Vektorbilder mit Weichzeichner werden pixelig

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander

Moderator: Hoogo

awehring
Mitglied
Posts: 44
Joined: Tue 13 Aug 2013 22:17

Vektorbilder mit Weichzeichner werden pixelig

Post by awehring » Sun 12 Aug 2018 22:48

Ich arbeite das erste mal etwas intensiver mit den Vektorbildern und bin auf ein kleines Problem gestossen.

Mein Hintergrund ist ein Pixelbild, darauf habe ich einige Vektorbilder (Rechteck, Kreise, etc.) gezeichnet. So weit so gut.

Dann habe ich ein Freiform-Vektorobjekt ("Clip") hinzugefügt und farbig gefüllt, sodass ich eine Farbfläche habe. Da diese Fläche einen unscharfen Rand haben soll, habe ich ihr einen Gaussschen Weichzeichner als Arbeitsebene hinzugefügt (Kind-Ebene). Klappt im Prinzip auch, hat aber den Nachteil, dass die Umrisslinien aller Vektorbilder pixelig gerastert werden.

Wenn nur die Farbfläche mit dem Weichzeichner pixelig wird, wäre das für mich ok, wenn die anderen Vektorobjekte scharf gezeichnet bleiben.

Fragen:

a) Kann man das pixelig werden verhindern?
b) gibt es einen besseren Weg einer Vektor-Farbfläche einen unscharfen ("verschwommenen") Rand zu geben?

Vorsorglich Danke für alle Tipps !

Übrigens: ich arbeite noch mit Version 18.52, weil ich PhotoLine nur gelegentlich brauche.

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3205
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Vektorbilder mit Weichzeichner werden pixelig

Post by Martin Huber » Mon 13 Aug 2018 10:05

awehring wrote:
Sun 12 Aug 2018 22:48
a) Kann man das pixelig werden verhindern?
Nein, das ist prinzipbedingt. Der Weichzeichner arbeitet mit Pixeln, daher wird automatisch der Pixelmodus aktiviert, wenn es ein Weichzeichner-Arbeitsebene gibt.
awehring wrote:
Sun 12 Aug 2018 22:48
b) gibt es einen besseren Weg einer Vektor-Farbfläche einen unscharfen ("verschwommenen") Rand zu geben?
Wie oben geschrieben: Nein.
Warum ist der Pixelmodus in deiner Situation ein Problem?

Martin

chrischa
Mitglied
Posts: 112
Joined: Thu 19 Jul 2012 12:02

Re: Vektorbilder mit Weichzeichner werden pixelig

Post by chrischa » Mon 13 Aug 2018 10:40

Vielleicht erreichst Du mit einer Effekt-Ebene Dein Ziel, zum Beispiel "Glühen außen". Hier einfach unter "Licht" die gleiche Farbe wie die Randfarbe des Vektorobjekts einstellen, Intensität 100%, und dann mit der Breite einstellen, wie unscharf der Rand werden soll. Mit den Kurven kannst Du den Effekt zusätzlich steuern.

Nur ein einzelnes Vektor-Objekt unscharf zeichnen kannst Du, indem Du die Arbeistebene als Kind-Ebene der gewünschten Vektor-Ebene einsetzt. Einfach die Arbeitsebene (z.B. Gaußscher Weichzeichner) auf die Vektor-Ebene ziehen oder vor dem Erstellen der Arbeitsebene rechts oben im Arbeitsebenen-Dialog "Mit Vorgänger gruppieren" aktivieren.
Photoline 21 unter Windows 10/64 Bit

User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3550
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Vektorbilder mit Weichzeichner werden pixelig

Post by Gerhard Huber » Mon 13 Aug 2018 10:52

ich glaube das Problem ist etwas grundlegender.
Um zu verstehen, was passiert muss man etwas tiefer greifende Kenntnisse haben:
- PhotoLine zeichnet auf dem Bildschirm normalerweise Vektorgrafiken immer in höchst möglicher Auflösung. Das führt zu "geraden" Kanten.
- Gibt man ein solches Dokument später in einem Format aus, dass auch Vektorgrafiken speichern kann, wird diese "Qualität" auch übernommen.
- Wenn du jetzt eine Arbeitsebene auf die Vektorebene anwendest, schaltet PhotoLine automatisch in den "Pixelmodus"
- Der Pixelmodus zeigt, wie die Grafik aussehen würde, wenn man in einem Format speichern würde, das keine Vektorebenen kann, z.B. PNG oder JPEG
- Da außer dem PLD-Format keines Arbeitsebenen speichern kann, ist das dein zu erwartendes Endergebnis.

awehring
Mitglied
Posts: 44
Joined: Tue 13 Aug 2013 22:17

Re: Vektorbilder mit Weichzeichner werden pixelig

Post by awehring » Mon 13 Aug 2018 13:40

chrischa wrote:
Mon 13 Aug 2018 10:40
Nur ein einzelnes Vektor-Objekt unscharf zeichnen kannst Du, indem Du die Arbeistebene als Kind-Ebene der gewünschten Vektor-Ebene einsetzt. Einfach die Arbeitsebene (z.B. Gaußscher Weichzeichner) auf die Vektor-Ebene ziehen oder vor dem Erstellen der Arbeitsebene rechts oben im Arbeitsebenen-Dialog "Mit Vorgänger gruppieren" aktivieren.
So habe ich das gemacht (und versucht in meiner Anfrage zu beschreiben)

@Gerhard Huber:
Danke für die Erläuterung - das leuchtet ein und hat mir geholfen eine Lösung zu finden. :)

Zum besseren Verständnis: Mein Hintergrundbild ist ein Screenshot von Google Maps auf das ich geplante neue Gebäude als Vektorgrafik zeichne.

Die Ursache meines Problems war, dass das Hintergrundbild eine relativ niedrige Auflösung hat (120 dpi). Die relativ kleinen Vektorbilder wirkten darum sehr unschön. Ich habe jetzt die Auflösung des Hintergrundbildes verdoppelt (Dokument - Skalieren - Modus: Auflösung). Jetzt sehen die Vektorbilder auch nach einem Export ins TIF-Format akzeptabel aus.