Neu in Version 14.00

Hinweise rund um PhotoLine
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3663
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Neu in Version 14.00

Post by Gerhard Huber » Fri 09 Nov 2007 12:35

Neue Funktionen:
- HDR-Bild erstellen
- Der Graumixer
- Aufhübschen
- Bildoptimierung
- JPEG-Komprimierung von Ebenen
- HD-Photo Dateiformat
- Linealwerkzeug
- Beschneidenwerkzeug
- Teststreifen
- Dialoge mit mehr Komfort
- Arbeitsebenenerstellung aus den Funktionsdialogen
- Gradation überarbeitet
- Liste der verwendeten Schriften
- Farbaufnehmer verbessert
- Bildübersicht überarbeitet
- Ebenendialog mit mehr Informationen
- Einstellbare Informationsfelder

Verbesserungen:
- Viele Teilbereiche nun schneller
- Auf Dokumentgröße bringen
- Die Rahmenfunktion hat jetzt zwei Knöpfe zum Zentrieren des inneren Rahmens
- EXIF-Datum ändern
- Verläufe können jetzt gespiegelt werden
- Tastaturkürzel können jetzt, zum Austausch mit anderen Anwendern, geladen und gespeichert werden
- Beim Icon Im-/Export werden jetzt die großen Vista-Icons unterstützt
- Die Rechtschreibkorrektur kann jetzt schnell per Menübefehl ein- und ausgeschaltet werden
- TGA-Bildformat unterstützt jetzt Bilder mit Transparenz
- Webexport überarbeitet
- Digitalkamerarohdatenimport mit neuem Interpolationsmodus: PPG-Interpolation
- Digitalkamerarohdatenimport unterstützt viele neue Kameras
- Intensitätsregelung per Tastatur
- Flash-Format kann jetzt optional „Vor Import schützen“ aktiviert werden
- Farbpaletten im EPS-Format mit den Farben im Kommentar können jetzt importiert werden
- Farbfelder legt HTML-Wert der Farbe beim Kopieren in die Zwischenablage
- Attribute-Dialog zeigt jetzt unter Dokument die Position und die Größe des Lassos an
- Beim "Farben ersetzen" kann durch das Ändern der Deckung der Zielfarbe jetzt teiltransparent ersetzt werden
- Die Unterstützung für externe Plugins wurde weiter verbessert, so dass noch mehr Plugins lauffähig sind
- Die Bildübersicht von PhotoLine sortiert jetzt Dateiennamen mit einer Zahl am Ende numerisch richtig
- Im Ebenendialog kann durch Klicken mit gedrückter Alt-Taste, schnell zwischen den Anzeigemodi „Alle“ und „Aktive Ebene“ gewechsel werden. Das gleiche gilt für die Auswahlfunktion
- Beim PLD-Export kann jetzt eingestellt werden, ob die eingebetteten Bilder PNG schnell, PNG stark oder gar nicht komprimiert werden sollen
- Das Kontextmenü kann jetzt zur besseren Gestaltung auch Trenner enthalten
- Bei der Extremwertanzeige können jetzt für Lichter und Schatten unterschiedliche Farben eingestellt werden
- Der TIFF-Import liest jetzt JPEG-gepackte TIFF-Bilder flexibler
- Der JPEG2000-Import ist jetzt fehlertoleranter und kann damit auch Bilder lesen, die nicht ganz korrekt gespeichert wurden
- Bildübersicht/Ebenendialog, hier können jetzt die Dateinamen/Ebenennamen direkt geändert werden, ohne einen Dialog öffnen zu müssen