Gescanntes Bild entrastern

Hier können Anwender über Ihre selbst erarbeiteteten Tricks berichten

Moderator: Hoogo

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 975
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Gescanntes Bild entrastern

Post by NoSi » Sun 21 Feb 2010 17:57

Wer einen Scanner hat, kennt das Problem: Ein Bild hat „Rasterpunkte“, die beim Ausdruck Moiré-Ringe ergeben. Wie man das Raster los wird, zeigt dieses Tutorial.

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.

akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Gescanntes Bild entrastern

Post by akeller » Sun 21 Feb 2010 19:16

*
Last edited by akeller on Thu 28 Oct 2010 22:00, edited 1 time in total.

User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3825
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Gescanntes Bild entrastern

Post by Hoogo » Sun 21 Feb 2010 20:30

Mennö, bei mir läuft dieses aktuelle Flash wieder nicht :(
Wenn ich mal was entrastert habe, haben mir der Entrastern-Filter von PL und Neat Image weitergeholfen. Mit dem Entrastern nur soweit entrastert, bis noch ein bisschen Raster übrig war. Dann Neat Image mit einer eintönigen Stelle als Sample laufen lassen.

akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Gescanntes Bild entrastern

Post by akeller » Sun 21 Feb 2010 21:14

*
Last edited by akeller on Thu 28 Oct 2010 22:00, edited 1 time in total.

User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 975
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Braunschweig

Re: Gescanntes Bild entrastern

Post by NoSi » Sun 28 Feb 2010 20:27

Hi Andreas,

habe ich jetzt nicht ausprobiert, aber wenn du vor dem verkleinern schärfst, kann das zu einer "Überschärfung" führen. Dann lieber nach dem Verkleinern.

Die Werte für Vergrößern und die Auflösung sind im Übrigen "freihändig" gewählt, entscheidend ist, dass sie beim Vergrößern deutlich größer sind, als die spätere Zielgröße und Auflösung. Und die Auflösungen sollten nicht durcheinander teilbar sein. Das erzwingt ein Runden durch die Skalier-Routine, was zu einem "Glätteffekt" führt, weil neu interpoliert wird (statt einfach multipliziert oder geteilt).

Der Entrasterer von PL ist nicht schlecht, aber diese Methode fühlt sich "einstellbarer" für mich an. Ich bekomme damit (Druck-)Raster besser weg, als mit dem Entraster-Filter. Wobei das vom Bild abhängt - bei Farbbildern klappt er (gefühlt) besser, als bei Schwarzweiß-Zeichnungen - da nehme ich die gezeigte Methode lieber.

Grüße
NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.