Neue Version 23.00

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3932
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Version 23.00

Post by Gerhard Huber »

Neu:
  • Verlaufsgitter (inklusive PDF-Unterstützung und SVG-Import)
  • Panorama-Funktion (Filter > Digitalkamera > Panorama)
  • Focus Stacking (Filter > Digitalkamera > Focus Stacking)
  • Farblose Muster (inklusive PDF-Unterstützung)
  • Neuer Animieren-Dialog (Ansicht > Dialoge > Animieren)
  • WebP und PNG: Animationen werden nun gelesen und geschrieben
  • PDF-Export: Es kann nun PDF/X-4 mit und ohne CMYK-Konvertierung exportiert werden
  • PDF-Export: Es kann nun PDF/A-1b und PDF/A-2u exportiert werden
  • FITS- und SER-Import
  • "JPEG XL"-Import und -Export
  • Neuer Filter: Filter > Sonstige > Minimum rund
  • Beschnitt mit Vektorebenen: Kann nun auch optional mit dem Umriss und mit der Helligkeit beschneiden.
  • Layout > Text ins Bild: Kann jetzt auch zugewiesene Namen aus XMP-Daten anzeigen.
Verbesserungen:
  • PDF-Import: Beschnittebenen ohne Effekt werden besser gelöscht
  • PDF-Export: Fehlende Schriften werden nach dem Export angezeigt.
  • Raw-Import: DHT-Interpolation
  • Raw-Import: X-Trans-Dekodierung schneller
  • PNG: Mit EXIF-Im- und Export
  • SVG: Diverse Detailverbesserungen
  • PSD: Diverse Detailverbesserungen
  • OpenEXR-Import: Bilder mit langen Kanalnamen werden zusammengefasst.
  • Import über GhostScript, Windows: Unterstützt nun Dateinamen mit Unicode-Zeichen.
  • Web > Einzelbilder exportieren: Alle Einzelbilder einer Animation werden in einem Rutsch als separate Dateien exportiert.
  • Bildübersicht: Kann jetzt mehrere Dateien im Explorer/Finder zeigen.
  • Bildübersicht, Auf Karte in Browser zeigen: Kann nun mehrere Positionen auf einer Karte anzeigen und zeigt bei Klick auf eine Markierung die Vorschau des zugehörigen Bildes.
  • Filter- und Arbeitsebenendialoge: Farbaufnehmer können nun Farbbereiche auslesen (Aufziehen mit Strg/Befehl)
  • Farbauswahl: Farbaufnehmer können nun Farbbereiche auslesen (Aufziehen mit Strg/Befehl)
  • "Farben auswählen"-Dialog: Farbliste wird bei Dialogskalierungen angepasst.
  • Vektorpunkte numerisch verschieben: Jetzt mit Vorschau und "Feste Position"
  • Kurveneingabe-Werkzeug: Linien können über automatische Hilfslinien mit 45° ausgerichtet werden.
  • "Vektorpunkte bearbeiten"-Werkzeug: Mit Umschalt werden Linienpunkte entlang der Originallinie verschoben.
  • "Vektorpunkte bearbeiten" und Kurveneingabe-Werkzeug: In den Werkzeugeinstellungen nun mit Symbolen für die Optionen zum Verschieben von Hilfspunkten.
  • Malwerkzeuge: Mit Umschalt+Klick wird von der letzten zur aktuellen Position gemalt.
  • Symbolleisten in Werkzeugeinstellungen (z.B. Kreis-Werkzeug): Während des Aufziehens wird die Auswirkung von Zusatztasten angezeigt (z.B. Umschalttaste für proportionales Aufziehen).
  • Textebenen: Manuell vergrößerte Textebenen können wieder auf dynamischen Text zurückgeschaltet werden (über die Werkzeugeinstellungen)
  • Dynamische Textebenen: Behalten beim Tippen ihre Position relativ zur Formatierung.
  • Kurveneditor: Alt rastet beim Verschieben auf Gitter ein, Umschalt fixiert x-Position
  • Gradation: Mit Schiebereglern für Ober- und Untergrenze
  • Arbeitsebenen-Dialog: Der Ebene-Unterdialog merkt sich, ob er minimiert war.
  • Arbeitsebenen-Dialog: "Neue Arbeitsebene" zeigt im Menü nun ggf. Symbole an.
  • Werkzeug > Farbe > Farbänderung: Verbesserte Kurveninterpolation
  • Layout > Vektor > Vektorumriss erzeugen: Berücksichtigt die Linienausrichtung (innen/außen)
  • Ebenenattribute, Pfadeffekte: Die Reihenfolge der Pfadeffekte kann nun in den Ebenenattributen verändert werden.
  • Ebenenanfasser: Nicht verschiebbare Arbeitsebenen, Ebenenmasken und Dynamische Filter in Dokumentgröße und im Bildmodus zeigen keine Ebenenanfasser mehr an.
  • Ebenenliste: Dynamische Filter mit Ersetzen-Modus zeigen das in der Zelle an.
  • Ebenenliste, Markierung: Die Markierung ist standardmäßig abgeschaltet (über "Einstellungen > Arbeit > Divers" änderbar)
  • Ebeneneffekte-Dialog: Dialogvorschau wird bei großen Effekten passend skaliert.
  • Vollbildmodus, macOS: Die Statusleiste wird beim Betreten des Vollbildmodus ausgeblendet.
  • Handwerkzeug: Doppelklick zoomt die angeklickte Stelle auf 100%, nochmaliger Doppelklick stellt vorherigen Zustand wieder her.
  • Standardfilter, Filterpinsel: Die Beschriftung zusätzlicher Parameter wird angepasst und die Werte ggf. auf Winkel umgestellt.
Fehlerbehebungen:
  • WebP-Export: Problem mit Alphabildern mit ICC-Profil behoben.
  • Abgerundetes Rechteck: Skalieren und danach Undo verzerrte die Abrundung.
  • Dynamische Animation: Sollte eine Dynamische Animation als GIF gespeichert werden, gab es eine Fehlermeldung.
  • Dynamische Animation: Die vertikale Vergrößerung der Spuren (Strg/Cmd+Mausrad) funktionierte nicht richtig.
  • Farben reduzieren: Vergaß immer, dass Farben nicht reduziert werden sollten.
  • Behandlung des Standard-RGB-Profils: Bei Wide-Gamut wurden verschiedene UI-Elemente falsch ausgegeben.
  • Vektorform bearbeiten, Undo: Beim Undo wurde nicht wiederhergestellt, dass es sich um eine Vektorform handelt.
  • Textebene, perspektivisch verzerrt: Lineal und Fluss-Rechtecke wurden bei perspektivisch verzerrten Ebenen teils gespiegelt ausgegeben.
  • Raw-Dateien, als Datei-Platzhalter, macOS: Beim Bearbeiten des Platzhalters wurden Arbeitsebenen erzeugt.
  • Entfernenpinsel: Bei horizontalen/vertikalen Linien war das Ergebnis schlechter.
  • Farbänderung: Bei "Zurücksetzen" wurde das Verlaufsbild des Kurveneditors nicht neu aufgebaut.
  • Textebene, Pfadtext: Bei Schriftskalierungen größer als 100% konnte es zu Neuzeichenfehlern bei der Änderung der Schriftgröße kommen.
  • Ebenenverzerrung, Nachbearbeiten: Während des Nachbearbeitens konnten des Neuzeichnen unvollständig sein.
  • Textfelder, automatische Ergänzung: Ergänzungsliste war etwas zu schmal.
  • Vektorebenen bearbeiten: Ändern mehrerer Hilfspunkte einer Linien-Kurven-Kombination funktionierte nicht, weil nur ein Hilfspunkt existierte.
  • Textebenen, absoluter Zeilenabstand: Es wurde der vom Font vorgegebene Abstand zwischen Zeilen verwendet, wodurch der Zeilenabstand unter Umständen doch wieder von der Fontgröße abhängig war.
  • Ansicht > Auswahlbreite: Wurden alle Fenster angepasst, wurden trotzdem die Ebenengrenzen des aktiven Fensters benutzt.
  • Ansicht > Ganzbildansicht: Zusatztasten des Tastenkürzel beeinflussten das Verhalten.
  • PDF-Export, Platzhalter mit Verzerrung: Beim PDF-Export wurden die Originaldaten für die Verzerrung verwendet. Dadurch waren das PDF und die Dokumentdarstellung evtl. unterschiedlich.
  • Bild verbiegen: Kurveneditor funktionierte nicht richtig.
  • Automaske: Fehlerhaftes Neuzeichnen korrigiert.
  • Malen: Weiche, gedrehte und gestauchte Pinsel konnten während das Malens Reste auf dem Bildschirm hinterlassen (verschwanden nach Neuzeichnen).
  • Pinselumriss, Stauchung 0%: Bei einer Stauchung von 0% war der Pinselumriss unsichtbar
  • Ebenenliste: Die Tastenkürzel für "Nächster Mischmodus"/"Vorheriger Mischmodus" bearbeiten nun alle angewählten Ebenen.
  • Bildübersicht, macOS: HEIC-Bilder wurden nicht angezeigt, selbst wenn "Quicktime-Import" in den Einstellungen unter "Bildübersicht > Erzeugung" erlaubt war.
  • Bildübersicht > Öffnen als Ebenen: Alle Dateien werden entsprechend ihrer EXIF-Daten gedreht.
  • Autolasso-Werkzeug: Bei aktiver Vektorebene gab es einen Absturz.
  • Drucken, Windows: Möglichen Absturz mit Vektorebenen behoben.
  • Vektorzeichnen: War der Linienstil oder die -farbe nicht sichtbar, sah man nicht, was man zeichnete.
  • Vektorisierung: Funktionierte nicht mit 32 Bit.
  • XMP, JPEG: Bei einem unveränderten JPEG-Bild konnten die XMP-Daten nicht geändert werden.
  • Mosaik: Abflachung funktionierte nicht richtig.
  • Horizontales/vertikales Verteilen mit gleichem Abstand funktionierte nicht immer richtig.
  • Ausrichten: Virtuelle Kopien verhalten sich jetzt wie ihr Original.
  • Color Lookup: DeviceLink-Profile funktionierten nicht richtig.
  • Linienstile, variable Breite: Extrem dicke Linien mit variabler Breite werden besser dargestellt.
we-ef
Mitglied
Posts: 36
Joined: Sat 23 Jul 2011 08:16

Re: Neue Version 23.00

Post by we-ef »

Beim runterladen der pl.zip Datei des 23 Programms verweigert mein Virenschutz (WIN 10 mit aktuellem Defender) das Speichern mit dem Hinweis auf eine Trojanerbedrohung.
Gruß Wolfram
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3932
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Version 23.00

Post by Gerhard Huber »

Sie haben pl.zip von einer unserer Webseiten pl32.de/pl32.com geladen?
Ihr Rechner an sich ist sauber?
Dann kann ich das nicht erklären, auf keinem unserer Rechner tritt das Problem auf.
we-ef
Mitglied
Posts: 36
Joined: Sat 23 Jul 2011 08:16

Re: Neue Version 23.00

Post by we-ef »

Von beiden Webseiten ergibt sich die gleiche Warnung. Die Gespeicherte pl.zip ist leer.
Ich habe gerade die Beta pl2300rc1 heruntergeladen - ohne Probleme.
Ein Scan des Rechners mit dem aktuellen Defender ergab keinerlei Hinweise.
Bleibe vorerst bei der Version 22.50.
User avatar
fredegar
Mitglied
Posts: 50
Joined: Wed 19 May 2010 07:35

Re: Neue Version 23.00

Post by fredegar »

Ja, die Meldung ploppte bei mir (Win11) auch auf, aber da auch Virus Total nicht gemeckert hat, habe ich die Datei entpackt und PL installiert.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3932
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Version 23.00

Post by Gerhard Huber »

Ich kann das Problem mittlerweile nachvollziehen. Es tritt nur auf, wenn man pl.zip mit Edge lädt.
Ich kann hier Entwarnung geben, es handelt sich hierbei um eine fehlerhafte Meldung.
Auf die Schnelle kann ich die Ursache nicht finden, habe aber herausgefunden, dass kein Fehler auftritt, wenn man das gleiche pl.zip von www.pl32.com lädt. Daher habe ich vorerst den Downloadlink geändert.
we-ef
Mitglied
Posts: 36
Joined: Sat 23 Jul 2011 08:16

Re: Neue Version 23.00

Post by we-ef »

Danke für die Bemühungen. Dieser Link hat funktioniert.
Bei mir trat der Fehler zuvor mit Firefox aufEdge nutze ich nicht.
Nun ist die Photoline-Welt wieder in Ordnung!
Danke!
beiti
Mitglied
Posts: 262
Joined: Sun 16 Nov 2008 01:48

Re: Neue Version 23.00

Post by beiti »

we-ef wrote: Fri 26 Nov 2021 17:22 Bei mir trat der Fehler zuvor mit Firefox aufEdge nutze ich nicht.
Bei mir mit Opera.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3932
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Version 23.00

Post by Gerhard Huber »

Ich hatte mich bei Microsoft beschwert und mittlerweile ist das Problem behoben.
Es war eindeutig eine Falschmeldung.