Entscheidung zwischen BETA und aktueller Version

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Entscheidung zwischen BETA und aktueller Version

Post by Ashcraaft »

Hallo. Ich nutze aktuell die BETA 17.5B10 und frage mich aufgrund der soeben veröffentlichten Stable Version 17.11 ob zwischen den beiden Ständen wirklich so viel Abstand ist wie die Versionsnummer vermuten lässt.

Ganz konkret gilt es nämlich für mich zu entscheiden welche der beiden Versionen ich auf unseren Arbeitsplätzen installiere :?: :!:
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3917
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Entscheidung zwischen BETA und aktueller Version

Post by Hoogo »

Beta-Versionen sind was für Leute, die nicht rumheulen, wenn was nicht klappt oder was kaputt geht, sondern stattdessen am besten einen Bugreport schicken.Ich erinnere mich zwar an keinen großen Ärger mit Betas, aber ans Rumgeheule von Photoshop-Gewöhnten, wenn da an irgendeinem Knopf was nicht stimmt. Ich würde daher die normale Version nehmen, um solchen Ärger zu vermeiden.

Die Unterschiede zwischen den beiden Versionen kenne ich allerdings nicht.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3982
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Entscheidung zwischen BETA und aktueller Version

Post by Martin Huber »

Hoogo wrote:Die Unterschiede zwischen den beiden Versionen kenne ich allerdings nicht.
Hauptunterschiede sind die neuen und die vorerst nur testweise eingebauten Funktionen:
- Bild gerade- und freistellen
- Vektorebenen: Vereinigung, Überschneidung, Differenz, Ausschluss
- Ebenenstile und Ebeneneffekte kopieren und einfügen
- Verzerren-Werkzeug
- OpenType, Mac OS: testweise Unterstützung von OpenType-Features
- PDF-Im- und Export: Unterstützung von linearen und Kreisverläufen

Was in der aktuellen Beta noch nicht ist:
- Pinselgröße: Umschalt+Pfeil hoch/runter ändern Weichheit des aktiven Pinsels
- Mac OS X: Retina-Unterstützung ist noch rudimentärer (betrifft das irgendwen?)

Martin
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Entscheidung zwischen BETA und aktueller Version

Post by Twindaddy »

Bei mir fristet die jeweils aktuelle Release-Fassung i.d.R. ein vernachlässigtes Dasein. Sie ist immer installiert, um bei potenziellen Regressionen nochmal auf das ggf. fehlerhafte Werkzeug etc. zurückgreifen zu können. Das ist mir im 17.5er Zyklus iirc aber bisher nur einmal passiert. Sonst arbeite ich fast ausschließlich mit der jeweils aktuellen Beta (was auch ein wenig etwas über die Qualität der Betas aussagt :)).

Gruß,
Markus
User avatar
NoSi
Betatester
Posts: 1021
Joined: Mon 07 Jan 2008 19:52
Location: Birkenwerder / Berlin

Re: Entscheidung zwischen BETA und aktueller Version

Post by NoSi »

Da ich als Beta-Tester immer "etwas vorne" bin, was neue Funktionen betrifft, sehe ich mich in der Schuld der Computerinsel, dafür - im Rahmen meiner Möglichkeiten - Feedback abzuliefern. Damit es dazu kommt, installiere ich nur (noch) die Beta-Versionen, denn dann durchleide ich ggf. Probleme und schicke die dann auch. Wobei der Leidensdruck nie wirklich groß ist, denn regelmäßig entpuppt sich ein vermeintliches Problem auch als Fehlbedienung meinerseits. Die Krux mit den vielen Möglichkeiten...

Ich gehe davon aus, dass die Beta im Üblichen Zyklus funktional "vor" der freigegebenen Version ist. Da mag es Details geben (s. Martins Hinweis), aber das ist Haarspalterei. Im konkreten Fall wiegt das was mehr drin ist, das was fehlt (für mich) um ein Vielfaches auf.

NoSi
Screencasts zu Photoline: http://www.buoa.de • Win 10x64 / PL64, immer und ausschließlich die aktuellste Beta-Version.
Ashcraaft
Mitglied
Posts: 484
Joined: Fri 26 Nov 2010 10:39
Location: Kempen

Re: Entscheidung zwischen BETA und aktueller Version

Post by Ashcraaft »

NoSi wrote:Da ich als Beta-Tester immer "etwas vorne" bin, was neue Funktionen betrifft, sehe ich mich in der Schuld der Computerinsel, dafür - im Rahmen meiner Möglichkeiten - Feedback abzuliefern. Damit es dazu kommt, installiere ich nur (noch) die Beta-Versionen, denn dann durchleide ich ggf. Probleme und schicke die dann auch. Wobei der Leidensdruck nie wirklich groß ist, denn regelmäßig entpuppt sich ein vermeintliches Problem auch als Fehlbedienung meinerseits. Die Krux mit den vielen Möglichkeiten...

Ich gehe davon aus, dass die Beta im Üblichen Zyklus funktional "vor" der freigegebenen Version ist. Da mag es Details geben (s. Martins Hinweis), aber das ist Haarspalterei. Im konkreten Fall wiegt das was mehr drin ist, das was fehlt (für mich) um ein Vielfaches auf.
Genau dieses Empfinden habe ich auch. Bis auf ein Problem mit einer Abweichung in der Registration zwischen Stable und Beta hatte ich bislang auch noch keine Probleme. Mich hat aber prinzipiell auch mal die Abweichung zwischen den beiden Versionen interessiert da der Sprung in der Versionsnummer schon eine deutliche Differenz suggeriete. Danke auf jeden Fall für die Antworten!
Bitte besuche & teile PhotoLine auf folgenden Seiten:
PhotoLine bei Facebook | YouTube

Danke, Sascha Ballweg
(Photoline-Nutzung: Mac OS-X & Windows 10)