Probleme mt Sony-RAW (.ARW) Bilder

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
gerryW
Mitglied
Posts: 29
Joined: Sun 01 Apr 2018 17:27

Probleme mt Sony-RAW (.ARW) Bilder

Post by gerryW » Sun 01 Apr 2018 17:39

Hallo zusammen,

als Anfänger, der gerade die Testversion ausprobiert bin ich auf ein Problem gestoßen und weiss nicht weiter.
Meine Kamera ist eine Sony NEX 5n und ich fotografiere meist im RAW-Modus (.ARW).
Wenn ich ein Bild in PhotoLine lade sieht alles ganz gut aus, aber sobald ich "Werkzeug" oder "Filter" benutze stimmt was nicht. Denn im Fenster was sich dann öffnet ist das Vorschaubild (vorher-nachher) auf der rechten Seite total dunkel oder fast schwarz und nicht zu gebrauchen. Und bei z.B. "Werkzeug-Gradation" ist im linken Fensterbereich die Gradationskurve ganz schmal und nur am linken Rand ca. 5mm breit zu sehen.
Wenn ich die Sony-Bilder (.ARW) vorher in .dng umwandel ändert sich nichts. Erst wenn ich ins .tif - oder .jpeg - Format umwandel und dann in PhotoLine lade ist alles OK.

Was mache ich falsch? Muss ich was anderes einstellen? Oder funktioniert das in PhotoLine nicht und ich muss zur RAW-Beabeitung ein anderes Programm nutzen.

Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

Viele Grüße und frohe Ostern.

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3811
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Probleme mt Sony-RAW (.ARW) Bilder

Post by Gerhard Huber » Sun 01 Apr 2018 17:53

Wie man in PhotoLine Raw-Bilder lädt, zeigt das Video:
https://www.youtube.com/watch?v=hQ3aEcPbG0o

gerryW
Mitglied
Posts: 29
Joined: Sun 01 Apr 2018 17:27

Re: Probleme mt Sony-RAW (.ARW) Bilder

Post by gerryW » Sun 01 Apr 2018 18:22

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.

Leider hilft mir das Video nicht weiter. Es scheint sich dort um eine ältere PL-Version zu handeln und auf die von mir geschilderte Problematik wird dort gar nicht eingegangen.

Schade . . .

bkh
Betatester
Posts: 3650
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Probleme mt Sony-RAW (.ARW) Bilder

Post by bkh » Sun 01 Apr 2018 18:45

gerryW wrote:
Sun 01 Apr 2018 17:39
als Anfänger, der gerade die Testversion ausprobiert bin ich auf ein Problem gestoßen und weiss nicht weiter.
Meine Kamera ist eine Sony NEX 5n und ich fotografiere meist im RAW-Modus (.ARW).
Wenn ich ein Bild in PhotoLine lade sieht alles ganz gut aus, aber sobald ich "Werkzeug" oder "Filter" benutze stimmt was nicht. Denn im Fenster was sich dann öffnet ist das Vorschaubild (vorher-nachher) auf der rechten Seite total dunkel oder fast schwarz und nicht zu gebrauchen. Und bei z.B. "Werkzeug-Gradation" ist im linken Fensterbereich die Gradationskurve ganz schmal und nur am linken Rand ca. 5mm breit zu sehen.
Das ist normal und liegt an den linearen Tonwerten des Raw-Bildes. Die Tonwertkonvertierung zum Farbraum-Gamma passiert in PL erst über eine Arbeitsebene.

Du solltest das Raw-Bild auch nicht direkt bearbeiten (sonst verlierst du das eigentliche Raw-Bild), sondern – ähnlich wie bei den meisten Raw-Entwicklern – über Arbeitsebenen. Entweder du öffnest die Arbeitsebene, die (im Ebenenstapel) über der Raw-Ebene liegt und änderst die Einstellungen dort (du kannst über den Arbeitsebenen-Dialog auch weitere Einstellungen hinzufügen), oder du legst weitere Arbeitsebenen an.

L.G.

Burkhard.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Probleme mt Sony-RAW (.ARW) Bilder

Post by Hoogo » Sun 01 Apr 2018 19:05

Ich vermute, die Positionen der ganzen Dialoge der Oberfläche sind in dem Video anders als bei einer frischen Installation.

Die wichtigsten Dialoge, die ich im Video sehe:
-Die Ebenenliste unten links. "Ansicht > Dialoge > Ebenenliste (2. von oben)"
-Die Einstellungen von Arbeitsebenen: "Ansicht > Dialoge > Arbeitsebene (ganz am Ende der Liste)"
Klick da mal drauf und guck, wo sich was auf dem Schirm bewegt, das macht die Orientierung einfacher.


In Gerhards Video ist das Spannende unten links zu sehen:
Die Ebenenliste direkt nach dem Öffnen des Bildes enthält 2 Ebenen:
-Eine zu viel dunkle Hintergrundebene
-Darüber eine Ebene mit einem ganzen Bündel von Einstellungen, die das Bild erst zu einem gescheiten Bild machen.

Diese viel zu dunkle Hintergrundsebene ist eine direkte Umsetzung der RAW-Daten, quasi roh im Sinne des Wortes. Erst mit weiteren Arbeitsschritten in der Ebene darüber wird ein richtiges Bild daraus.

Markiere in der "Ebenenliste" die Ebene über dem Hintergrund.
In dem Dialog "Arbeitsebene" erscheinen dann die ganzen Regler, die das RAW umgerechnet haben, unter anderem die Tonwert-(Histogramm)-Korrektur, die Du suchst.

Zwar kannst Du dort auch noch weitere Filter hinzufügen, würde ich aber für den Anfang nicht machen.
Wenn alle Einstellungen am Bild für Dich passen, dann klick mit der rechten Maustaste auf eine Ebene in der Ebenenliste und wähle "auf Hintergrund reduzieren". Das ist dann zwar nicht mehr non-destruktiv, aber einfacher, und das ist für den Anfang sicher besser.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

gerryW
Mitglied
Posts: 29
Joined: Sun 01 Apr 2018 17:27

Re: Probleme mt Sony-RAW (.ARW) Bilder

Post by gerryW » Sun 01 Apr 2018 19:45

Aha . . . dass ist also der "Trick" . . . man muss also erst die Arbeitsebene anwählen (und dann rechts die Werkzeuge/Filter benutzen - die oben funktionieren dann immer noch nicht). . . und kann nicht gleich nach dem Laden des Fotos loslegen. Da muss man , als Anfänger, erst mal drauf kommen.

Dann will ich mal weiter teste. Vielen Dank erst mal !