Neue Version 22.50

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3861
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Version 22.50

Post by Gerhard Huber »

Verbesserungen:
  • Unter macOS native Unterstützung von Apple Silicon/ARM
  • Dateiformate
    • Raw-Import
      • Tonwertkurve wird an Vorschaubild angeglichen
      • Automatische Histogrammkorrektur arbeitet feiner
    • PDF-Import und -Export
      • Beim Export können die Einstellungen als Voreinstellungen gespeichert werden
      • Invertierter Beschnitt mit Textebenen wird vektoriell gespeichert
      • Einfache Vektormuster werden effizienter gespeichert
      • Beim Im- und Export werden CMYK-JPEGs besser behandelt
    • JPEG-Export: In den Einstellungen gibt es nun ein "Pfade speichern" zum Export von Beschnittpfaden
    • SVG-Export: Invertierter Beschnitt mit Textebenen wird vektoriell gespeichert
    • DXF-Import: LWPOLYLINE wird unterstützt
    • AVI-Import: Unter Windows werden sie nun ggf. über das Betriebssystem geladen
  • Werkzeuge
    • Verflüssigen: Arbeitet deutlich schneller
    • Füllfunktion: Aufziehen verändert die Toleranz
    • Ebenenwerkzeug: Beim Skalieren kann eine Ebene auch gespiegelt werden
    • Pinseleditor: Anstelle des Innenradius wird nun die Pinselhärte eingestellt
    • Ansicht drehen: Es wird schneller gedreht
    • Japanische Texteingabe: Unter macOS wurde die japanische Texteingabe verbessert
  • Menüfunktionen/Filter
    • Gradation
      • Der ausgewählte Punkt wird nun durch eine vertikale Linie markiert
      • Bei der Summenkurve werden nun auch einzelnen Kanalkurven angezeigt
      • Klicken und Ziehen im Dokument legt einen neuen Kurvenpunkt an und verändert ihn direkt
      • Es können mehrere Kurvenpunkte ausgewählt und verändert werden
    • Skalieren-Dialoge: Die Einstellungen können als Voreinstellungen gespeichert werden
    • Histogrammkorrektur: Die Grenzwerte für die Automatik können eingestellt werden
    • Verwirbelung: Die Maske steuert nun die Stärke der Verwirbelung und nicht mehr die Überblendung
    • Linsenkorrektur: Lensfun mit Skalieren-Option und ohne Pixelverdopplung am Bildrand
    • Color Lookup: Einträge werden alphabetisch sortiert
    • Farbprofil zuweisen: Sortierung ignoriert Groß-/Kleinschreibung
    • Pfadmalen: Unterstützt Zeichenmatrix
    • Kalender: Beim Taschenkalender kann jetzt zwischen 4x3 und 6x2 ausgewählt werden
  • Bildübersicht und Hilfsdialoge
    • Bildübersicht
      • Bei aktiver Stichwortliste werden die Stichworte der angewählten Dateien markiert
      • Ordner können durch das Kontextmenü im Explorer/Finder geöffnet werden
    • Ebenenliste
      • Durch Klicken+Ziehen auf das Augensymbol kann die Sichtbarkeit von Folgeebenen mitgeändert werden
      • Bei mehreren selektierten Ebenen wird durch einen Einzelklick auf eine Ebene diese zur einzigen aktiven Ebene
      • Bei mehreren selektierten Ebenen bleibt durch Alt+Klick die Auswahl erhalten, aber die aktive Ebene ändert sich
    • Ebenenattribute
      • Ist der Drehpunkt sichtbar, wird die Größe entsprechend der Einstellungen relativ zum Drehpunkt verändert
      • Die Beschnitt-Einstellungen funktionieren nun auch mit einer Mehrfachselektion
    • Dokumentattribute: Beim Wechsel in den Dokumentmodus bleiben CMYK-Bilder im CMYK-Modus
    • Farblisten: Dateien können direkt auf die Liste gezogen werden
    • Textstile: Ein zugewiesener Textstil kann nun auch wieder gelöscht werden
  • Oberfläche
    • Gedockte Dialoge
      • Dialogstapel passen nun automatisch ihre Größe an. Dazu muss ein Dialogstapel links oder rechts angedockt werden und die verfügbare Höhe komplett ausnutzen.
      • Unter Windows passen Dialogstapel ihre Größe auch an, wenn das Hauptfenster skaliert wird.
    • Werkzeugleiste: Die Werkzeugleiste kann nun auch einspaltig sein
    • Schieberegler: Unter Windows werden die Schieberegler nun von PhotoLine gezeichnet und sehen besser aus
    • Arbeitsebene-Dialog: Unter Windows wird der Rollbalken nur mehr bei Bedarf angezeigt
    • Bildschirmausgabe: Gedrehte 1-Bit-Bilder werden bei verkleinerter Darstellung besser angezeigt
  • Verschiedenes
    • Pfadgruppen: Unterstützen nun auch Verzerrungen
    • Scripting
      • Visible von IApplication aktiviert unter Windows nun PhotoLine
      • Seite und Dokument unterstützen nun auch ShowOperationDialog (Windows) bzw. "show operation dialog" (macOS)

Fehlerbehebungen:
  • Mehrfachumbenennen: Textfeld war mehrzeilig
  • Ebenenliste, Suchen: Suche schaltete sich wieder ein, wenn das Suchfeld den Fokus verlor
  • Platzhalter, Farbprofil zuweisen: Ein zugewiesenes Profil "überschrieb" ein eingebettetes nicht
  • Farbaufnehmer: Automatische Größe vereinheitlicht
  • Ebene > Neue Ebene, Platzhalter: Platzhalter bekamen immer die Größe 0
  • Malwerkzeug, Graumuster, RGB-Bild: Bild wurde nicht richtig gefüllt
  • Figurenliste, Laden: Komplexe Figuren wurden unter Umständen nicht geladen
  • Öffnen-Dialog, Windows: War der vordefinierte Pfad ungültig (z.B. ein Unixpfad), wurde der Dialog nicht geöffnet
  • Ebenenart konvertieren: Bei der Konvertierung von 32-/16-Bit nach 8-Bit konnte die Ditherung nicht abgeschaltet werden
  • Color Lookup: 1D (gamma only) Cube-LUTs funktionierten mit 8-Bit-Bildern nicht
  • Textebenen, Unterstrich hinter Text: Selektionsbereich war möglicherweise unsichtbar
  • Drucken: Komplexe Linienstile wurden über das OS ausgegeben, auch wenn dieses diese nicht unterstützte
  • Linsenkorrektur, Lensfun: Bei Objektiven mit gleichem Namen konnte im Dialog das falsche Objektiv ausgewählt werden
  • Linsenkorrektur, Nikon: Es wurde manchmal nicht das richtige Objektiv gefunden
  • Verlaufswerkzeug: Ändern des Mischmodus, der Kanäle oder der Intensität baute einen existierenden Verlauf nicht neu auf
  • PDF-Export: Farblose Pixelmuster werden nun als 1-Bit ausgegeben
  • PDF-Export, Fonts, macOS 11/10.16: durch einen macOS-Fehler können manchmal einzelne Fonttabellen (GDEF) nicht gelesen werden
  • PDF-Import, Vektormuster: Die Schrittweite es Musters wird als Mustergröße übernommen
  • PDF-Import, Vektormuster: Es wird - wenn nötig - eine Schnittebene im Muster einfügt
  • Freies Lasso und Magnetisches Lasso, Löschen-Taste (Backspace), Windows: Die Löschen-Taste löschte die letzten beide Lassosegmente, anstatt nur eines
  • Musterliste, Vektormuster aus Dokument: Das neue Muster wurde nicht richtig in die Liste eingefügt
  • Bildübersicht, Raw-Bilder: Die Vorschaubilder wurden zu groß gespeichert, dadurch war der Wechsel auf ein Raw-Verzeichnis sehr langsam
  • Gradation, Aktion: Speicherte Farbraum nicht
  • Textwerkzeug, Textebenen, Ebenenwerkzeug: Wurde eine Textebene durch Doppelklick mit dem Ebenenwerkzeug bearbeitet, konnten zum Tippen die Einstellungen der zuletzt aktiven Textebene verwendet werden
  • Gruppe auf Ebene reduzieren: Nach einem Undo hatten die Ebenen in der Gruppe kein Farbprofil mehr
  • Japanische Texteingabe, macOS: Absturz behoben
  • Layout > Vektor > Zerschneiden: Konnte auch in ungültigen Situationen aufgerufen werden und führte dann zum Absturz
  • Farblose Muster: Wurden falsch angezeigt
piquadrat_pi2
Mitglied
Posts: 1
Joined: Sun 01 Mar 2020 15:55

Re: Neue Version 22.50

Post by piquadrat_pi2 »

Vielen vielen Dank für dieses große update. Ich benutze diese wirklich gute Siftware nun fast täglich und bin begeistert über die neuen Möglichkeiten. Nochmals: danke!
JulianZI
Mitglied
Posts: 723
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: Neue Version 22.50

Post by JulianZI »

Vielen Dank für die Verbesserungen.
PhotoLine ist ein tolles, sehr effektives Werkzeug.
Ronald H.
Mitglied
Posts: 2
Joined: Mon 11 Jan 2016 17:24

Re: Neue Version 22.50

Post by Ronald H. »

Endlich! Dialogstapel passen nun automatisch ihre Größe an.
Darauf warte ich schon ewig, aber es war nie ein Grund, auf dieses tolle Programm zu verzichten.
Treue und Geduld haben sich nun ausgezahlt. :)