Neue Testversion 17.90b6

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Dialoge mit Tabs in den Fenstertiteln

Post by Martin Huber »

gmhofmann wrote:Moin,

gibt es eigentlich eine feste Regel, welche der neuen verschiebbaren Dialoge ich mit welchen Dialogen verbinden kann?
Manche lassen sich vereinigen, manche nicht...
Grundsätzlich lassen sich nur die dockbaren Dialoge vereinigen, die auch einen Tab in der Titelleiste haben.

Keinen Tab haben:
- alle Dialoge, die im Menü unter "Ansicht > Symbolleisten" sind
- die Werkzeugeinstellungen (die sollte man immer sichtbar haben)
- die Einfache Bildübersicht

Martin
User avatar
OldRadioGuy
Mitglied
Posts: 409
Joined: Fri 24 Apr 2009 19:09
Location: Austin, Texas, USA

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by OldRadioGuy »

Misbehavior of Color Gradient tool when recorded in an action

1. Duplicate Background
2. Apply Gaussian Blur to New Layer
3. Create Layer Mask for the New Layer (Mask Layer is automatically selected)
4. Select Color Gradient tool
5. Selection Tool Settings for Color Gradient tool: 100% Intensity; Gray Channels; Normal Mode; Circle Pattern
6. In the image work space, draw a line from center of area to be in-focus to a point outside that area, adjust Black and White points on line and finalize length of line
7. Select the New Layer with the Mask and apply Reduce to One Layer

When these steps are followed in real time, the Layers panel contains two layers: 1) the copy of the background (blurred) with a circle transparency and 2) the original background.

When these steps are recorded in an Action, the Layers panel contains two layers: 1) the mask (white with black circle) and 2) the original background. For some reason the mask layer is replacing the image layer to which it is attached.

Here's a screen cap of the layers panel showing the error:
Layers_Mask.jpg
Bob
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 23.xx | DxO PhotoLab 5 | ON1 Photo RAW 2022 | Various Third-Party Plugins | macOS 11.4 | iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) | Intel Core i7 @ 4.2 GHZ | 32 GB 2400 MHz DDR4 | Radeon Pro 580 8192 MB | E-M1markIII, PEN-F.
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by bkh »

OldRadioGuy wrote:Misbehavior of Color Gradient tool when recorded in an action

1. Duplicate Background
2. Apply Gaussian Blur to New Layer
3. Create Layer Mask for the New Layer (Mask Layer is automatically selected)
4. Select Color Gradient tool
5. Selection Tool Settings for Color Gradient tool: 100% Intensity; Gray Channels; Normal Mode; Circle Pattern
6. In the image work space, draw a line from center of area to be in-focus to a point outside that area, adjust Black and White points on line and finalize length of line
7. Select the New Layer with the Mask and apply Reduce to One Layer
Works here. I guess that the problem with your action is that step 7 isn't properly recorded (selecting layers in the Layer panel or the main window usually isn't). The best way to work around this is to use the menu commands under Layer -> Navigation and Layer -> Management. In your case, you need Layer -> Management -> Leave Group (!) to select the parent layer of the layer mask.

Cheers

Burkhard.
Juan
Mitglied
Posts: 602
Joined: Thu 06 Oct 2011 08:08

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by Juan »

Hi all,

I just started to use the measurement tool and I have to say that is just an awesome tool :D . As always there is a but... I noticed that in order to make straight measurement you have to hold shift first and then keeping the mouse button hold and drag, from my point of view is not "ergonomic" and intuitive, the ideal workflow for this should be: click and release the mouse then if you want straight measurement hold shift so it gets constrained automatically or release shift to un-constrain it and then a final click to the final point of the measure.

I guess the same happens when using Create Line.

Hope it makes sense. I would appreciate a lot if this can be addressed... having the wrist ill holding down mouse clicks are painful.

Cheers
Juan
Martin Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 3951
Joined: Tue 19 Nov 2002 15:49

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by Martin Huber »

OldRadioGuy wrote:Misbehavior of Color Gradient tool when recorded in an action

(…)

When these steps are followed in real time, the Layers panel contains two layers: 1) the copy of the background (blurred) with a circle transparency and 2) the original background.

When these steps are recorded in an Action, the Layers panel contains two layers: 1) the mask (white with black circle) and 2) the original background. For some reason the mask layer is replacing the image layer to which it is attached.
Yes, the blend action is recorded after the "leave group" action. I will see what I can do.

Martin
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by Twindaddy »

Hallo zusammen,

ich will nicht ausschließen, dass es sich um einen Fehler zwischen Stuhl und Tastatur handelt, aber ich habe mit der folgenden Datei ein Problem mit dem Fixieren einer Ebene:

https://dl.dropbox.com/u/5639113/201303 ... trasse.pld

Egal, ob ich die Arbeitsebene für die Kantenmaske fixiere, oder alles verknüft kopiere und wieder einfüge, das Ergebnis verändert sich bei diesem Vorgang massiv. Da ich gerade keine aktuelle Release-Version zur Hand hatte, stelle ich das Problem erst einmal hier im Beta-Thread ein. Liegt es Bild (jpeg aus einer Fuji x10), an mir (Gedankenfehler) oder PL?

Viele Grüße,
Markus
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by bkh »

Twindaddy wrote:Egal, ob ich die Arbeitsebene für die Kantenmaske fixiere, oder alles verknüft kopiere und wieder einfüge, das Ergebnis verändert sich bei diesem Vorgang massiv. Da ich gerade keine aktuelle Release-Version zur Hand hatte, stelle ich das Problem erst einmal hier im Beta-Thread ein. Liegt es Bild (jpeg aus einer Fuji x10), an mir (Gedankenfehler) oder PL?
Bei 100 % Zoom sehe ich keinen Unterschied, sondern nur bei verkleinerter Darstellung. Liegt wohl daran, dass bei PL, soweit ich weiss, die Arbeitsebenen bei kleinen Zoomstufen nicht für die volle Auflösung rechnet und dann herunterskaliert, sondern mit der niedrigen Auflösung rechnet. Mein Tipp ist, dass der Outline-Filter dann nicht richtig skaliert. Rauschen hat, glaube ich, ein ähnliches Problem. Bei beiden Filtern müsste PL, wenn es die Parameter nicht weiter herunterdrehen kann, die Intensität heruntersetzen.

L.G.

Burkhard.
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by Twindaddy »

Danke für den Hinweis Burkhard. Das Wunschergebnis war allerdings das skalierte Ergebnis der Arbeitsebene. Bei diesem Beispiel ist der Unterschied schon recht dramatisch. Da muss ich wohl in Zukunft mal aufpassen, in wie weit sich das bei anderen Anwendungsfällen auswirkt.

Viele Grüße,
Markus
bkh
Betatester
Posts: 3661
Joined: Thu 26 Nov 2009 22:59

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by bkh »

Twindaddy wrote:Danke für den Hinweis Burkhard. Das Wunschergebnis war allerdings das skalierte Ergebnis der Arbeitsebene. Bei diesem Beispiel ist der Unterschied schon recht dramatisch. Da muss ich wohl in Zukunft mal aufpassen, in wie weit sich das bei anderen Anwendungsfällen auswirkt.
Wenn man sich's recht überlegt, dann kann bei der derzeitigen Arbeitsweise von PL der Kantenfilter gar nicht vernünftig angezeigt werden, wenn man mit dem herunterskalierten Bild arbeitet. Die Idee mit der Intensitätsanpassung würde wohl wirklich nur fürs Filmkorn u. dergl. funktionieren.

Vielleicht wäre es eine Überlegung wert, PL einen genauen (und langsameren) Vorschaumodus zu geben, bei dem PL (den sichtbaren Ausschnitt?) bei voller Auflösung rechnet und dann skaliert (von der Funktion her also dasselbe macht wie "verknüpftes Kopieren" + skaliertes Ergebnis anzeigen). Aber ob man damit noch flüssig arbeiten kann …

L.G.

Burkhard.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by ellhel »

Hallo,

wenn ich in der Bildübersicht einen Ordner öffne in dem ein HDR-Bild mit dem Dateiformat *.pfm (Potable Floatmap 32-Bit) enhalten ist, crasht PL sofort.
Wenn ich die Datei im Windows-Explorer aus dem Ordner schiebe funktioniert wieder alles.
Potable Floatmap 32-Bit_pfm.jpg
Außerdem habe ich mal mit einigen HDR-Bildformaten rumexperimentiert. Beim Versuch eine *.hdr Datei zu öffnen erscheint folgendes.
Meldung bei Speicherformat_hdr_Importversuch.jpg
Grüße
Helmut
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by Gerhard Huber »

Musterbilder bitte an support@pl32.de

Gerhard
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by ellhel »

Gerhard Huber wrote:Musterbilder bitte an support@pl32.de

Gerhard
Die hatte ich schon gestern abend an Euch geschickt.

Gruß
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4001
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b6

Post by Gerhard Huber »

ellhel wrote:Die hatte ich schon gestern abend an Euch geschickt.
danke, ist angekommen.

Gerhard