Photoline und Wine einrichten

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
javiecholson188
Mitglied
Posts: 1
Joined: Thu 15 Mar 2018 10:34

Photoline und Wine einrichten

Post by javiecholson188 » Thu 15 Mar 2018 11:24

Hallo,
ich nutze Linux Mint 18 Cinamon und würde gerne Photoline nutzen, da es ja nach wie vor keinen print-tauglichen Vektorgrafik-Editor für Linux gibt.
Funktioniert zunächst mal auch ganz ordentlich, aber die Oberfläche - naja:
Bei mir werden vor allem in den Paletten Symbole winzigst klein angezeigt, die Beschriftungen fehlen ganz. (siehe Screenshot).
Ich habe verschiedene Bildschirmauflösungen und Windows-Versionen durchprobiert, ohne nennenswerten Erfolg.

Daher eine Frage an diejenigen hier, die auch Photoline unter Linux nutzen: Welche Einstellungen laufen bei Euch? Was sollte ich beachten?
Für Ratschläge wäre ich dankbar!

User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 697
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Photoline und Wine einrichten

Post by gmhofmann » Thu 15 Mar 2018 13:11

Ich arbeite mit PhotoLine unter WINE/Ubuntu seit 4 Jahren und habe keine Probleme damit.
Da ich von Linux nicht viel Ahnung habe, habe ich auch nichts Spezielles eingestellt - es läuft einfach.

Einzige Änderung: der Kopierpinsel hat anfangs nicht funktioniert, weil die ALT-Taste nicht wollte. Ich musste mit einem Ubuntu-Programm irgendwas umstellen, damit es läuft...