Was mache ich, bei Scannerproblemen?

Antworten zu oft gestellten Fragen zu PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3655
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Was mache ich, bei Scannerproblemen?

Post by Gerhard Huber » Fri 08 Sep 2006 09:23

Leider gibt es immer noch Scannertreiber, die die Twainschnittstelle nicht vollständig unterstützen. Darum ist es schwierig, eine universelle Schnittstelle in PhotoLine einzubauen.
Wir haben daher eine Umschaltmöglichkeit eingebaut. Falls Sie also Probleme beim Scannen haben, wählen Sie unter Einstellungen/Erweitert/Peripherie die Option "Scannerdaten per Memtransfer". Dieser Modus ist auch nötig, um CMYK-Bilder über die Twainschnittstelle scannen zu können.

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3655
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Was mache ich, bei Scannerproblemen?

Post by Gerhard Huber » Sun 04 Oct 2009 07:55

Seit PhotoLine auch als 64-Bit Programm verfügbar ist, kann es zu einem weiteren Problem mit Scannern kommen.
Es ist technisch nicht möglich, 32 Bit Scannertreiber mit einem 64 Bit Programm zu nutzen.

Es gibt verschiedene Lösungen für dieses Problem:
  • du besorgst dir eine aktuelle 64-Bit Version des Scannertreibers
  • unter Windows ist es alternativ möglich über die Funktion "Datei/Import/Vom Scanner oder der Kamera" zu scannen
  • unter Mac OS X ist das die Schnittstelle "Digitale Bilder" und steht über den gleichnamigen Befehl Ablage/Import/Digitale Bilder zur Verfügung.
  • du betreibst PhotoLine wieder im alten 32-Bit Modus
    • Unter Windows kannst du dazu die 32-Bit Version aus dem Startmenü verwenden
    • Unter Mac OS wählst du im Finder das Bundle von PhotoLine an, drückst Cmd-I und stellst im erscheinenden Eigenschaftendialog auf 32 Bit
Gerhard