Schrift freistellen - Anhand Farbe

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander

Moderator: Hoogo

BavarianTom
Mitglied
Posts: 2
Joined: Fri 15 May 2020 21:06

Schrift freistellen - Anhand Farbe

Post by BavarianTom » Sun 17 May 2020 11:19

Hallo zusammen,

ich habe ein Logo "geerbt" (s. Anhang), das ich von der Schrift und den Ergänzungen beibehalten möchte, allerdings den dunklen Hintergrund ersetzen möchte. Mein grober Plan ist:
  • Weiße Teile "irgendwie" freistellen
  • In Ebene verwandeln, Buchstaben mittels Effekt mit schwarzem Rahmen versehen
  • vor neuem Hintergrund platzieren oder ggf. transparent machen
Ich scheitere allerdings schon daran, die weißen Teile freizustellen, kann mit dafür jemand helfen?

(Den Font habe ich übrigens schon gefunden, damit verliere ich aber wohl später hinzugefügten Verzierungen)

Vorab schon mal vielen Dank!
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
frankenstein
Betatester
Posts: 315
Joined: Fri 28 May 2004 18:05
Location: Wien

Re: Schrift freistellen - Anhand Farbe

Post by frankenstein » Sun 17 May 2020 14:23

Du kannst mit dem Werkzeug "Automaske" alle hellen Bereiche auswählen. Wichtig für die Werkzeugeinstellungen: "Nur zusammenhängende Bereiche" darf nicht ausgewählt sein, "Löcher füllen" darf ebenfalls nicht ausgewählt sein.
Damit bekommst du eine Auswahl, aus der du mit Rechtsklick → "Auswahl nach Ebene wandeln" eine neue Ebene erzeugst.
Michael
Macbook Pro, macOS X (X = neueste Version)

Frank10823
Mitglied
Posts: 125
Joined: Wed 30 Apr 2014 08:54
Location: Düsseldorf

Re: Schrift freistellen - Anhand Farbe

Post by Frank10823 » Sun 17 May 2020 20:47

Hallo,

da es ein sehr einheitlicher Hintergrund ist, kann man auch mit einer Arbeitsebene "Farbe nach Transparenz" arbeiten ggf. die weiße Schrift nach Schwarz invertieren.

Unterstützen kann man die Wirkung auch mit einer Arbeitsebene Schwellenwert.


Frank
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Frank

User avatar
der_fotograf
Mitglied
Posts: 286
Joined: Mon 05 Dec 2016 08:33

Re: Schrift freistellen - Anhand Farbe

Post by der_fotograf » Sun 17 May 2020 21:35

Wenn Du den Font schon hast, dann würde ich den Text neu setzen und anschliessend die Blumen per Vectorgrafik (Kurven) hinzufügen. Ist zwar aufwendig, lohnt sich aber, denn dann ist alles beliebig skalierbar und wird im Druck sauberer.

Wenn die Vorlage gross genug ist, könntest Du auch mit der Automaske arbeiten. Wird aber nie so sauber aussehen wie eine Vectorzeichnung.

@Frank: Der Hintergrund ist alles andere als einheitlich, das ist ein sauberer zirkularer Verlauf.
--------------------------------------------
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiss.
— Werner Heisenberg

BavarianTom
Mitglied
Posts: 2
Joined: Fri 15 May 2020 21:06

Re: Schrift freistellen - Anhand Farbe

Post by BavarianTom » Mon 18 May 2020 22:34

Vielen herzlichen Dank für Eure Tips!