Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 362
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by der_fotograf » Tue 03 Apr 2018 06:28

Ich importiere einen Schriftzug in dem *.eps Format, hebe alle Gruppierungen auf.

Dann will ich z.B. einen vorgegebenen Goldverlauf in die Schrift setzen. Der Verlauf wird immer von links nach rechts eingefügt.
Ich finde keine Möglichkeit wie beispielsweise bei einer Selection einer Pixelgrafik die Füllung mit einer Richtung oder Art (Linear, Konzentrisch) zu versehen oder die Richtung nachträglich zu ändern.

Gibt es diese Möglichkeit bei Vector überhaupt, oder ist irgendwo ein Werkzeug, dass ich der Werkzeugleist hinzufügen muss, um die Richtung des Verlaufs zu ändern?
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by Hoogo » Tue 03 Apr 2018 08:07

Bei normalen Vektor-Ebenen kannst Du "Vektor-Punkte bearbeiten(V)" nehmen, das zeigt Dir dann den Verlauf einer Ebene im Bild an.
Alternativ gibt es immer den Doppelklick auf das Farbfeld für die Füllung.

Falls das doch noch Textebenen sind, dann musst Du den Weg über den Doppelklick gehen und vorher alle nötigen Buchstaben markiert haben.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 362
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by der_fotograf » Tue 03 Apr 2018 19:07

Uih, danke für den Hinweis, auf die Idee mit dem Vector Edit Tool wäre ich nicht gekommen.

Aber es funktioniert wie Du geschrieben hast, es hat nur etwas gedauert, die Linie und Endpunkte ('Anfasser') des Gradienten (Gold 1) in der Menge der ganzen Vector-Punkte zu finden <seufz>.

Noch eine Frage: Wie kann ich eigene Gradienten zu der Auswahl hinzufügen, so dass ich später wieder darauf zugreifen kann?

sacred_harp_logo_sample.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by Hoogo » Tue 03 Apr 2018 20:30

der_fotograf wrote:
Tue 03 Apr 2018 19:07
Noch eine Frage: Wie kann ich eigene Gradienten zu der Auswahl hinzufügen, so dass ich später wieder darauf zugreifen kann?
Probier mal "Ansicht > Listen > Verlaufsliste"
Diese für sich stehenden Listen haben ein paar mehr Funktionen, die Du entweder über den Pfeil-nach-unten in der Titelleiste oder über rechten Mausklick erreichen kannst. Und Farb-Wählfelder, wie Du sie in den Ebenen-Atributen, den Werkzeugeinstellungen oder der normalen Toolbox findest, kannst Du dort auch per Drag und Drop hinzufügen.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 362
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by der_fotograf » Tue 03 Apr 2018 20:39

Genial, dankeschön, das werde ich morgen mal ausprobieren.
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg

bkh
Betatester
Posts: 3651
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by bkh » Tue 03 Apr 2018 22:26

der_fotograf wrote:
Tue 03 Apr 2018 19:07
Aber es funktioniert wie Du geschrieben hast, es hat nur etwas gedauert, die Linie und Endpunkte ('Anfasser') des Gradienten (Gold 1) in der Menge der ganzen Vector-Punkte zu finden <seufz>.
Eine andere Möglichkeit, die Schrift mit einem Verlauf zu füllen, ist, eine Rechteckebene mit dem Verlauf zu erzeugen und die Text- oder Vektorebene als Ebenenmaske der Verlaufsebene zu nehmen. Damit hast du dann beim Bearbeiten des Verlaufs nicht die Punkte des Schrftzugs im Weg (bzw. kannst die Schrift auch als Textebene lassen).

Wenn die Vektorebene/die Schrift zusätzlich einen Rand haben soll, muss man die Ebenenmaske zusätzlich sichtbar schalten ("Auge") und die Füllung transparent machen.

L.G.

Burkhard.

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 362
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by der_fotograf » Wed 04 Apr 2018 22:08

Das hatte ich gesucht - Danke!
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 362
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Gradient/Farbverlauf Vectorgrafik

Post by der_fotograf » Fri 06 Apr 2018 09:25

Funktioniert 'wunderbest'! Nochmal Dankeschön für den Hinweis.

Screen Shot 2018-04-06 at 09.23.08.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg