OpenCL & OpenGL

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 210
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

OpenCL & OpenGL

Post by Christopher »

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage, unterstützt PhotoLine eigentlich OpenCL bzw. OpenGL?

Danke
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab
als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 1938
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: OpenCL & OpenGL

Post by Herbert123 »

Nein, PhotoLine läuft deswegen ohne Problemen auf ältere Rechner.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 412
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33
Location: Ottersberg

Re: OpenCL & OpenGL

Post by der_fotograf »

Ich glaube nicht und schliesse mich Herbert123 an.

Ich habe eine Software, die OpenGL unterstützt, aber da sehe ich keinen Unterschied im Bildaufbau.

Abgesehen davon ist PL sehr flott (auf einem 'alten' iMac), wenn man eine schnelle SSD einbaut, da PL häufiger Dateien oder Teile davon auslagert (swap). Ich bearbeite recht grosse Bilder ab ca. 630 MB auf meinem alten Mac (Baujahr 2008) und hatte seit Einbau der SSD keine Probleme mehr, in Echtzeit zu scrollen oder zu zoomen, Werkzeuge zu wechseln, etc.
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg