Nik Collection

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
User avatar
siepict
Mitglied
Posts: 362
Joined: Sun 26 Nov 2006 19:36

Nik Collection

Post by siepict »

keine frage, ein hinweis:
https://plus.google.com/+NikCollection/ ... FGsG2Di7EK

https://www.google.com/nikcollection/

habe allerdings noch nicht probiert, wie die sich mic PL zusammen vertragen

ich hoffe, ich darf das hier posten, horst
Falaffel
Mitglied
Posts: 397
Joined: Sun 26 May 2013 12:33

Re: Nik Collection

Post by Falaffel »

Die funktionieren mit PL sehr gut.
Grüße
Robert
User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 207
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Nik Collection

Post by Christopher »

Auch ich nutze diese seit vielen Jahren mit PhotoLine ohne Probleme.
Betriebssysteme WIndows 7, 8.1, 10 jeweils 64Bit
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab
als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10
User avatar
siepict
Mitglied
Posts: 362
Joined: Sun 26 Nov 2006 19:36

Re: Nik Collection

Post by siepict »

na, dann werd' ich mal. ich war allerdings erstaunt über die 450 Mb die da heruntergeladen kamen.
und natürlich frage ich mich, wie kommt google dazu. die machen solche aktionen inclusive refund doch nicht wenn sie nicht irgendetwas anderes 'im schilde führen'. aber das ist pure spekulation.
horst
Eurgail
Mitglied
Posts: 377
Joined: Sun 06 Jul 2014 23:02

Re: Nik Collection

Post by Eurgail »

siepict wrote:ich war allerdings erstaunt über die 450 Mb die da heruntergeladen kamen.
Ja, das ist wirklich ein ganz schöner Brocken. Die Plugins an sich sind dabei aber gar nicht so gross (naja im Verhältnis zu PhotoLine und dessen Funktionsumfang schon auch. Pro Plugin sind das so 10 bis 20 MB für die 8bf-Datei, mal zwei wegen der Prozessorarchitekturen), aber vor allem fällt mitgeliefertes Bildmaterial ins Gewicht, das für die Skin-Oberflächen aber vor allem (und inbesondere in Analog Efex, das wohl 350 MB oder sogar mehr ausmacht) für die Verrechnungen bei Retro- und Filmeffekten verwendet wird.
User avatar
siepict
Mitglied
Posts: 362
Joined: Sun 26 Nov 2006 19:36

Re: Nik Collection

Post by siepict »

danke, ist etwas beruhigend. ich mache das wie immer: vorab ein image, und wenn mir was komisch vorkommt, zurück marsch marsch, horst
SCX
Mitglied
Posts: 337
Joined: Wed 12 Nov 2008 09:34

Re: Nik Collection

Post by SCX »

Bei mir stürzt Color Efex regelmäßig ab, wenn ich es aus PhotoLine heraus starte. Darum nutze ich die Standalone-Version davon. Habt ihr da keine Probleme?
Kannwolwän
Mitglied
Posts: 43
Joined: Wed 06 May 2015 21:08

Re: Nik Collection

Post by Kannwolwän »

Bisher kein Absturz mit 19.50 64bit, mehrfach getestet.
User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 207
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Nik Collection

Post by Christopher »

SCX wrote:Bei mir stürzt Color Efex regelmäßig ab, wenn ich es aus PhotoLine heraus starte. Darum nutze ich die Standalone-Version davon. Habt ihr da keine Probleme?
Welches Betriebssystem verwendest du?
Bei solchen Problemen ist es immer sinnvoll das Betriebssystem mit anzugeben, zumal die Programme sowohl auf MAC wie unter Windows laufen.
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One und DxO PhotoLab
als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10
SCX
Mitglied
Posts: 337
Joined: Wed 12 Nov 2008 09:34

Re: Nik Collection

Post by SCX »

Sorry, Win7 64 bit.
uwe918
Mitglied
Posts: 116
Joined: Tue 29 Mar 2011 16:05

Re: Nik Collection

Post by uwe918 »

Nutze die Collection auch schon länger. Die Einbindung in die 19.50 Version ist soweit auch ok. Leider seh ich wieder die Icon´s nicht im Menü zu den Anwendungen. Habe sie mir jetzt selber erstellt und in eine "PicturUser.pld" eingebettet. Dort habe ich mit der Zahl 9000 angefangen und 3 Icons sind auch zu sehen. Leider der rest nicht. Habe auch mit den Zahlen hin und her probiert. Nutze Windows 7 64Bit. Habe eine eigene Menüleiste dafür erstellt um schnell drauf zugreifen zu können. Die Anzeige ist unterschiedlich zwischen den beiden Versionen (32 u. 64Bit). Hat jemand ne Ahnung warum???
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3724
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Nik Collection

Post by Martin Huber »

SCX wrote:Bei mir stürzt Color Efex regelmäßig ab, wenn ich es aus PhotoLine heraus starte. (...)
Hier unter Mac OS habe ich auch keine Probleme. Tritt der Absturz vielleicht nur mit einem bestimmten Bildtyp (Farbmodell, 8, 16, 32 Bit, mit/ohne Alpha) oder einer bestimmten Größe auf?

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3724
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Nik Collection

Post by Martin Huber »

uwe918 wrote:Nutze die Collection auch schon länger. (...) Leider seh ich wieder die Icon´s nicht im Menü zu den Anwendungen.
Plug-Ins haben - zumindest unter Mac OS - kein eigenes, sondern nur ein generisches Symbol.
uwe918 wrote:Habe sie mir jetzt selber erstellt und in eine "PicturUser.pld" eingebettet. Dort habe ich mit der Zahl 9000 angefangen und 3 Icons sind auch zu sehen. Leider der rest nicht.
Ja, das Problem mit der "PicturesUser.pld" habe ich unter Mac OS auch. Ich sehe mir das an.

Martin
Westerwälder
Mitglied
Posts: 1
Joined: Thu 07 Apr 2016 19:06

Re: Nik Collection

Post by Westerwälder »

Kann man denn irgendwo die PicturUser.pld mit den Nik Collecetion Symbolen Downladen, denn ich traue mich nicht an der Datei(dateien) selbst Hand anzulegen. Denn eine Eigene Symbolleiste wäre nicht schlecht dafür. Besonders mit Define und mir Silver Efex arbeite ich schon mal.
Übrigens bei mir läuft die Nik Collection ohne Probleme wenn ich über Filter Externe Programme gehe!
Bislang habe ich keine Probleme gehabt.
Mehr kann man in G+ von mir sehen: https://plus.google.com/u/0/101486770417899529044/posts
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3724
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Nik Collection

Post by Martin Huber »

Westerwälder wrote:Kann man denn irgendwo die PicturUser.pld mit den Nik Collecetion Symbolen Downladen, denn ich traue mich nicht an der Datei(dateien) selbst Hand anzulegen. Denn eine Eigene Symbolleiste wäre nicht schlecht dafür. Besonders mit Define und mir Silver Efex arbeite ich schon mal.
Die PicturesUser.pld gibt es üblicherweise nicht, die musst du selbst anlegen.
Wenn du mit einem "PhotoLineSettings"-Ordner arbeitest, dann muss sie in den Ordner "PhotoLineSettings/Help".
Ansonsten muss sie unter Windows in den Ordner "%appdata%/PhotoLine/Help" (das "%appdata%" musst du in die Adresszeile des Explorers eintippen), unter Mac OS muss sie nach "~/Library/Preferences/PhotoLine/Help".
Westerwälder wrote:Übrigens bei mir läuft die Nik Collection ohne Probleme wenn ich über Filter Externe Programme gehe!
Wenn du über externe Programme gehst, dann solltest du keine PicturesUser.pld brauchen, da bei diesen das Programm-Symbol übernommen wird.

Martin