Parallax 3 D Effekt

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
bonefish
Mitglied
Posts: 67
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Parallax 3 D Effekt

Post by bonefish » Sun 18 Feb 2018 13:55

Hallo zusammen,

ich möchte gerne alte schwarz/weiß oder Sepia Fotos mit einem "Pseudo" 3D-Effekt versehen. Beispiel: eine Personengruppe soll sich deutlich im "Pseudo-3D" Stil vom Bildhintergrund abheben, ohne 3D Brille versteht sich. Diese Bilder sollen in ein Familien-Fotobuch eingebunden werden. Im Netz habe ich den o.g. Oberbegriff "Parallax" 3D Effekt dafür gefunden. Unter YT sind aber leider nur Animationen, d. h. bewegte Bilder zu sehen welche meist auch nur mit spezieller SW zu bewerkstelligen sind. Mir geht's aber "nur" um Standbilder. Oft sieht man in TV-Dokumentationen z. B. unter Arte alte historische Bilder (keine Animationen) so dargestellt. Die Darstellung wird sicherlich irgendwie mit der Ebentechnik gemacht. Meine Frage ist nun: Kann man so etwas unter PL erstellen und wenn ja wie geht das. Eine kleines Arbeits-Beispiel wäre hilfreich. Leider kann ich kein Beispiel-Bild liefern.

Für die Hilfe vielen Dank im Voraus,

Grüße vom bonefish

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Parallax 3 D Effekt

Post by Hoogo » Sun 18 Feb 2018 17:40

Ich kenne das nur animiert,wenn auch manchmal subtil, bisschen zoomen, bisschen schwenken...
Arte hatte doch eine Mediathek, vielleicht findet sich dort ein Beispiel?
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3811
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Parallax 3 D Effekt

Post by Gerhard Huber » Sun 18 Feb 2018 17:55

Ich sehe das auch so. Der 3-D-Effekt entsteht dadurch, dass sich die Größe von einer der Ebenen ändern. Das Gehirn errechnet dadurch eine Bewegung. Mit einem stehenden Bild wird das nicht funktionierten.

bonefish
Mitglied
Posts: 67
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Re: Parallax 3 D Effekt

Post by bonefish » Sun 18 Feb 2018 20:47

Z. B. in der ZDF Historien-Doku ist das öfters sowohl in Standbildern und als Animation zu sehen. Ich habe mal auf der ZDF-Historien Doku nachgesehen, konnte leider nichts Aussagekräftiges finden. Vielleicht ein anderes Beispiel: Wer kennt nicht aus Kindertagen diese aufklappbaren Bücher wo sich Figuren in verschiedenen Ebenen aufstellen. Das verdeutlicht vielleicht was ich meine.

chrischa
Mitglied
Posts: 137
Joined: Thu 19 Jul 2012 12:02

Re: Parallax 3 D Effekt

Post by chrischa » Sun 18 Feb 2018 23:37

Einfach die Person(en), die hervorgehoben werden soll(en), mit einem Lasso umrahmen, kopieren, als neue Ebene wieder einfügen, ggf. etwas vergrößern und einen Schatten hinzufügen - das ist meiner Meinung nach alles.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Photoline 22 unter Windows 10/64 Bit

bonefish
Mitglied
Posts: 67
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Re: Parallax 3 D Effekt

Post by bonefish » Mon 19 Feb 2018 12:38

@chrischa
Danke für Deine Hilfe. Leider trifft es mein Thema nicht so richtig. Ich habe versucht mit dem "Kinder-Pop-Up" Fotoalbum Prinzip zu erklären worum es mir geht. Ich möchte ein Bild in verschiedene Inhalte in Ebenen zerlegen und diese "kulissenhaft" wieder zusammenfügen sodaß ein "Pseudo-3D-Effekt" entsteht. Bei Animationen, bewegten Bildern wird das mit der Parallaxe gemacht. Mich interessiert ob es auch mit PL irgendwie geht. Da es sich nicht um eine Animation handelt müßte es auch mit PL machbar ssein, aber wie. Das ist meine Frage an die Spezialisten unter Euch. Ich vermute mal man müßte den verschiedenen Ebenen einen Abstand zueinander o. ähnl. zuweisen damit die verschiedenen Ebenen in 3D sichtbar werden. Wie das aber machbar ist, oder ob's überhaupt mit PL geht das wüßte ich gerne.

chrischa
Mitglied
Posts: 137
Joined: Thu 19 Jul 2012 12:02

Re: Parallax 3 D Effekt

Post by chrischa » Wed 21 Feb 2018 11:49

Also ich kenne zwei Varianten, wie in Dokumentationen alte Bilder aufgepeppt werden:

1. Ein wichtiger Teil im Bild (meist die Person, über die berichtet wird), wird ausgeschnitten und leicht vergrößert; dazu ein leichter Schatten und es wirkt ein wenig so, als würde die Person vor den anderen stehen. Bei Filmen werden der Ausschnitt und der Hintergrund dann oft mit untschiedlichem Tempo gezoomt oder bewegt. In einem unbewegten Bild bleibt nur der Schattenwurf, um einen 3D-Effekt zu erzielen. Hintergrund etwas aufhellen und unscharf zeichnen unterstützt den Effekt zusätzlich. Das wäre das, was ich hier nachgebaut habe und wie es in diversen Videos zum Suchbegriff "parallaxe 3d" bei Youtube beschrieben wird (ich hatte nur der Einfachheit halber ein Bild mit neutralem Hintergrund gewählt.)

2. Die andere Variante ist, dass die Figuren aufrecht stehen und der Hintergrund nach unten gekippt wird - das entspräche dann den Figuren in Kinderbüchern, die sich aufstellen lassen. In diesem Fall die Hintergrundebene (bzw. eine Kopie davon) entsprechend verzerren und den Figuren einen 3D-Schatten zuweisen.

Bei komplexeren Bildern werden mehrere Elemente ausgeschnitten und gestaffelt angeordnet, was den Effekt natürlich noch mehr verstärkt.

Das wären meine Ansätze. Wenn Du etwas anderes meinst, kannst Du vielleicht ein Bild posten?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Photoline 22 unter Windows 10/64 Bit

bonefish
Mitglied
Posts: 67
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Re: Parallax 3 D Effekt

Post by bonefish » Wed 21 Feb 2018 12:21

@chrischa
Ja das ist's schon was ich meinte. Ich dachte es gibt vielleicht noch eine andere Vorgehensweise dazu, deshalb meine Frage.

Danke nochmals für Deine Mühe,

Grüße vom bonefish