Mehrere gleich große Bildausschnitte (Crops) herstellen

Hier können Anwender über Ihre selbst erarbeiteteten Tricks berichten

Moderator: Hoogo

beiti
Mitglied
Posts: 222
Joined: Sun 16 Nov 2008 01:48

Mehrere gleich große Bildausschnitte (Crops) herstellen

Post by beiti » Mon 12 May 2014 13:33

Ich mache für meine Homepage oder für ein Fotoforum manchmal Zusammenstellungen von 100-%-Crops aus mehreren Testfotos, z. B. wenn ich die Schärfeleistung verschiedener Objektive oder die Farben unter verschiedenen Lichtbedingungen vergleichen will.

Dann stellt sich die Frage: Wie kriege ich aus vielen Bildern Crops mit einheitlichem Pixelmaß, z. B. 400 x 400 Pixel?

Als Mittel der Wahl hat die das Formlasso "Rechteck" erwiesen, also das rote Rechteck-Symbol im Formlasso-Dialog.
Als Modus wähle ich "Ersetzen" und die Größenangaben mache ich "Absolut".
Die Position lasse ich auf 0 x 0 Pixel oder ich wähle (bei größeren Ausgangsbildern) eine passende Position vor.
Als Größe setze ich natürlich die gewünschte Pixelgröße ein; das Kästchen "proportional" sollte dabei deaktiviert sein.
Der Einfügerand muss auf 0 Pixel stehen, und das Kästchen "glätten" muss deaktiviert sein.

Die ganze Formlasso-Einstellung speichere ich als Aktion.
Konkret habe ich mir solche Aktionen für mehrere Pixelgrößen angelegt, die ich häufiger brauche.

Nun kann ich jederzeit durch Doppelklick auf die Aktion ein Lasso in der definierten Größe erzeugen. Wenn auch eines der Lasso-Werkzeuge gewählt ist, kann ich das fertige Lasso verschieben - nützlich, wenn ich in handfotografierten Bildern mit leicht abweichendem Bildausschnitt immer die gleiche Stelle raussuchen muss. Danach kann ich den Ausschnitt für die Weiterverarbeitung entweder beschneiden oder kopieren (und dann woanders einfügen).