Unverständlicher Malpinsel

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Unverständlicher Malpinsel

Post by Hening » Fri 24 Aug 2018 19:31

Ich will mit dem Malpinsel auf einer Ebenenmaske malen. Der Pinsel malt ein nie gesehenes Muster, s screen shot 1. Es macht keinen Unterschied, ob ich 'Kantenglättung' in der Werkzeugleiste ein- oder ausschalte. Auch nicht ob ich in den Werkzeugeinstellungen des Pinsels 'Glätten' ein- oder ausschalte.
Der Pinsel hat im Pinseleditor Innenradius 0, Außenradius 20..40, Stauchung 100%, Form: Kreis, Schrittweite 10, Rest 0. Wenn ich die Schrittweite auf 1 setze, entsteht das in screen shot 2 gezeigte Bild.

??

Apropos:
Was bedeuten die in den Pinselwerkzeugen verfügbaren Parameter 'Anzahl' und 'Gewicht'? Ich finde dazu nichts im Handbuch unter 'Glätten' oder 'Malpinsel'.

Dass der screen shot 1 2x angezeigt werden sollte war nicht die Meinung. Aber ich krieg ihn nicht wieder raus. Im Editor-Fenster wird der screen shot 1 2x angezeigt, nr 2 garnicht, obwohl er ja sichtbar ist.
Screen Shot 1.png
Screen Shot 1.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Unverständlicher Malpinsel

Post by Hening » Sat 25 Aug 2018 19:54

Problem gelöst.
Inzwischen habe ich verstanden, dass das in screen shot 2 gezeigte Bild das normale ist. Die zentrale weiße Partie ist der Kern des Pinsels, die graue 'Corona' der Verlauf zur 'Pappe', die ich mit Schwarz gefüllt habe. Das Bild von screen shot 1 ergibt sich, wenn man im Pinseleditor eine Schrittweite >0 wählt. Irgendwie muss die 10 sich selbst eingestellt haben, ich hatte dieses Muster noch nie gesehen.

Bleibt nur die Frage, was 'Glätten' in den Werkzeugeinstellungen des Pinsels bedeutet, und was 'Anzahl'. ('Gewicht' ist ja wohl so was wie die relative Intensität oder so).

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 362
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Unverständlicher Malpinsel

Post by der_fotograf » Sat 25 Aug 2018 23:06

Ich glaube 'smooth' oder 'glätten' liefert weichere Kurven. Habe ich mal mit dem Grafiktablett ausprobiert und hatte den Eindruck, dass eine Schlangenlinie dann sauberer ist. Kann aber auch an meiner ruhigen Hand gelegen haben ;-)
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3865
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Unverständlicher Malpinsel

Post by Hoogo » Sun 26 Aug 2018 00:24

Also eine gewisse Schrittweite ist echt OK, und die üblichen 10% der Pinselgröße passen in der Regel auch.
Pinselstriche ergeben sich nicht aus einer schlauen Formel, die eine Bedeckung ausrechnet, sondern aus dem plumpen Zeichnen des Pinsels an vielen Positionen entlang des Strichs. Ohne eine gewisse Schrittweite würde es bei großen Pinseln in großen Bildern ungeheuer zäh.

Wenn Du einzelne Punkte siehst, dann dürfte der Pinsel recht groß, der Innenradius sehr klein und die Kurve für den Pinselverlauf sehr steil sein. Von den Beispielen her würde ich sagen, dass Dein Pinselradius etwas größer als die gemalte Strecke war. Eventuell würdest Du mit einem kleineren Pinsel und größerem Innenradius an der Stelle besser fahren.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Unverständlicher Malpinsel

Post by Hening » Sun 26 Aug 2018 01:10

Hallo Hoogo,
schön von dir zu hören!

> Wenn Du einzelne Punkte siehst, dann dürfte der Pinsel recht groß, der Innenradius sehr klein und die Kurve für den Pinselverlauf sehr steil sein.

Sehr genau! Hatte ich aber auch geschrieben :-) Innenradius 0, außen 20..40. Kurve stimmt auch und soll so sein, ich brauche einen Pinsel mit max Verlauf.
Das Komische: Ich habe auch früher mit diesen Einstellungen gepinselt, nie einzelne Punkte gesehen. Und wenn man Glättung ausschaltet, geht's sehr flüssig.
Nur: was ist Glätten? Well ich rate mal: der Übergang zwischen den Punkten. Und 'Anzahl'?

Gute Nacht!
Last edited by Hening on Mon 27 Aug 2018 22:22, edited 1 time in total.

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3670
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Unverständlicher Malpinsel

Post by Martin Huber » Mon 27 Aug 2018 15:44

Hening wrote:
Sun 26 Aug 2018 01:10
Nur: was ist Glätten?
Glätten glättet die Mauseingabe und man bekommt glattere Kurven.
"Anzahl" gibt an, aus wie vielen Mauspositionen gemittelt wird. Je höher der Wert, desto glatter wird die Eingabe, das Werkzeug hinkt aber auch stärker hinter der Maus her.
"Gewicht" regelt, wie die Mauspositionen verrechnet werden. Bei 100% haben alle Mauspositionen dasselbe Gewicht. Je geringer der Wert ist, desto stärker verschiebt sich die Gewichtung in Richtung der aktuellen Mausposition.

Martin

Hening
Mitglied
Posts: 617
Joined: Fri 05 Mar 2010 00:24

Re: Unverständlicher Malpinsel

Post by Hening » Mon 27 Aug 2018 22:22

Danke Martin. Kannst du doch gleich so ins Handbuch schreiben... :-)