Digitales Malen

Moderator: Hoogo

maxwell
Mitglied
Posts: 159
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Digitales Malen

Post by maxwell » Mon 03 Sep 2018 08:59

Beim digitalen Malen und Zeichnen wäre es wünschenswert, wenn Druck (z.B. Farbintensität) und Neigungung (z.B. schmaler respektive breiter) beim Malen auf einem Tablet via Pinsel respektive beim Vektorzeichnen auf einem Tablet beim Linienmuster berücksichtigt wird. Die Pinselform sollte nicht auf Kreis und Rechteck eingeschränkt sein, sondern beliebige Umrisse annehmen können, dies gilt auch für den Linienstil, der bis jetzt auf symmetrische, funktionale Formen eingeschränkt ist.

bkh
Betatester
Posts: 3601
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Digitales Malen

Post by bkh » Thu 06 Sep 2018 18:30

Der Stiftdruck wird von PL normalerweise erkannt. Schau mal nach, ob bei dir in den Voreinstellungen unter Erweitert -> Peripherie die Stiftunterstützung eingeschaltet und in den Werkzeugeinstellungen der Malwerkzeuge die gewünschte Funktion angewählt ist (Pinselgröße/Intensität usw.). Bei Vektorlinien beeinflusst der Druck die Linienbreite.

Die Stiftneigung erkennt PL m. W. n. nicht.

Für Pinsel kannst du beliebige Fornem nehmen (einfach als Bitmap-Grafik oder Vektorgrafik entwerfen und per Copy&Paste als Pinselform in die Werkzeugleiste oder in der Pinselliste einfügen). Fertige Pinsellisten (abr) kann man auch laden.

L.G.

Burkhard.

maxwell
Mitglied
Posts: 159
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Re: Digitales Malen

Post by maxwell » Thu 06 Sep 2018 20:14

Hallo Burkhard,
danke für Deine Antwort. Ich wusste noch nicht, dass durch Druck beim Vektorzeichnen die Linienbreite verändert wird. Klappt gut! Hab den Stift bis jetzt nur zum Retuschieren genutzt.

Dass die Stiftneigung zukünftig auch berücksichtigt wird, ist mein erster Verbesserungswunsch. Die beliebigen Umrisse beziehen sich auf den Pinseleditor.

Der zweite sind Vektorpinsel und hierzu sollten insbesondere die Linienmuster flexibler werden (ähnlich den Pinsellisten). Bis jetzt können nur symmetrische Linienstile erzeugt werden. Beim Schraffieren (Vektorzeichnen) ist insbesondere die Stiftneigung von Bedeutung. Vektorpinsel wären eine tolle Sache!

Liebe Grüße

Josef

bkh
Betatester
Posts: 3601
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Digitales Malen

Post by bkh » Thu 06 Sep 2018 22:32

maxwell wrote:
Thu 06 Sep 2018 20:14
Die beliebigen Umrisse beziehen sich auf den Pinseleditor.
Den Einwand verstehe ich nicht, dort kannst du doch beliebige Umrisse (Vektorgrafik oder Bitmap) verwenden. Nur Innen/Außenradius gibt es naturgemäß dann nicht, aber alle anderen Optionen.

L.G.

Burkhard.

maxwell
Mitglied
Posts: 159
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Re: Digitales Malen

Post by maxwell » Fri 07 Sep 2018 08:46

Im Pinseleditor kann bis jetzt nur zwischen Quadrat und Kreis gewählt werden.
pinseleditor.jpg
Der im Pinseleditor angegebene Winkel könnte z.B. auch über den Neigungswinkel des Stiftes eingestellt werden. Wie der Neigungswinkel und ob er zukünftig interpretiert wird, ist wie immer Sache der Hubers. Es wäre aber eine tolle Ergänzung.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3241
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Digitales Malen

Post by Martin Huber » Fri 07 Sep 2018 15:52

maxwell wrote:
Fri 07 Sep 2018 08:46
Im Pinseleditor kann bis jetzt nur zwischen Quadrat und Kreis gewählt werden.
Das zwar schon, aber du kannst z.B. eine Ebene kopieren und diese dann über das Kontextmenü des Pinselfeldes als Pinsel einfügen.

Martin

maxwell
Mitglied
Posts: 159
Joined: Mon 01 Jul 2013 20:53

Re: Digitales Malen

Post by maxwell » Sat 08 Sep 2018 12:29

Hallo Martin, hallo Burkhard,

die in der Pinselliste abgelegten Pinsel (auch eigene) haben eine feste Form, im Gegensatz zu den Pinseln, die mit dem Pinseleditor erzeugt werden. Die Form der Pinsel lässt sich über den Editor via Änderungen der Parameter anpassen. Eine Änderung eines vorgewählten Parameters, d.h. der Form des Pinsels, kann dann, falls sie in PL implementiert würde, via Tabletstiftneigung eingestellt werden, also ähnlich wie dies bis jetzt bei Änderungen via Stiftdruck geschieht. Der Vorschlag beliebiger Umrisse, die via Pinseleditor geändert werden können, versteht sich im Zusammenhang mit der Möglichkeit die Stiftneigung in PL nutzen zu können.

VG

Josef