Neue Testversion 17.90b14

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
arnold_s
Mitglied
Posts: 66
Joined: Sun 04 Oct 2009 02:36

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by arnold_s »

Gerhard Huber wrote: - Wir planen die dunkle Oberfläche für die Version 18 frei zu geben. Daher hat
jetzt auch die Mac-Version unter "Einstellungen>Anzeige>Monitorauflösung" den
Regler für die Helligkeit der Arbeitsfläche

Gerhard
Also das ist da jedenfalls hervorragend versteckt. ;-)
Schon für die Darstellungsänderungen für die Icons muss man dran denken, nicht unter Anzeige
sondern unter Bedienung zu schauen.

Das sollte in meinen Augen beides unter Anzeige in einem eigenen Unterpunkt (z.B. Erscheinungsbild)
zusammengefasst werden.
Dann kann man da Hintergrund und Iconfarbe direkt zusammen einstellen, z.B. grau.

Und wo wir schon bei dabei sind, ich habe das schonmal erwähnt, aber mir fiel jetzt noch auf,
dass die folgende Inkonsistenz auch den Mousover und Benennung einschließt:

Es gibt eine inkonsistente Darstellung bei mehreren Arbeiten in einer Arbeitsebene:
Die erste Arbeit definiert zur Zeit den Namen der Ebene (o.k.), aber
NUR(!) die jeweils letzte ergänzte Arbeit wird bei Mousover und im Ebenenkontextmenü angezeigt.

Bitte geradeziehen, egal wie:
- Anzeige aller Arbeiten mit Kommata getrennt oder unternander
- Anzeige der ersten Arbeit mit ",..." hintendran
- Anzeige der letzten Arbeit mit "...," vornedran
- vorzugsweise: Löschen dieser Info im Ebenenkontextmenü, Anzeige aller Arbeiten bei Mouseover
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Gerhard Huber »

arnold_s wrote:Das sollte in meinen Augen beides unter Anzeige in einem eigenen Unterpunkt (z.B. Erscheinungsbild)
zusammengefasst werden.
Dann kann man da Hintergrund und Iconfarbe direkt zusammen einstellen, z.B. grau.
das wird in der nächsten Beta so sein.
arnold_s wrote:Es gibt eine inkonsistente Darstellung bei mehreren Arbeiten in einer Arbeitsebene:
Die erste Arbeit definiert zur Zeit den Namen der Ebene (o.k.), aber
nein, nicht die Arbeit definiert den Eintrag im Kontextmenü, sondern der Ebenenname. Der wiederum wird beim Anlegen der Arbeit im Regelfall vorgegeben, kann aber jederzeit geändert werden.
Der Eintrag im Kontextmenü ist dazu da, um bei mehreren Ebenen gezielt eine anwählen zu können.

Gerhard
arnold_s
Mitglied
Posts: 66
Joined: Sun 04 Oct 2009 02:36

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by arnold_s »

Gerhard Huber wrote:
arnold_s wrote:Das sollte in meinen Augen beides unter Anzeige in einem eigenen Unterpunkt (z.B. Erscheinungsbild)
zusammengefasst werden.
Dann kann man da Hintergrund und Iconfarbe direkt zusammen einstellen, z.B. grau.
das wird in der nächsten Beta so sein.
*freu*
Gerhard Huber wrote:
arnold_s wrote:Es gibt eine inkonsistente Darstellung bei mehreren Arbeiten in einer Arbeitsebene:
Die erste Arbeit definiert zur Zeit den Namen der Ebene (o.k.), aber
nein, nicht die Arbeit definiert den Eintrag im Kontextmenü, sondern der Ebenenname. Der wiederum wird beim Anlegen der Arbeit im Regelfall vorgegeben, kann aber jederzeit geändert werden.
Der Eintrag im Kontextmenü ist dazu da, um bei mehreren Ebenen gezielt eine anwählen zu können.

Gerhard
Das verstehe ich nicht.
Ich erstelle eine Arbeitsebene, sagen wir Gradation.
Dann erstelle ich im Arbeitsebenendialog ganz oben für die Ebene eine weitere Abeit, sagen wir Median
Dann erstelle ich oben eine dritte Arbeit, sagen wir Farbkorrektur

Beim Mousover über das Arbeiten-Icon der Arbeitsebene im Ebenendialog steht da Farbkorrektur und sonst nix.
Klicke ich über dem Ebenen-Icon dieser Arbeitsebene die rechte Maustase, gibt es im Kontextmenü Farbkorrektur mit Häkchen und sonst nix.
Obwohl die Ebene ja 3 Arbeiten hat.
Was soll man bei genau einem Eintrag auswählen können? ;-)
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Herbert123 »

Martin Huber wrote:
bkh wrote:
Herbert123 wrote:I never noticed this before - but I really think this is odd behaviour. Rotating the view/canvas should not change the visual appearance of the content in any way, in my opinion. This is the first image editor I have come across that breaks that fundamental rule.
And I suppose that this isn't a design choice but an oversight and needs to be fixed before the "Rotate view" feature can be released.
Yes, it's a quite fatal oversight, which makes the current implementation of "Rotate view" obsolete. So "Rotate View" will be removed and won't reappear in the near future.

Martin
Oh no! :( :cry:
Not even in a different implementation? It's so important and convenient for painting... I use it every time I work in PL.

"für einen Moment gehört mein Herz auf zu schlagen, und da muß Ich weinen"
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by bkh »

Wenn ich bei den Bilddaten "Farbinformation von aktiver Ebene" auswähle, werden die Werte der Farbposition(en) beim Wechsel der aktiven Ebene nicht aktualisiert. Erst wenn man den Anzeigemodus ändert oder nach "Farbinformation von allen Ebenen" und wieder zurück schaltet, sieht man den tatsächlichen Wert.

EDIT: auch bei Version 17.55

L.G.

Burkhard.
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Twindaddy »

Herbert123 wrote: Oh no! :( :cry:
Not even in a different implementation? It's so important and convenient for painting... I use it every time I work in PL.

"für einen Moment gehört mein Herz auf zu schlagen, und da muß Ich weinen"
Since PL does not need much space on your harddisc, you may keep the current beta portable around for painting. otoh a "secret" setting like the darkmode would come in handy, but may be impossible because the tool needs to be selected somehow ...

Cheers,
Markus
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Gerhard Huber »

bkh wrote:Wenn ich bei den Bilddaten "Farbinformation von aktiver Ebene" auswähle, werden die Werte der Farbposition(en) beim Wechsel der aktiven Ebene nicht aktualisiert. Erst wenn man den Anzeigemodus ändert oder nach "Farbinformation von allen Ebenen" und wieder zurück schaltet, sieht man den tatsächlichen Wert.
sehe ich mir an.

Gerhard
Juan
Mitglied
Posts: 607
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by Juan »

Hi all,
I´m not sure if is a missing feature or not, but the duplicate layer command doesn´t duplicate all the selected layers, it always duplicate only one.
I´m on Win7 64bit

Cheers
Juan
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b14

Post by bkh »

Für das neue Verzerren-Werkzeug würde ich mir noch ein optionales Hilfsgitter wünschen, so wie man es beim Verflüssigen-Werkzeug einschalten kann.

L.G.

Burkhard.