aus?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

cliersch
Mitglied
Posts: 4
Joined: Wed 23 Nov 2016 17:52

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by cliersch » Thu 24 Nov 2016 21:42

hallo zusammen,

besten dank für die rückmeldungen!
ich habe heute noch einiges rumprobiert, ohne erfolg.
am ende habe ich alles deinstalliert (wine und photoline) und wieder neu installiert, nun ist alles normal.

was vielleicht noch eine rolle spielen mag: zuvor hatte ich wine 1.9.23 (staging) installiert, nun 1.6.2.
vielleicht kann das noch jemand verifizieren?

beste grüße & vielen dank,
carsten