Neue Testversion 17.90b1

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by akeller »

Martin Huber wrote:ich habe mir das nun nochmals durchgelesen, aber mir ist nicht klar, was das Problem ist. Geht es um das Gamma im Gradation-Dialog, das mit Umschalt keine Auswirkung hat?
Die ursprüngliche Meldung kommt von Juan (http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.ph ... =15#p23049) und betrifft vielleicht nur die Windowsversion (?).
Es gibt eine Inkonsistenzen bei der Veränderung von Werten mittels Mouserad.
Aufgefallen ist es im Dialog der Arbeitsebene "Gradation", scheint aber auch andere Dialoge zu betreffen.
Zum Beispiel in der V17.50b16 funktionierte es bei Gradation Kontrast / Helligkeit folgendermaßen:
Wheel: + / - 1 %
Wheel + Shift: + / - 0,1 %
Wheel + Ctrl: + / - 10 %

In der V17.51 und V17.90b1:
Wheel: + / - 1 %
Wheel + Shift: +/- 1 %
Wheel + Ctrl: 0 % or 100 % (= + / - 100 %?)

Als zusätzliches Beispiel hatte ich in http://www.pl32.com/forum3/viewtopic.ph ... =30#p23083 geschrieben wie es bei der Deckkraft der Ebenen funktioniert, da es dort wie erwartet klappt:
Wheel: + / - Grundwert, hier 10 %
Wheel + Shift: + / - 1/10 vom Grundwert, hier 1 %
Wheel + Ctrl: + / - 10-fache des Grundwertes, hier 100 %

Außerdem ist das Verhalten von Gradation-Gamma auch nicht OK, Wheel+Shift hat keine Funktion und bei Wheel + Ctrl geht es von 1,00 -> 0,5 -> 0,1.

Andreas
Last edited by akeller on Fri 21 Dec 2012 17:08, edited 2 times in total.
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by akeller »

akeller wrote:Außerdem ist das Verhalten von Gradation-Gamma auch nicht OK, Wheel+Shift hat keine Funktion und bei Wheel + Ctrl geht es von 1,00 -> 0,5 -> 0,1.
OK, das letztere scheint damit zusammenzuhängen, dass Werte kleiner 0,1 nicht zulässig sind.

Andreas
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by bkh »

akeller wrote:Außerdem ist das Verhalten von Gradation-Gamma auch nicht OK, Wheel+Shift hat keine Funktion und bei Wheel + Ctrl geht es von 1,00 -> 0,5 -> 0,1.
Shift geht beim Mac (Schrittweite 0,05 statt 0,5). Der Schritt 0,5 -> 0,1 kommt daher, dass man bei 0,1 am Anschlag ist.

L.G.

Burkhard.
akeller
Mitglied
Posts: 1000
Joined: Fri 03 Apr 2009 19:10

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by akeller »

bkh wrote:Shift geht beim Mac (Schrittweite 0,05 statt 0,5). Der Schritt 0,5 -> 0,1 kommt daher, dass man bei 0,1 am Anschlag ist.
Unter Windows ist da der Grundschrittwert 0,05 (also nur das Rad)
Mit Rad+Shift gibt es komische Auswirkungen, z.B. wenn das Gamma auf 0,1 steht kann ich mit Rad+Shift in 0,01 - Schritten bis 0,13 gehen, danach rührt sich nichts mehr.
Mit Shift geht auch 1,06 -> 1,00 nur herunter, nicht hoch.
Oder 1,07 -> 1,13 nur hoch, nicht runter.
Sehr komisch

Andreas
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by Martin Huber »

akeller wrote:
bkh wrote:Shift geht beim Mac (Schrittweite 0,05 statt 0,5). Der Schritt 0,5 -> 0,1 kommt daher, dass man bei 0,1 am Anschlag ist.
Unter Windows ist da der Grundschrittwert 0,05 (also nur das Rad)
Mit Rad+Shift gibt es komische Auswirkungen, z.B. wenn das Gamma auf 0,1 steht kann ich mit Rad+Shift in 0,01 - Schritten bis 0,13 gehen, danach rührt sich nichts mehr.
Mit Shift geht auch 1,06 -> 1,00 nur herunter, nicht hoch.
Oder 1,07 -> 1,13 nur hoch, nicht runter.
Das sollte unter Windows und Mac OS gleich gut/schlecht gehen. Das Verhalten, das du da beobachtest, kommt von Ungenauigkeiten der Fließkommaarithmetik.
Ich werde mir das ansehen.

Martin
Juan
Mitglied
Posts: 609
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by Juan »

Hi all,
Here is a small video showing the scroll wheel behavior: http://youtu.be/MaGJwCNjx7g

Cheers
Juan
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by bkh »

bkh wrote:
akeller wrote:Außerdem ist das Verhalten von Gradation-Gamma auch nicht OK, Wheel+Shift hat keine Funktion und bei Wheel + Ctrl geht es von 1,00 -> 0,5 -> 0,1.
Shift geht beim Mac (Schrittweite 0,05 statt 0,5). Der Schritt 0,5 -> 0,1 kommt daher, dass man bei 0,1 am Anschlag ist.
Sorry, stimmt so nicht. Schrittweite normal ist 0,05, mit cmd ist sie 0,5, bei shift tritt dasselbe Problem auf wie bei WIn. (Die kleinen Pfeile neben der Textbox funktionieren auch mit Shift und machen eine Schrittweite von 0,01.)

L.G.

Burkhard.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by bkh »

Ich habe gerade Probleme mit den Darstellungsmodi, wenn die Ebene kleiner ist als das Dokument. Siehe Beispieldatei, auch andere Modi gehen bei mir nicht (OS X 10.8.2, PL 64 bit, auch mit der 17.50). Sobald ich die Ebene auf Dokumentgröße bringe, funktioniert's.

Ach ja, warum heißt in der deutschen Version "Divide" eigentlich "Unterteilen" und nicht einfach "Teilen"? (Ja, ich weiss, in PS heißt es "Unterteilen", aber das ist offensichtlich ein Übersetzungsfehler.)

L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3999
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by Martin Huber »

bkh wrote:Ich habe gerade Probleme mit den Darstellungsmodi, wenn die Ebene kleiner ist als das Dokument. Siehe Beispieldatei, auch andere Modi gehen bei mir nicht (OS X 10.8.2, PL 64 bit, auch mit der 17.50). Sobald ich die Ebene auf Dokumentgröße bringe, funktioniert's.
"Unterteilen" funktioniert bei 8- und 16-Bit ohne Transparenz nicht. Ich werde das reparieren.
Bei anderen Anzeigemodi konnte ich keine Probleme feststellen. Hast du ein Beispiel?
bkh wrote:Ach ja, warum heißt in der deutschen Version "Divide" eigentlich "Unterteilen" und nicht einfach "Teilen"? (Ja, ich weiss, in PS heißt es "Unterteilen", aber das ist offensichtlich ein Übersetzungsfehler.)
Persönlich denke ich nicht, dass das ein Übersetzungsfehler ist, aber es ist mir auch egal. Alles, was wir anders machen wie Adobe, müssen wir im Regelfall langwierig begründen. Wenn es mir also egal ist, machen wir es genauso. Und dieser Begriff ist mir egal.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by bkh »

Martin Huber wrote: Bei anderen Anzeigemodi konnte ich keine Probleme feststellen. Hast du ein Beispiel?
War wohl falscher Alarm, sorry. Es gibt ja einige Modi, bei denen bei 50 % Grau nichts passiert …

L.G.

Burkhard.
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3927
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by Hoogo »

Martin Huber wrote:Wenn es mir also egal ist, machen wir es genauso. Und dieser Begriff ist mir egal.
:lol:
Ich fänds schön, wenn hinter "Linear abwedeln" (oder war es "farbig abwedeln"?) noch "(add)" stünde. Ich kann's mir einfach nicht merken, und das ist lästig.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by bkh »

Hoogo wrote: Ich fänds schön, wenn hinter "Linear abwedeln" (oder war es "farbig abwedeln"?) noch "(add)" stünde. Ich kann's mir einfach nicht merken, und das ist lästig.
Am besten, wir tun uns zusammen, ich kann mir "linear" merken, muss aber immer nachdenken, ob es abwedeln oder nachbelichten war :D

L.G.

Burkhard.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by ellhel »

Ich kann durch folgende Vorgehensweise eine Absturz von PhotoLine provozieren:

Rechtsklick auf eine Dialog-Titelleiste, dann wähle ich im Kontextmenü "Dialoganordnungen verwalten" aus. Ich verlasse gleich wieder das sich öffnende Fenster über "Abbruch".
Dann wieder Rechtsklick auf eine Dialog-Titelleiste. Sofort erfolgt ein Absturz.
Ist übrigens bei 32 und 64-bit Version genau gleich (auch bei der 17.5).

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by Twindaddy »

Hallo Helmut,

das kann ich bei mir unter Windows 7 64 Bit nicht reproduzieren (egal, ob es gespeicherte Anordnungen gibt oder nicht).

Gruß,
Markus
Ralf
Mitglied
Posts: 94
Joined: Thu 24 Jan 2008 13:49

Re: Neue Testversion 17.90b1

Post by Ralf »

ellhel wrote:Ich kann durch folgende Vorgehensweise eine Absturz von PhotoLine provozieren: …
Neugierig wie ich bin habe ich versucht, Photoline auch einmal zum Absturz zu bringen. Aber bei mir (Windows 7 (64-bit)) funktioniert das Abbrechen und der anschließende Aufruf von "Dialoganordnungen verwalten" mit den 32- und 64-bit-Versionen ohne Probleme (getestet bei mehreren Aktionen).
Gruß
Ralf