Maskenrahmen bei Pixelselektion

Hier diskutieren die Anwender von PhotoLine untereinander
Argonaut
Mitglied
Posts: 44
Joined: Sat 29 Oct 2011 13:12

Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by Argonaut »

Hallo zusammen,

aus meinen "alten" Uni-Zeiten mit PS 6 und neuzeitlicher Verwendung von PSE (mittlerweile für PL von der Platte getilgt) war ich gewohnt, dass bei Pixelselektionen der Selektions-/Maskenrand wirklich jedes Pixel umrahmt. PLs Option der dynamischen Einstellung des Toleranzwertes inklusive visuellen Echtzeit-Feedbacks vor einer Selektion schätze ich sehr - genauso wie die Möglichkeit, nach einer Selektion/Maskierung und der anstehenden Folgeaktion den selektierten Bereich durch eine Umrissmarkierung immer noch klar erkennbar zu haben.
Gerade bei so "fummeligen" Sachen wie Icons ist diese Methode m. E. unschlagbar.

Meine Frage: Ist dies eine Option, die ich trotz umfassender Suche im Manual und diesem Forum einfach nicht gefunden habe - oder unterstützt PL diese Form der Maskierungsumrandung einfach nicht?


Danke & Grüße,
Argonaut
Argonaut
Mitglied
Posts: 44
Joined: Sat 29 Oct 2011 13:12

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by Argonaut »

Hallo,

nur für einen Screenshot wolle ich PSE nicht nochmal installieren, vielleicht habe ich aber auch einfach nur zu verschwurbelt formuliert. :mrgreen:

Kann man die Darstellung des Maskierungsrandes so konfigurieren, dass eine Selektion (z.B. mit der Automaske) komplett umrandet dargestellt wird?


Grüße,
Argonaut
bkh
Betatester
Posts: 3663
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by bkh »

Argonaut wrote:Kann man die Darstellung des Maskierungsrandes so konfigurieren, dass eine Selektion (z.B. mit der Automaske) komplett umrandet dargestellt.
Ganz verstanden habe ich dein Problem immer noch nicht. Stört es dich, dass der Maskenrand ("Lasso") bei PL gestrichelt ist?

L.G.

Burkhard.
Argonaut
Mitglied
Posts: 44
Joined: Sat 29 Oct 2011 13:12

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by Argonaut »

Hallo Burkhard,

überraschenderweise gibt es ja den Spruch, dass Bilder mehr als 1000 Worte ... :wink:

So sieht bei mir das Lasso in PL aus:
Lasso_PL.gif
Und so wird die Selektion z.B. in GIMP visualisiert:
Lasso_Gimp.gif
Ich möchte in PL die Lasso-Darstellung gerne wie im GIMP-Beispiel nutzen. Auf diese Weise ist für mich ich die Auswahl einfach um Größenordungen intuitiver sicht- und damit nutzbar.


Danke für Deine Hilfe & frohe Ostern,
Argonaut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
bkh
Betatester
Posts: 3663
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by bkh »

Ich hätte jetzt auch erwartet, dass dIe Anzeige von PL so wie bei GIMP aussieht. Hast du evtl. in den Werkzeugeinstellungen einen weichen Lassorand eingegeben? Leider kann ich das im Moment nicht ausprobieren, weil ich ohne Rechner unterwegs bin.

L.G. und frohe Ostern!

Burkhard.
Argonaut
Mitglied
Posts: 44
Joined: Sat 29 Oct 2011 13:12

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by Argonaut »

bkh wrote:Hast du evtl. in den Werkzeugeinstellungen einen weichen Lassorand eingegeben?
Ich glaube nicht. Da ich mir allerdings nicht sicher bin, habe ich die zugehörigen Werkzeugeinstellungen als Screenie angehängt.
Lasso_Einstellungen.gif
Existieren hier andere Nutzer, die das Lasso wie im obigen GIMP-Beispiel nutzen können?


Grüße,
Argonaut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3936
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by Hoogo »

Ich denke nicht. Das Rechteck-Lasso umfasst die Pixel wie in Gimp, aber die anderen Lassos sind wie Vektorgrafik und nicht wirklich an Pixel gebunden. Bei den pixelbasierten Auswahlen wie Magnetlasso oder Automaske, die ja doch irgendwie was mit Pixeln zu tun haben, gehen die Linien trotzdem von Mittelpunkt zu Mittelpunkt der PIxel.
Argonaut
Mitglied
Posts: 44
Joined: Sat 29 Oct 2011 13:12

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by Argonaut »

Hi Hoogo,

Danke für die Erläuterung - die ich im praktischen Ergebnis für eine Bildverarbeitung etwas *überraschend" finde.


Grüße,
Argonaut
bkh
Betatester
Posts: 3663
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Maskenrahmen bei Pixelselektion

Post by bkh »

Hoogo wrote:Ich denke nicht. Das Rechteck-Lasso umfasst die Pixel wie in Gimp, aber die anderen Lassos sind wie Vektorgrafik und nicht wirklich an Pixel gebunden. Bei den pixelbasierten Auswahlen wie Magnetlasso oder Automaske, die ja doch irgendwie was mit Pixeln zu tun haben, gehen die Linien trotzdem von Mittelpunkt zu Mittelpunkt der PIxel.
Trotzdem ist die Art, wie das Lasso aus der Maske berechnet wird, nicht logisch. Wenn die Maske keine Teiltransparenz hat, würde ich erwarten, dass Lasso und Maske dieselbe Auswahl beschreiben. Wenn man aber das Lasso in eine Ebene und zurück wandelt, hat man plötzlich eine Maske mit Teiltransparenz am Rand. Wenn ich umgekehrt eine Rechteckauswahl (nur ganze Pixel) in eine Ebenenmaske und zurück verwandle, ist plötzlich das Lasso auf den Pixelmitten.

L.G.

Burkhard.