Tutorial Arbeitsoberfläche anpassen

Hier können Anwender über Ihre selbst erarbeiteteten Tricks berichten

Moderator: Hoogo

User avatar
LightsOn
Mitglied
Posts: 92
Joined: Mon 26 Nov 2012 10:58

Re: Tutorial Arbeitsoberfläche anpassen

Post by LightsOn » Mon 17 Jun 2013 11:59

Martin Stricker wrote:Und ein Monopol gabs Gratis dazu. Aber den Rawshooter hätten sie wirklich nicht kaufen müssen.
Nun ja, eines haben die Rechtsanwälte bei 'A' auf jeden Fall gelernt, wer anderen wegen diverser Softwarepatente ans Bein zu pinkeln versucht, der muß damit rechnen daß sich dies zu einem millionenschweren Bumerang entwickeln kann. Da bleibt dem Prozeßgegner nurmehr die Flucht nach vorne zur Schadensbegrenzung, sofern das vorhandene Investitionskapital das erlaubt, denn 3,4 Milliarden US$ sind kein Pappenstiel. Aber davon sollte man sich nicht einschüchtern lassen, Geld ist nicht alles. :)
Linux Mint Debian, Core i5 3570 (4x3.40 GHz), 8 GB DDR3-1333 RAM, Nvidia GeForce GTX 660 (2048 MB);
"Tout obstacle renforce la détermination. Celui qui s'est fixé un but n'en change pas." Léonard de Vinci

Argonaut
Mitglied
Posts: 44
Joined: Sat 29 Oct 2011 13:12

Re: Tutorial Arbeitsoberfläche anpassen

Post by Argonaut » Mon 19 Aug 2013 19:30

Hi Helmut,

ich bin als "alter EDV-Hase" bezogen auf die Standardfunktionalitäten eigentlich kein Manual-Leser, geschweige denn Video-"Gucker". Mit meinem intuitiven Ansatz (vulgo: Mol gugge) komme ich erfahrungsgemäß nämlich gut zurecht. Da mich aber PL in vielen Punkten seiner nicht-offensichtlichen Mächtigkeit an Blender erinnert, dachte ich, vielleicht......... :wink:

Und Bingo, wieder Neues gelernt:
- Batch-Toggling von Listen/Dialogen per <ALT>+<LMD>
- Aufruf der Dialoganordnung durch Rechtsklick auf jedwede Titelleiste

Daher: Sehr hilfreiches Video, Danke dafür. :D


Grüße,
Argonaut

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1316
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Tutorial Arbeitsoberfläche anpassen

Post by ellhel » Mon 19 Aug 2013 19:41

Jeep, super wenn´s was bringt.
Vor allen Dingen da ich ja "garnit" aus der Computerecke komme.

Die Videos wirken zwar etwas hölzern, da ich ja so überhaupt nicht die "Lehrerart" (nicht böse gemeint liebe Lehrer) an mir habe,
aber wie tückenhaft die Erstellung eines Videos ist, merkt man erst beim "Dreh". :wink:
Ich glaub ich hab Tonnen an Filmmaterial weggeschnitten. Zum Glück isse´s "Digital".

Einige Sachen habe ich auch erst nach einigem hin-und her gerafft. Daher denke ich mir, sag´s weiter......... :lol:

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw

Argonaut
Mitglied
Posts: 44
Joined: Sat 29 Oct 2011 13:12

Re: Tutorial Arbeitsoberfläche anpassen

Post by Argonaut » Mon 19 Aug 2013 20:02

ellhel wrote:Vor allen Dingen da ich ja "garnit" aus der Computerecke komme.
Ich denke, ein "unversauter" Blick kann nur von Vorteil sein.
ellhel wrote:Die Videos wirken zwar etwas hölzern, da ich ja so überhaupt nicht die "Lehrerart" (nicht böse gemeint liebe Lehrer) an mir habe,
aber wie tückenhaft die Erstellung eines Videos ist, merkt man erst beim "Dreh". :wink:
Ich glaub ich hab Tonnen an Filmmaterial weggeschnitten. Zum Glück isse´s "Digital".
Zuallererst: Ich mag Holz. :D

Davon abgesehen, ich finde dieses Video gar nicht hölzern. Man merkt, Du hattest ein Ziel und Dir ein entsprechendes "Drehbuch" verfasst. Und bei allem Schnitt haben die gezeigten Sequenzen ihren "authentischen" Charakter (nicht jeder Versuch funktioniert auf Anhieb), der aus meiner Sicht für eine überzeugende Hilfestellung so wichtig ist, bewahrt.


Grüße,
Argonaut

User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1316
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Tutorial Arbeitsoberfläche anpassen

Post by ellhel » Mon 19 Aug 2013 20:59

Meine Brust wird immer breiter... :wink:

Auf alle Fälle macht es Spaß, und so hat jeder was davon....so soll´s sein.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw