Fotos beschneiden

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
bonefish
Mitglied
Posts: 127
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Fotos beschneiden

Post by bonefish »

Hallo,
mein bisheriger workflow fürs Bescheiden von Fotos sieht wie folgt aus. Bildansicht formatfüllend. Ein Rechtecklasso anwählen, das vorgesehene Beschneideverhältnis wie zB 2:1 anwählen. Dann das Lasso an das Bild anpassen. Sehr umständlich und zeitintensiv da das Lasso immer wieder an das Ansichtsfenster angepasst werden muß. Gibts da keine andere Darstellung des Lassos wie zB proportional (s. Beispielbild). Wenn ja wo und wie finde ich die.
test_beschnitt.jpg
Grüße vom bonefish
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 225
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Fotos beschneiden

Post by Christopher »

Hallo,
bist du im richtigen Forum, du verwendest C1 und dies ist das Forum für PhotoLine.

Gruß
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab
als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 11 22H2
bonefish
Mitglied
Posts: 127
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Re: Fotos beschneiden

Post by bonefish »

Klar bin ich im richtigen PL Forum. Das Foto sollte nur verdeutlichen worum es mir geht!
User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 570
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Fotos beschneiden

Post by der_fotograf »

Statt des Rechteck-Lassos solltest Du das Crop-Tool verwenden (Beschneiden). Ganz oben rechts sind 3 Punkte, die klickst Du an, dann öffnen sich die Formate.

In diesem Beispiel habe ich 3000 x 2000 manuell eingegeben, dann die 3 Punkte geklickt, dann Modify Presets (Voreinstellungen ändern), dann speichern des Seitenverhältnisses. Bei der nächsten Verwendung kannst Du das Format direkt auswählen, die Grössenänderung erfolgt immer proportional, d.h. Du kannst die Auswahl beliebig vergrössern oder verkleinern und dann mit einem Doppelklick auf das Format beschneiden.

Screenshot 2024-04-21 at 21.24.06.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
Only few know how much you have to know to know how little you know.
— Werner Heisenberg [German theoretical physicist]
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2175
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Fotos beschneiden

Post by Herbert123 »

Allerdings gibt es beim Beschneidungswerkzeug ein Problem: Es fehlt eine Möglichkeit, die Auswahl relativ zu skalieren.

Bei der normalen rechteckigen Markierungsauswahl ist dies *möglich*. Außerdem bietet dieses Werkzeug in einer Dropdown-Liste, die leicht zu finden ist, auch Standardeinstellungen an.

Es ist also ein ziemliches Durcheinander. Ich kann schon verstehen, was der OP meint. Das derzeitige Ausschneidewerkzeug ist ein wenig umständlich und könnte verbessert werden
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
bonefish
Mitglied
Posts: 127
Joined: Mon 13 Oct 2014 14:26

Re: Fotos beschneiden

Post by bonefish »

"der_Fotograf": danke für die Info. Das ist sehr umständlich da wäre eine Verbesserung wirklich angebracht. Beispiele (s. meine Bild am Anfang) gibts genug!

Grüße vom bonefish
User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 570
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Fotos beschneiden

Post by der_fotograf »

Herbert123 wrote: Mon 22 Apr 2024 06:25 Allerdings gibt es beim Beschneidungswerkzeug ein Problem: Es fehlt eine Möglichkeit, die Auswahl relativ zu skalieren.
Use the SHIFT ⇧ or Command ⌘ Keys.
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
Only few know how much you have to know to know how little you know.
— Werner Heisenberg [German theoretical physicist]
User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 570
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Fotos beschneiden

Post by der_fotograf »

bonefish wrote: Mon 22 Apr 2024 08:09 "der_Fotograf": danke für die Info. Das ist sehr umständlich da wäre eine Verbesserung wirklich angebracht. Beispiele (s. meine Bild am Anfang) gibts genug!
Das mache ich seit Jahren so, und ich finde es perfekt. Wenn ich Dein Beispiel ansehe, denke ich, dass Du eine »Alles-Automatisch-Funktion« suchst.

Mache das Foto transparent, dann das Crop-Tool wählen und »Inscribe« (ich weiss nicht, wie das in der deutschen Version heisst), das ist das, was Du offenbar suchst. Geht aber nur mit Transparenz.

Screenshot 2024-04-22 at 08.32.58.jpg

Screenshot 2024-04-22 at 08.33.14.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
Only few know how much you have to know to know how little you know.
— Werner Heisenberg [German theoretical physicist]