Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Moderator: Hoogo

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 198
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by Christopher » Wed 02 Nov 2016 20:48

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit beim erzeugen eines neuen Bilder, die Größes eines in der Zwischenablage befindliches Bildes als Größe zu übernehmen, und diese dann noch anzupassen bevor das leer Bilddokument erzeugt wird?

Zur Zeit mach ich es so, das ich das Bild als "Einfügen als Dokument" in Photoline öffne dann die Größe anpasse, z.B. doppelt so hoch, den Inhalt entferne und dann die Zwischenablage als Eben einfüge. Ist so ziemlich umständlich.
In Photoshop ging das so, das ich beim erzeugen eines neuen Bilder die Größe der Zwischenablage übernehmen konnt, diese anpassen und dann das Dokument erst erzeugt wurde.

Danke für die Unterstützung
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 1886
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by Herbert123 » Wed 02 Nov 2016 21:25

Yes, I agree - it would be great if we could hold down a modifier key to create a new image/document which will then use the clipboard's copied dimensions and insert those values automatically in the new image and new document dialogs.

For example: CTRL-ALT-N and CTRL-ALT-SHIFT-N could be assigned.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait

bkh
Betatester
Posts: 3646
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by bkh » Wed 02 Nov 2016 22:14

Christopher wrote: In Photoshop ging das so, das ich beim erzeugen eines neuen Bilder die Größe der Zwischenablage übernehmen konnt, diese anpassen und dann das Dokument erst erzeugt wurde.
In solchen Fällen verwende ich "Einfügen als Dokument" und dann "Dokument -> Layout -> Dokumentgröße verändern" (ggf. vorher in den Dokumentmodus wechseln).

Besser als "Einfügen als Dokument" fände ich allerdings auch den Befehl "Neues Dokument aus Zwischenablage" (im Datei-Menü, dort würde man sol einen Befehl normalerweise suchen). Dann könnte man in den folgenden Dialog die Größe des Bildes als Standardwert eintragen und auch gleich die Ebene in das leere Dokument einfügen. Oder alternativ einen Knopf bei "Neues Dokument" (und ggf. "Neues Bild"), das die Größe jeweils auf die Größe des Bildes in der Zwischenablage setzt.

Ich bin nicht sicher, ob man auch im Bildmodus einen solchen Dialog braucht, oder ob "Neues Bild aus Zwischenablage" nicht dasselbe machen sollte wie "Einfügen als Dokument" jetzt.
Herbert123 wrote:Yes, I agree - it would be great if we could hold down a modifier key to create a new image/document which will then use the clipboard's copied dimensions and insert those values automatically in the new image and new document dialogs.
I'm not sure that modifier keys are a good idea, since shortcut keys can be assigned quite freely in PL, and you might want to use Ctrl-Alt-N elsewhere (e.g., for creating a new layer).

Burkhard.

User avatar
dutchman
Mitglied
Posts: 457
Joined: Thu 21 Nov 2002 18:46
Location: 72793 Pfullingen

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by dutchman » Sun 06 Nov 2016 18:08

I'm not sure but...
If I am in the filemanager (WinExplorer) I pull the file into my PL empty workspace and that's it.

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 198
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by Christopher » Sun 06 Nov 2016 20:36

dutchman wrote:I'm not sure but...
If I am in the filemanager (WinExplorer) I pull the file into my PL empty workspace and that's it.
Es geht hier aber nicht darum ein Bild, das schon auf der Platte liegt in PL zu öffnen, sondern um ein Bild das in der Zwischenablage liegt.
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
dutchman
Mitglied
Posts: 457
Joined: Thu 21 Nov 2002 18:46
Location: 72793 Pfullingen

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by dutchman » Sun 06 Nov 2016 22:25

Sorry, überlesen.
Naja... viel Arbeit ist es ja gerade nicht kurz eine Bildebene zu öffnen und das Zwischenablagebild hineinzukopieren.

Ich habe das PL-Icon auf meinem Desktop.
Unter Windows gehe ich dann schnell auf Desktop (Re.unten), auf das PL-Icon re.Maustaste "Einfügen" und das Bild ist in PL geöffnet, OHNE das PL dazu vorher geöffnet werden MUSS!

User avatar
dutchman
Mitglied
Posts: 457
Joined: Thu 21 Nov 2002 18:46
Location: 72793 Pfullingen

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by dutchman » Tue 08 Nov 2016 16:01

Hallo Christopher,
hat das bei Dir nicht funktioniert, oder taucht es nix?
Vielleicht wäre eine kurze Rückmeldung möglich?
VG
toni

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 198
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by Christopher » Tue 08 Nov 2016 20:34

Also ich versuche meinen Ansatz noch mal zu formulieren.
Es geht darum wenn ein Bild z.B. ein Screenshot in der Zwischenablage liegt, dessen Maße als Vorschlag für ein neues Dokument zu verwenden.
Beispiel:
Du hast auf einer Webseite die Konfigoberfläche eines Gerätes offen, die durch Scrollen 2,5 Bildschirm-Höhen hat.
Diese Seite ist länger als die Höhe des Bildschirms, nehmen wir mal an 823 Pixel breit und 1200 Pixel hoch.
Vom oberen Teil wird ein Screenshot erstellt, dieser ist in der Zwischenablage.
Nun nöchte ich in Photoline ein neues Dokument erstellen, das 823 Pixel breit ist und (Achtung) 3000 Pixel hoch ist, so das ich dann die nachfolgenden Screenshots als Ebenen einfügen kann, und genau das funktioniert in Photoline nicht.
Mein derzeitiges vorgehen steht im ersten Beitrag, ist halt ziemlich umständlich.

Ich hoffe es nun verständlich erklärt zu haben.

Gruß
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 198
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by Christopher » Tue 08 Nov 2016 20:39

dutchman wrote: Ich habe das PL-Icon auf meinem Desktop.
Unter Windows gehe ich dann schnell auf Desktop (Re.unten), auf das PL-Icon re.Maustaste "Einfügen" und das Bild ist in PL geöffnet, OHNE das PL dazu vorher geöffnet werden MUSS!
Der Menüpunkt einfügen habe ich nicht, siehe angehängter Screenshot
Screenshot Desktop rechte Maustaste.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
dutchman
Mitglied
Posts: 457
Joined: Thu 21 Nov 2002 18:46
Location: 72793 Pfullingen

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by dutchman » Wed 09 Nov 2016 00:04

Ich habe die "Einfüge"-Möglichkeit... HUH?
screenshot-re-mt.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
dutchman
Mitglied
Posts: 457
Joined: Thu 21 Nov 2002 18:46
Location: 72793 Pfullingen

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by dutchman » Wed 09 Nov 2016 00:19

Jetzt weiß ich woran das liegt.
Windows unterscheidet zwischen "Screenshot" und "Bildkopie" in der Zwischenablage.
Mache ich ein Screenshot kann ich dieses Screenshot in ein in PL geöffnetes Bild hineinkopieren, aber nicht mit der re-MT in PL öffnen.
Mache ich eine Kopie eines Bildes kann ich dieses Screenshot ebenfalls in ein in PL geöffnetes Bild hineinkopieren und auch mit der beschriebenen Funktion öffnen.
Warum das so ist... keine Ahnung.

chrischa
Mitglied
Posts: 137
Joined: Thu 19 Jul 2012 12:02

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by chrischa » Wed 09 Nov 2016 23:33

@Christopher: Wenn es primär um Screenshots von Websites geht, wäre da ein Browser-Plugin nicht praktischer? Da spart man sich das ganze copy&paste und hat sofort ein passgenaues Bild der gesamten Website. Ansonsten würde ich auch den Weg gehen, nach "Einfügen als Dokument" die Dokumentgröße zu ändern, ggf. mit einer Aktion. (In Deinem Eröffnungspost hast Du glaube ich eher beschrieben, dass Du das Bild skalierst, weshalb Du den Inhalt dann löschen und nochmal einfügen musst. Mit "Dokumentgröße verändern" musst Du das nicht - es wird lediglich die Arbeitsfläche verändert, der Inhalt bleibt. Entsprechend kannst Du die Bildhöhe beliebig einstellen, ohne etwas nachbearbeiten zu müssen.)
Photoline 22 unter Windows 10/64 Bit

User avatar
dutchman
Mitglied
Posts: 457
Joined: Thu 21 Nov 2002 18:46
Location: 72793 Pfullingen

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by dutchman » Thu 10 Nov 2016 11:51


User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 198
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by Christopher » Thu 10 Nov 2016 12:00

NEIN, ich möchte keine WEB-Seite als mehrseitiges Dokument, darum geht es hier nicht.
chrischa wrote:@Christopher: Wenn es primär um Screenshots von Websites geht, wäre da ein Browser-Plugin nicht praktischer? Da spart man sich das ganze copy&paste und hat sofort ein passgenaues Bild der gesamten Website.
Was soll das für ein Plugin sein, in Firefox habe ich nichts gefunden.
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10

User avatar
Christopher
Mitglied
Posts: 198
Joined: Sat 25 May 2013 14:34
Location: Riedstadt

Re: Neues Dokument in der Größe des Bilder in der Zwischenablage

Post by Christopher » Thu 10 Nov 2016 12:02

chrischa wrote:(In Deinem Eröffnungspost hast Du glaube ich eher beschrieben, dass Du das Bild skalierst, weshalb Du den Inhalt dann löschen und nochmal einfügen musst. Mit "Dokumentgröße verändern" musst Du das nicht - es wird lediglich die Arbeitsfläche verändert, der Inhalt bleibt. Entsprechend kannst Du die Bildhöhe beliebig einstellen, ohne etwas nachbearbeiten zu müssen.)
Nein, ich ändere schon die Dokumentengröße.
Habe dann aber das erste eingefügte Bild auf dem Hintergrund und nicht in einer Ebene, oder habe ich es wieder nicht verstanden :?
Gruss Christopher

IMatch zur Bilderverwaltung, Capture One als RAW-Converter und PhotoLine (x64) zur Bildbearbeitung.
Es geht auch sehr gut ohne Abobe Produkte und Adobe's Abomodell.
Betriebssystem Windows 10