Eb'nen, Masken, Selektionen

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Thu 22 Mar 2018 01:01

Hallo
Es tut mir leid dass ich euch schon wieder mit Ebenenmasken nerven muss... Aber ich muss es trozdem tun...

Die screen shots zeigen einen Versuch eine mit der Schnellauswahl erstellte Ebenenmaske zu flicken.
'Aufhellen' als Mischmodus der Flicken-Ebene hat keine Wirkung bez. Flicken, bewahrt dafür den Beschnitt, der hier zu einer selektiven Aufhellung des Vordergrundes führt.
'Abdunkeln', zur Illustration, zeigt die Korrektur als solche, dh die Partie, die in der Schnellauswahl die Auswahl war.
Nur 'Unterteilen' lässt den Flicken mit der Gesamtmaske unsichtbar verschmelzen - leider geht dabei der Beschnittcharakter der Gruppe verloren. Warum? Und kann ich das vermeiden?

(Der kleine schwarze Pieling oben ist eine Sache für sich, er entspricht einer manuellen Nachbesserung der Schnellauswahl, aber wie er da hin kommt weiß ich nicht, vielleicht habe ich ihn auf der falschen Ebene ausgeführt?)
Ebenen-konfig.png
Aufhellen.jpg
Abdunkeln.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Thu 22 Mar 2018 01:03

der wichtigste screen shot
Unterteilen.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hoogo » Sat 24 Mar 2018 19:47

Ich finde es schwierig, weil die Maskenschnipsel in der Ebenenliste so ganz anders aussehen als in dem Ausschnitt des Bildes.
Aber klick doch mal mit der rechten Maustaste auf das Scheren-Symbol, das die Gruppe zur Ebenenmaske macht.
Dort findet sich auch "Anzeigen".
Statt das Ergebnis der Gradationskurve siehst Du dann das Graubild, das die Maske ja eigentlich ist. (Oder mach die Kurve halt noch zusätzlich aus).
Das macht es einfacher, das Ergebnis der Kombination zu verstehen.

Ich müsste jetzt nachgucken, was "Unterteilen" genau macht. Könnte was sein, was 2 mal Schwarz zu Weiß macht.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

bkh
Betatester
Posts: 3651
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by bkh » Sat 24 Mar 2018 22:50

"Unterteilen" ist bestimmt nicht der richtige Modus. Dadurch wird alles, was auf der Korrekturmaske weiß ist, in der Ebene ausgewählt, und im schwarzen Teil hast du die ursprüngliche Maske.

Wenn du die Auswahl durch die ursprüngliche Maske (EM Stamm) vergrößern willst (also den weißen Bereich erweitern), dann funktioniert der Modus "Aufhellen" (oder auch linear abwedeln oder negativ multiplizieren). Wenn du die Maske verkleinern willst, musst du eine weiße Ebene im Modus Multiplizieren/Abdunkeln/linear nachbelichten nehmen und die Änderungen in Schwarz vornehmen.

Um beides mit einer Ebene zu machen, nimmst du eine graue Ebene im Modus "Lineares Licht", Schwarz verkleinert die Auswahl, Weiß vergrößert sie.

Wie Hoogo schon schrieb: wenn du bei der Gruppe das "Auge" aktivierst, siehst du, wie die Maske aussieht.

L.G.

Burkhard.

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Sun 25 Mar 2018 20:08

Hoogo:

> Ich finde es schwierig, weil die Maskenschnipsel in der Ebenenliste so ganz anders aussehen als in dem Ausschnitt des Bildes.

Klar. Die Schnipsel sind ja sehr viel kleiner als das Gesamtbild.

Alle Kombinationen von Anzeigen und Beschneiden der Gruppe und der Einzelebenen habe ich natürlich 100 Mal durchgespielt, und, hauptsächlich dank Deinem Post vom 05. März 2018 im Faden 'Ebenenmaske, sichtbarer Selektionsrand', http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.ph ... 7&start=15, wähne ich zunächst mal so viel verstanden zu haben: Der Modus 'Aufhellen' hat nichts mit hell oder dunkel zu tun, sondern meint: 'Es wird alles dargestellt, was in mindestens *einer* der (gruppierten) Selektionen enthalten ist'. Abdunkeln: '...was in *allen* Selektionen enthalten ist'.

Solchermaßen 'aufgehellt' verstehe ich jetzt warum weder 'Aufhellen' noch 'Abdunkeln' in der hier dargestellten Situation funktionieren kann. Hier versuche ich eine Selektion zu verkleinern.

Burkhard:

> Wenn du die Maske verkleinern willst, musst du eine weiße Ebene im Modus Multiplizieren/Abdunkeln/linear nachbelichten nehmen und die Änderungen in Schwarz vornehmen.

Ja, das kriege ich hin, im Prinzip. Aber es setzt manuelles Pinseln voraus. (Wie) geht das mit der Schnellauswahl zu machen??

bkh
Betatester
Posts: 3651
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by bkh » Sun 25 Mar 2018 22:34

Hening wrote:
Sun 25 Mar 2018 20:08
Ja, das kriege ich hin, im Prinzip. Aber es setzt manuelles Pinseln voraus. (Wie) geht das mit der Schnellauswahl zu machen??
Du musst nur die mit der Schnellauswahl erstellte Maske entweder vor der Umwandlung in die Ebenenmaske invertieren – oder anschließend die Ebenenmaske.

L.G.

Burkhard.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hoogo » Mon 26 Mar 2018 00:37

Hening wrote:
Sun 25 Mar 2018 20:08
...wähne ich zunächst mal so viel verstanden zu haben: Der Modus 'Aufhellen' hat nichts mit hell oder dunkel zu tun, sondern meint: 'Es wird alles dargestellt, was in mindestens *einer* der (gruppierten) Selektionen enthalten ist'. Abdunkeln: '...was in *allen* Selektionen enthalten ist'.

Solchermaßen 'aufgehellt' verstehe ich jetzt warum weder 'Aufhellen' noch 'Abdunkeln' in der hier dargestellten Situation funktionieren kann. Hier versuche ich eine Selektion zu verkleinern.
Ich denke, es ist eine Sache der Gewöhnung. Da sind soo viele Stellen, an denen "Schwarz = 0 = wirkt nicht" und "Weiss = 255 = 100% = tut was" gilt, dass man es irgendwann einfach im Gefühl hat. Geht mir jedenfalls so, ich sehe in diesen ganzen Masken-Sachen mehr so eine andere Interpretation eines Graubildes.

Ob Arbeitsebenen wirken, Masken was zeigen, oder ob man "Maske bearbeiten" einschaltet und mit Pinsel in der Selektion malt - man weiss dann halt, dass diese Stellen Weiß sind. Und dann fällt es auch leicht, den passenden Ebenenemodus zu wählen.
Im Zweifel halt rechter Mausklick auf die Schere und "zeigen" auswählen
Hening wrote:
Sun 25 Mar 2018 20:08
Ja, das kriege ich hin, im Prinzip. Aber es setzt manuelles Pinseln voraus. (Wie) geht das mit der Schnellauswahl zu machen??
Kommt drauf an...
Hast Du mit der Schnellauswahl ausgewählt, was entfernt werden soll? Dann so, wie Burkhard sagt.
Hast Du mit der Schnellauswahl eine schon gewählte Stelle schöner ausgewählt? Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Du manche Stellen "heller" haben willst, andere "dunkler", dann bist Du wieder bei dem Rezept "Flicken ersetzen" mit Schwarz, Weiß und Transparenz.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Mon 26 Mar 2018 01:47

Danke euch beiden. Das muss ich dann baldigst ausprobieren.

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Mon 26 Mar 2018 23:31

Burkhard:
> Um beides mit einer Ebene zu machen, nimmst du eine graue Ebene im Modus "Lineares Licht", Schwarz verkleinert die Auswahl, Weiß vergrößert sie.

Beides in einer Ebene wäre natürlich ideal.
Geht auch das mit der Schnellauswahl zu kombinieren??

bkh
Betatester
Posts: 3651
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by bkh » Tue 27 Mar 2018 01:09

Hening wrote:
Mon 26 Mar 2018 23:31
Burkhard:
> Um beides mit einer Ebene zu machen, nimmst du eine graue Ebene im Modus "Lineares Licht", Schwarz verkleinert die Auswahl, Weiß vergrößert sie.

Beides in einer Ebene wäre natürlich ideal.
Geht auch das mit der Schnellauswahl zu kombinieren??
Du kannst bei aktiver Maske einem schwarzen/weißen Pinsel auf die ganze Ebene anwenden. Dann wird nur der Maskenbereich gefüllt.

L.G.

Burkhard.

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Tue 27 Mar 2018 20:31

Aber wenn ich das richtig verstanden habe würde es doch für Hinzufügen und Wegnehmen je 1 Ebene, also je 1 Ebenenmaske erfordern?

bkh
Betatester
Posts: 3651
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by bkh » Tue 27 Mar 2018 21:07

Hening wrote:
Tue 27 Mar 2018 20:31
Aber wenn ich das richtig verstanden habe würde es doch für Hinzufügen und Wegnehmen je 1 Ebene, also je 1 Ebenenmaske erfordern?
WIe gesagt, es geht auch mit einer Korrekturebene im Modus "Lineares Licht". Grau lässt die ursprüngliche Ebene unverändert, Weiß vergrößert die Auswahl und Schwarz verkleinert sie. Du musst also nur die Auswahl, die du hinzufügen/entfernen willst, entsprechend mit Schwarz oder Weiß füllen.

L.G.

Burkhard.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hoogo » Tue 27 Mar 2018 22:59

Hening wrote:
Tue 27 Mar 2018 20:31
Aber wenn ich das richtig verstanden habe würde es doch für Hinzufügen und Wegnehmen je 1 Ebene, also je 1 Ebenenmaske erfordern?
Kommt drauf an ;) Was sind die ersten Arbeitsschritte?

Du läufst glaub ich los, indem Du per Schnellauswahl etwas auswählst und dann "Ebenenmaske > Aus Maske erzeugen" wählst?
Dann fängst Du ja gleich mit einer Ebene an, die Schwarz und Weiß ist.

Da liegt es nahe, "Aufhellen" oder "negativ multiplizieren" zu nehmen, um etwas der Gesamtmaske hinzuzufügen. Für die beiden ist Schwarz auch gleich die neutrale Farbe, also die, die nichts verändert.

Oder die Ebene invertieren und "Abdunkeln" oder "multiplizieren" wählen, um etwas aus der Maske rauszunehmen. Dafür wäre Weiß die neutrale Farbe, was bei diesen Ausgangsbedingungen sehr praktisch ist.

Gleichzeitig hinzufügen und wegnehmen geht auch. Das Ersetzen eines ganzen Stückes mit Ebenenmodus "Normal" tut das ja bereits. Nur hat "Normal" keine neutrale Farbe, die man für unveränderte Stellen nehmen kann. Stattdessen nimmt man da halt Transparenz bzw. schneidet die Ebene gut zu.

Burkhards Idee mit "lineares Licht" ist auch nicht übel. Dafür ist Mittelgrau die neutrale Farbe, Schwarz macht schwärzer, Weiß macht weißer.
Die ersten Schritte sind dann aber anders.
Die gemachte Auswahl in eine Ebenenmaske zu wandeln ist dann unpraktisch.
Besser vorher eine graue Ebene anlegen, mit der gemachten Auswahl dorthin wechseln und die Auswahl füllen.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Tue 27 Mar 2018 23:23

Burkhard,
sorry ich sehe immer noch nicht wie ich das mit der Schnellauswahl machen kann, anders als je 1 SA zu erstellen, je 1 Ebenenmaske, und die mit Schwarz/Weiß füllen? Manuell wie gesagt krieg ich es hin in einem Test.

Hoogo,
ich habe einen neuen Anlauf auf dein Rezept 'Flicken ersetzen' versucht, aber ich verstehe es immer noch nicht. Dein Beispiel mit dem angeflanschten Trapez vom 5.März, Re: Ebenenmaske, sichtbarer Selektionsrand, http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.ph ... =15#p43769
habe ich damals nicht verstanden und versuche es jetzt mit einem eigenen Beispiel.

Screen shot 1 zeigt die 1. Schnellauswahl, Teil einer toten Weide. Im linken Teil oben ein Stück des Baumes (hier bewusst) fälschlich nicht mit ausgewählt. Rechts oben ein Stück des Himmels ebenso fälschlich mit ausgewählt.

Screen shot 2 zeigt einen Flicken oben, der dies korrigieren soll: Der obere Teil des Baumes links ist mit in der Auswahl, der Himmel rechts hingegen in der 'Abwahl'.

Im Resultat, screen shot 3, wird, wie ich jetzt verstehe, der Himmel rechts nach wie vor mit ausgewählt (hier sichtbar gemacht durch die Grad.Kurve), weil er ja in EINER Selektion enthalten war. (Aufhellen).

Was ich immer noch nicht verstehe: Was müsste ich tun um den Himmel auszuschließen? (per Schnellauswahl)
1-Schnellauswahl 1.jpg

2-Flicken oben.jpg
3-Resultat.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Eb'nen, Masken, Selektionen

Post by Hening » Tue 27 Mar 2018 23:34

Hoogo,
deinen Post von 22:59h hatte ich noch nicht gesehen, den muss ich mir morgen vornehmen.
Gute Nacht für heute!