Neue Testversion 17.90b12

Hier diskutieren die Betatester von PhotoLine untereinander und mit den Entwicklern
User avatar
OldRadioGuy
Mitglied
Posts: 412
Joined: Fri 24 Apr 2009 19:09
Location: Austin, Texas, USA

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by OldRadioGuy »

Changing icon size on General Toolbar now inconsistent

This latest version seems to make the icons in the General toolbar smaller, and attempts to change size via Customize produces inconsistent results.

Here's a screencap of part of the toolbar in version 17.53 (icon size set to large):
Old6-27-2013 1-01-32 PM.jpg
Here's the same part of the toolbar with the current beta just opened:
New6-27-2013 1-00-33 PM.jpg
Now, Edit -> Options -> Usage -> Toolbars -> With Display Mode "Color with Shadow" and "Large" selected, choose "Small" then "Apply." Now choose "Large" again and "Apply."

Here's the result:
NewChanged6-27-2013 1-03-26 PM.jpg
Note the anomalies in the histogram and mask icons as well as some of the others.

Thanks.

Bob
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
PhotoLine 23.xx | DxO PhotoLab 5 | ON1 Photo RAW 2022 | Various Third-Party Plugins | macOS 11.4 | iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) | Intel Core i7 @ 4.2 GHZ | 32 GB 2400 MHz DDR4 | Radeon Pro 580 8192 MB | E-M1markIII, PEN-F.
User avatar
LightsOn
Mitglied
Posts: 92
Joined: Mon 26 Nov 2012 10:58

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by LightsOn »

gmhofmann wrote:Ich sehe auch keinen Sinn in dieser Farbdarstellung und möchte sie deshalb in Frage stellen.
+1
Ralf
Mitglied
Posts: 94
Joined: Thu 24 Jan 2008 13:49

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by Ralf »

gmhofmann wrote:Ich sehe auch keinen Sinn in dieser Farbdarstellung und möchte sie deshalb in Frage stellen.
+1
beiti
Mitglied
Posts: 268
Joined: Sun 16 Nov 2008 01:48

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by beiti »

NoSi wrote:Bitte helft mir: Wozu benötige ich eine Info über die Farbart? Wenn ich etwas exportiere, konvertiert PL das in die Zielvorgaben oder übergibt verschiedene Modelle, wenn es unterstützt wird. Was interessiert mich da, mit welchem Farbmodell ich die Farbe herleite. Oder sehe ich da ein Problem nicht?
Das war ein Wunsch von mir und anderen, die gelegentlich CMYK-Drucksachen gestalten. (Hier in diesem Thread) Die automatische Konvertierung ist nicht immer so gut kontrollierbar, z. B. wenn man reine Farben verwenden will, um im Druck eine Rasterung zu vermeiden. Zudem ist die Konvertierung von RGB nach CMYK keineswegs eine eindeutige Sache; etwa ein RGB-Schwarz 0/0/0 kann man, je nach gestalterischer Absicht, ganz verschieden nach CMYK konvertieren. Macht man dabei Fehler, kommt es zu unerwünschten Effekten, z. B. dass schwarze Schrift oder feine Linien dann von farbigen Punkten überlagert werden, weil bei der Wandlung neben 100 % Schwarz auch noch einige Prozent der anderen Farben beigemischt wurden. Oder dass eine schwarze Hintergrundfläche anders zusammengesetzt ist als dunkle Stellen eines Vordergrundbildes, in die es eigentlich nahtlos übergehen sollte.
Es gibt also gute Gründe, Drucksachen direkt in CMYK zu gestalten und nicht auf die automatische Umwandlung zu vertrauen. Unbefriedigend war die bisherige Situation, dass PhotoLine zwar Farben getrennt nach Farbsystemen verwaltet und unter bestimmten Bedingungen gewechselt, aber dies nirgends angezeigt hat.
beiti wrote:Wenn ich z. B. die Farbauswahl für ein Element aufrufe und das liegt in einer RGB-Farbe vor, kann ich im Pulldown-Menü auf CMYK gehen und sehe dann die entsprechend umgerechneten Farbwerte. Wenn ich dann aber nur OK klicke, wird nicht auf CMYK umgestellt. Die Umstellung passiert erst, wenn ich vorher am CMYK-Wert irgendwas ändere.
Also wenn ich gar nichts ändern und einfach nur auf CMYK umstellen will, muss ich wenigstens einen der Werte um ein Prozent hoch- und wieder runterschalten, damit PhotoLine die Änderung akzeptiert.
Der einzige sichere "Beweis" für die erfolgte Umstellung ist dann ein erneuter Aufruf der Fabauswahl für dieses Element (d. h. die Tatsache, dass dann sofort CMYK-Werte angezeigt werden). Irgendwie etwas unelegant und intransparent; ich bin erst durch zahlreiche Versuche dahintergekommen.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by ellhel »

Hallo,

habe gerade festgestellt, das man ein Vektorobjekt nur dann zur Umrissliste hinzufügen kann, wenn der Dialog angedockt ist.
Falls er frei schwebend ist, muß man den Dialog "wenigstens" etwas aus dem Bearbeitungsfenster schieben.

Grüße
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
JulianZI
Mitglied
Posts: 733
Joined: Tue 19 Dec 2006 19:54
Location: München

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by JulianZI »

beiti wrote:
NoSi wrote:Bitte helft mir: Wozu benötige ich eine Info über die Farbart? ....
Das war ein Wunsch von mir und anderen, die gelegentlich CMYK-Drucksachen gestalten. (Hier in diesem Thread) Die automatische Konvertierung ist nicht immer so gut kontrollierbar, z. B. wenn man reine Farben verwenden will, um im Druck eine Rasterung zu vermeiden......
Damit es übersichtlich bleibt würde ich vorschlagen dann nur diejenigen Farben auszuzeichnen, deren Farbraum sich vom Farbraum des Dokumentes (Hintergrundfarbe) oder des Bildes unterscheidet. Eine kleine Ecke in der Farbauswahl als Warnung wäre dann schon genug.

Im übrigen würde es dann auch Sinn machen in einem speziellen Anzeigemodus (Warnmodus) alle Farben, die dem gewählten Farbraum entsprechen, transparent zu machen damit nur die Anderen sichtbar sind. Damit könnte man Fehler schnell finden.
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by ellhel »

Wenn man "An Hilfsgitter ausrichten" anschaltet, wird "Hilfgitter anzeigen" ebenfalls als aktiviert dargestellt.
Dem ist aber nicht so. Erst nach einem ab-und wieder anschalten (Hilfgitter anzeigen) sieht man das Hilfgitter wirklich.

LG Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by Herbert123 »

Strange Psd import behavour: the small one opens, the bigger one crashes Photoline on my machine. Other than the size (200px versus 512px) they are identical.

File for testing: http:www.estructor.biz/testje/sample.zip
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
Twindaddy
Mitglied
Posts: 195
Joined: Tue 09 Feb 2010 00:11

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by Twindaddy »

Herbert123 wrote:Strange Psd import behavour: the small one opens, the bigger one crashes Photoline on my machine. Other than the size (200px versus 512px) they are identical.

File for testing: http:www.estructor.biz/testje/sample.zip
Same behaviour here with the "large" sample file. Crashes PL 17.9b12.

Regards,
Markus
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by Gerhard Huber »

OldRadioGuy wrote:This latest version seems to make the icons in the General toolbar smaller, and attempts to change size via Customize produces inconsistent results.
we will fix this in the next beta

Gerhard
User avatar
Gerhard Huber
Entwickler
Entwickler
Posts: 4011
Joined: Mon 18 Nov 2002 15:30
Location: Bad Gögging

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by Gerhard Huber »

Herbert123 wrote:Strange Psd import behavour: the small one opens, the bigger one crashes Photoline on my machine. Other than the size (200px versus 512px) they are identical.
the problem is the 16 bit adjustment layer. I will fix this in the next beta.

Gerhard
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by ellhel »

Hallo,

könnte man den Dialog zu erstellen eines Rahmen auch frei skalierbar machen ? Die meisten Dialoge in PL sind das ja sowieso schon ?
Zur Zeit nutze ich als Rahmenvorschau das Bearbeitungsfenster. Das einzige was mich da stört ist, dass beim aufrufen des Befehls "Effekte/Rahmen" das Bild rangezoomt wird.
Ich verkleinere aber zuvor extra ein klein wenig, um den Rahmen besser beurteilen zu können. Könnte man dieses automatische Zoomen unterdrücken ?

LG
Helmut
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
ellhel
Mitglied
Posts: 1338
Joined: Wed 04 Jan 2012 03:03
Location: Reiffelbach

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by ellhel »

Noch ein Wunsch. Ein Doppelklick mit aktivierten Ebenenwerkzeug auf den (magentafarbenen) Drehpunkt sollte selbigen zurücksetzen auf die Standardposition.
PhotoLine 21 & Betas, Win-10 Pro 64-bit, ACDSee Photo Studio Ultimate 2018, Dxo Optics Pro 9, Panasonic DMC-G6
"Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen."
George Bernard Shaw
User avatar
Herbert123
Mitglied
Posts: 2026
Joined: Sat 12 May 2012 21:38

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by Herbert123 »

Strange bug - I am trying to use a virtual layer as a mask to mask its original layer- but Photoline will not allow me to turn the layer mask on.

I tried to work around the color filter limitation where the transparency of the filtered colours are not really respected as true transparency by layer effects and adjustment layers.

Please see the attachment.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
/*---------------------------------------------*/
System: Win10 64bit - i7 920@3.6Ghz, p6t Deluxe v1, 48gb (6x8gb RipjawsX), Nvidia GTX1080 8GB, Revodrive X2 240gb, e-mu 1820, 2XSamsung SA850 (2560*1440) and 1XHP2408H 1920*1200 portrait
User avatar
Hoogo
Betatester
Posts: 3917
Joined: Sun 03 Jul 2005 13:35
Location: Mülheim/Ruhr

Re: Neue Testversion 17.90b12

Post by Hoogo »

Herbert123 wrote:Strange bug - I am trying to use a virtual layer as a mask to mask its original layer- but Photoline will not allow me to turn the layer mask on.
I'm quite sure this happens because the original layer is influenced by the mask, and a virtual layer as mask is influenced by its original. So you're in an endless loop.

Try creating 2 virtual layers and just hide the original. Turn one copy into the mask for the other, and this masking won't influence the original anymore.
----------------
Herr Doktor, ich bin mir ganz sicher, ich habe Atom! /Doctor, doctor, I'm sure, I've got atoms!