Smartobjekte in Photoline

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Smartobjekte in Photoline

Post by Falaffel » Wed 08 May 2019 11:24

Guten Morgen,

immer wieder stößt man in Anleitungen für PS auf Smartobjekte. Man solle Ebenen zuerst in Smartobjekte umwandeln, weil man dann Vorteile hat.

Gibt es dazu etwas ähnliches in Photoline? Meines Wissens nach sind die meisten Funktionen/Werkzeuge in Photoline doch sowieso nichtdestruktiv und auf einer eignen Ebene.

Haben die Smartobjekte Vorteile, die es so in Photoline nicht gibt, oder was ist in Photoline das Gegenstück?

Ich dachte ich hätte dieses Thema gestern schon erstellt, aber habe es wohl nicht abgeschickt.
Grüße
Robert

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3671
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Smartobjekte in Photoline

Post by Martin Huber » Wed 08 May 2019 12:21

Falaffel wrote:
Wed 08 May 2019 11:24
immer wieder stößt man in Anleitungen für PS auf Smartobjekte. Man solle Ebenen zuerst in Smartobjekte umwandeln, weil man dann Vorteile hat.

Gibt es dazu etwas ähnliches in Photoline? Meines Wissens nach sind die meisten Funktionen/Werkzeuge in Photoline doch sowieso nichtdestruktiv und auf einer eignen Ebene.
Sehr viel Funktionen sind nicht-destruktiv, aber leider nicht alle.
Falaffel wrote:
Wed 08 May 2019 11:24
Haben die Smartobjekte Vorteile, die es so in Photoline nicht gibt, oder was ist in Photoline das Gegenstück?
Das Gegenstück in PhotoLine sind Platzhalter-Ebenen, die entweder auf eine externe Datei verweisen oder in einem Dokument eingebettet sind. Mit Platzhaltern ist dann nahezu alles nicht-destruktiv möglich.
Daneben haben Platzhalter noch den Vorteil, dass du bei komplexen, rechenaufwendigen Operation diese "auslagern" kannst. Sie werden dann nur einmal zur Berechnung eines Vorschaubildes durchgeführt, und danach wird nur noch dieses Vorschaubild ausgegeben.

Martin

Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Smartobjekte in Photoline

Post by Falaffel » Wed 08 May 2019 13:07

Danke dir, dann werde ich in der Hilfe mal alles über die Platzhalterebenen durchlesen.

Gibt es dazu noch weitere Erklärungen (z.B. Tutorials von Anwendern etc.)?
Grüße
Robert

User avatar
russellcottrell
Mitglied
Posts: 175
Joined: Sat 26 Jul 2014 10:13

Re: Smartobjekte in Photoline

Post by russellcottrell » Wed 08 May 2019 16:58


Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3671
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Smartobjekte in Photoline

Post by Martin Huber » Wed 08 May 2019 17:11

Die Basishilfe zu Platzhaltern is Kapitel 2.3.7.
Falaffel wrote:
Wed 08 May 2019 13:07
Gibt es dazu noch weitere Erklärungen (z.B. Tutorials von Anwendern etc.)?
Grundsätzlich sollten Platzhalter "Smartobjekten" sehr ähnlich sein. Tutorials dafür sollten sich im Normalfall leicht umsetzen lassen.

Es gibt eigentlich nur ein paar Sachen zu wissen:
- Die Befehle zu Platzhaltern sind in "Layout > Platzhalter"
- Platzhalter haben in den Ebenenattributen ein paar spezifische EInstellungen (Ansicht > DIaloge > Ebenenattribute).
- Auf Platzhalter kann man - neben Arbeitsebenen - auch Dynamische Filter (noch was, das du in der Hilfe in Kapitel 2.10 nachlesen kannst :-) ), anwenden.

Martin

Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Smartobjekte in Photoline

Post by Falaffel » Thu 09 May 2019 14:32

Thank you very much!
Martin Huber wrote:
Wed 08 May 2019 17:11
Die Basishilfe zu Platzhaltern is Kapitel 2.3.7.
Falaffel wrote:
Wed 08 May 2019 13:07
Gibt es dazu noch weitere Erklärungen (z.B. Tutorials von Anwendern etc.)?
Grundsätzlich sollten Platzhalter "Smartobjekten" sehr ähnlich sein. Tutorials dafür sollten sich im Normalfall leicht umsetzen lassen.

Es gibt eigentlich nur ein paar Sachen zu wissen:
- Die Befehle zu Platzhaltern sind in "Layout > Platzhalter"
- Platzhalter haben in den Ebenenattributen ein paar spezifische EInstellungen (Ansicht > DIaloge > Ebenenattribute).
- Auf Platzhalter kann man - neben Arbeitsebenen - auch Dynamische Filter (noch was, das du in der Hilfe in Kapitel 2.10 nachlesen kannst :-) ), anwenden.

Martin
Danke für die Hinweise.Iin 2.3.7 steht am Ende des dritten Absatzes noch"as", was da vermutlich nicht hingehört.
Grüße
Robert