Neue Testversion 18.40b1

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neue Testversion 18.40b1

Post by Gerhard Huber »

Hallo,

es gibt wieder eine neue Testversion 18.40b1.


Windows:
www.pl32.com/beta/pl1840b1.zip

Mac OS X:
www.pl32.com/beta/plx1840b1.zip


Neues:
- Neuer Filter: Polarkoordinaten
- ImageMap mit target
- Proofmodus: Wird nun für separat für jedes Dokumentfenster gespeichert
- Hilfslinien beachten jetzt auch den Bildoffset
- Umschalt + Doppelklick auf Linealursprung setzt ihn auf 0
- Beschneiden-Werkzeug: Beim Verzerren (Strg-/Befehl-Taste gedrückt) kann nun auch bei den Mittelanfassern mit Umschalt die Verschiebung eingeschränkt werden
- 3D-Körper, Text: Textpfade werden - wenn nötig - invertiert
- Distanzeinheiten: Testweise mit dynamischer, höherer Genauigkeit

diverse kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen



Gerhard Huber [Computerinsel GmbH]
support@pl32.de - www.pl32.de
User avatar
gmhofmann
Betatester
Posts: 735
Joined: Tue 19 Nov 2002 17:22
Location: Heilbronx, Deutschland

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by gmhofmann »

[quote="Gerhard Huber"]
- Umschalt + Doppelklick auf Linealursprung setzt ihn auf 0
[/quote]

Gerade auf dem Mac probiert: Da reicht Doppelklick ohne Shift auf die Zielscheibe, um den Nullpunkt-Dialog aufzurufen...

Sorry, das mit dem Zitieren kann ich immer noch nicht ;-(((
Last edited by gmhofmann on Tue 22 Oct 2013 19:25, edited 1 time in total.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by ellhel »

Hallo,

ja, das mit dem Nullpunktdialog is´wie bisher.
Wenn Du aber ohne viel "Firlefanz" den Nullpunkt wieder zurücksetzen möchtest,
reicht ein Doppelklick mit gedrückter "Shifttaste"....

Finde ich prima :wink:

LG
Helmut
Last edited by ellhel on Tue 22 Oct 2013 19:26, edited 1 time in total.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by Torsten »

Du klickst einfach auf den Zitieren Button im Beitrag oben Rechts, daraufhin ist der gesamte Beitrag zitiert, jetzt kannst Du innerhalb des Zitieren-Tags, alles heraus löschen, was nicht zitiert werden soll.

Code: Select all

[quote="gmhofmann"]
Sorry, das mit dem Zitieren kann ich immer noch nicht ;-(((
[/quote]
Hier noch ein Screenshot:
Bildschirmfoto 2013-10-22 um 19.05.59.png
Grüßle vom Torsten
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by ellhel »

Hallo,

es ist bisher ja so, das sich beim einschalten von "am Hilfgitter ausrichten" das Gitter gleich mit sichtbar schaltet.
Könnte man dieses automatische "sichtbar machen" evtl. deaktivierbar machen...was halten die anderen davon. Ist jetzt nicht wirklich störend.
Aber gerade wenn ich "DVD/CD-Cases" gestalte, richte ich sehr viel am Gitter aus (hauptsächlich Textfelder), da schalte ich die "Gitterrastfunktion" oft ein und aus.
Um dann das Bild ohne das Gitter zu sehen, braucht´s dann immer wieder einen zweiten Klick.

(Und bei mir ist in den Einstellungen unter "Alt-Taste invertiert das Rasten auf" so eigestellt, das alles invertiert wird. Ist mir so am liebsten....)

LG
Helmut

Edit:
ohh...das "Ansicht drehen-Werkzeug"ist wieder da....klasse,
Hoffentlich bekommt Ihr das serienreif hin.... :mrgreen:
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by Herbert123 »

The new polar coordinates filter is a very welcome addition. Thanks!

While testing it, I noticed it can be applied as an adjustment layer, though this still seems to be somewhat broken?

Anyway, great update again.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by bkh »

Gerhard Huber wrote:- 3D-Körper, Text: Textpfade werden - wenn nötig - invertiert
Dumme Frage: kann man das nicht auch bei normalen Vektorobjekten so machen?

Ich nehme mal an, das Fehlen von Flächen bei falscher Pfadrichtung ist eine Optimierungssache – wenn man bei der Vektorzeichnung die Transparenz der Füllfarbe unter 100 % wählt, werden ja auch die vorher fehlenden Flächen gezeichnet. Vielleicht sollte man diese Optimierung ganz weglassen? Die Rechner sind ja auch schneller geworden …

L.G.

Burkhard.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3981
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by Martin Huber »

bkh wrote:
Gerhard Huber wrote:- 3D-Körper, Text: Textpfade werden - wenn nötig - invertiert
Dumme Frage: kann man das nicht auch bei normalen Vektorobjekten so machen?
Prinzipiell schon. Ich habe das mal reingesetzt.
bkh wrote:Ich nehme mal an, das Fehlen von Flächen bei falscher Pfadrichtung ist eine Optimierungssache – wenn man bei der Vektorzeichnung die Transparenz der Füllfarbe unter 100 % wählt, werden ja auch die vorher fehlenden Flächen gezeichnet. Vielleicht sollte man diese Optimierung ganz weglassen? Die Rechner sind ja auch schneller geworden …
Die Optimierung ist nur ein Teilaspekt. Wichtiger ist, dass die Normale der Fläche auch für die Beleuchtung verwendet wird, und dazu muss sie natürlich aus dem Körper herauszeigen.

Martin
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3981
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by Martin Huber »

Herbert123 wrote:The new polar coordinates filter is a very welcome addition. Thanks!

While testing it, I noticed it can be applied as an adjustment layer, though this still seems to be somewhat broken?
Polar Coordinates can't be used as adjustment layer. We will remove that option.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by bkh »

Ich habe eben auch mal mit der Polarprojektion gespielt. Schön, dass es auch die inverse Operation gibt! Ein paar Kleinigkeiten:

Die Interpolation müsste da, wo die Ränder aufeinander stoßen, m. E. noch verbessert werden – wenn der Bereich zwischen zwei Randpixeln (an gegenüberliegendnden Seiten) gedehnt wird, müsste zwischen diesen Pixeln interpoliert werden, sonst entsteht im Übergangsbereich eine sichtbare Kante:
noise.png
(Für das Beispielbild habe ich einfach weißes Rauschen genommen.)

EDIT: vielleicht ist das ein Extrembeispiel – und man muss tatsächlich ziemlich genau hinschauen, damit man die Kante sieht …

Ich hätte am liebsten einen transparenten Rand um die Polarprojektion (ggf. Hintergrundfarbe, falls Ebene ohne Transparenz?)– vielleicht kann man das Auffüllen des Randbereichs (außerhalb der Projektionsfläche) optional machen? Wenn der Rand sehr viele Details enthält, ergibt das derzeitige Füllverfahren auch deutliche "Strahlen" (s. Beispielbild) – ist das beabsichtigt?

L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3981
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by Martin Huber »

bkh wrote:EDIT: vielleicht ist das ein Extrembeispiel – und man muss tatsächlich ziemlich genau hinschauen, damit man die Kante sieht …

Ich hätte am liebsten einen transparenten Rand um die Polarprojektion (ggf. Hintergrundfarbe, falls Ebene ohne Transparenz?)– vielleicht kann man das Auffüllen des Randbereichs (außerhalb der Projektionsfläche) optional machen? Wenn der Rand sehr viele Details enthält, ergibt das derzeitige Füllverfahren auch deutliche "Strahlen" (s. Beispielbild) – ist das beabsichtigt?
Beabsichtigt ist übertrieben. Der Filter sollte kompatibel zu Photoshop sein, was er auch sehr weitgehend ist (zumindest zu meinem Elements). Das Ergebnis ist dabei so ähnlich, dass bei meinem Rauschen-Testbild die Helligkeitsverteilung der "Strahlen" in beiden Programmen praktisch identisch ist.

Martin
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by bkh »

Martin Huber wrote:Beabsichtigt ist übertrieben. Der Filter sollte kompatibel zu Photoshop sein, was er auch sehr weitgehend ist (zumindest zu meinem Elements). Das Ergebnis ist dabei so ähnlich, dass bei meinem Rauschen-Testbild die Helligkeitsverteilung der "Strahlen" in beiden Programmen praktisch identisch ist.
Stimmt, wenn man sich manche "Little Planets" aus PS ansieht, dann sind da auch "Strahlen". Wenn man den Rand um das transformierte Bild transparent haben will, kann man ja eine Zeile transparenter Pixel unten ans Bild anfügen.

L.G.

Burkhard.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by bkh »

Ein kleines Problem mit den Polarkoordinaten: Wenn ich den Filter in einer Aktion verwende, bricht die Aktion nach Ausführung des Filters ab. (Siehe die Beispielaktion im Anhang, die "Nahtstelle" sollte nach der Aktion unten sein, aber der letzte Befehl wird nicht ausgeführt.)

L.G.

Burkhard.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by Gerhard Huber »

bkh wrote:Ein kleines Problem mit den Polarkoordinaten: Wenn ich den Filter in einer Aktion verwende, bricht die Aktion nach Ausführung des Filters ab. (Siehe die Beispielaktion im Anhang, die "Nahtstelle" sollte nach der Aktion unten sein, aber der letzte Befehl wird nicht ausgeführt.)
ja, ein kleiner Bug, die Funktion liefert immer einen Fehler, wodurch die folgenden nicht mehr ausgeführt werden. Wir beheben das.

Gerhard
Torsten
Mitglied
Posts: 551
Joined: Mon 28 Nov 2011 09:27

Re: Neue Testversion 18.40b1

Post by Torsten »

Für was ist dieser Filter eigentlich da? Also was sind seine Anwendungsgebiete? Ich stehe auf dem Schlauch... :?

Torsten